Sind Eulen tagsüber blind?

Wenn Sie morgens in den Wald kommen, können Sie den Trubel eines echten Vogels hören. Vertreter der Korviden? wie es sein sollte, singen sie Gauner, Singvögel zwitschern und arbeitende Spechte tun ihr Bestes mit ihrem Schnabel, wie ein Presslufthammer.

Am Morgen im Wald hört man eine Vielzahl von Schreien und kann einfach nicht hören, wie die Eule heult. Sie werden die Silhouette dieses Nachtvogels nicht am Himmel sehen. Und nur eine sehr aufmerksame und erfahrene Person wird feststellen können, dass das seltsame Wachstum der Hündin einige sehr vertraute Umrisse aufweist. Dieses "Wachstum" kann hilflos den Kopf drehen, wenn man das sieht, wird man höchstwahrscheinlich denken, dass die Eule blind ist und einfach nichts sieht. Und es wird völlig falsch sein.

Eule (Striges).

Leider lieben es die Leute, alles zu beschreiben, was sie sehen. Und nicht nur zu beschreiben, sondern auch zu allem Erklärungen abzugeben, ohne sich um die Qualität und Zuverlässigkeit dieser Erklärungen zu kümmern. Wenn jemand dies bezweifelt, lass ihn die Straße runtergehen und zufällige Passanten befragen, was sie über Außerirdische denken. Fast jeder wird eine Antwort geben. Wenn Sie diese Personen jedoch fragen, wie lange sie sich bereits mit diesem Thema befasst haben, stellt sich heraus, dass sie es überhaupt nicht studiert haben und dies auch nicht tun werden. Worauf basiert dann ihre Meinung? Die Antwort ist einfach - nicht auf irgendetwas basiert, aber es ist.

Gleiches gilt für Vertreter der Tierwelt, darunter auch für Eulen. Fast niemand hat sie studiert, aber fast jeder glaubt, dass jeder über sie Bescheid weiß.

Wenn die Eule nachts aktiv ist, aber tagsüber lieber schläft, wird dies als Zeichen angesehen, dass das Tageslicht sie blind macht, da es eine Person blind macht, die den Kerker verlassen hat. Es ist jedoch höchste Zeit, sich von diesem Mythos zu verabschieden.

Entgegen der landläufigen Meinung, dass Eulen tagsüber nichts sehen, sind die Augen der Eulen nicht so empfindlich gegenüber Tageslicht.

Tatsächlich sind die Augen einer Eule wirklich gut dafür geeignet, im Dunkeln zu sehen. Ihre Augen können sogar bewegungslose Objekte in stockfinsterer Umgebung fast erkennen. Dafür reicht die Beleuchtung in nur zwei Millionstel einer Suite. Trotz der Tatsache, dass die Eule über ein so erstaunliches Nachtsichtgerät verfügt, wäre es unfair, ihre Tagessicht komplett abzulehnen.

Um nachts aktiv und tagsüber inaktiv zu sein, hat die Eule viele Gründe und nicht alle hängen mit der Vision dieses Raubtiers zusammen.

Zuallererst ist dieses Verhalten einer Eule auf die Tatsache zurückzuführen, dass Nagetiere das wichtigste und beliebteste Futter dieser Nachtherren sind. Nachts verlassen sie ihre Unterkünfte, weshalb sie Eulen anziehen.

Die Welt für Eulen scheint schwarz und weiß.

Nagetiere glauben naiv, dass sie sich mit Hilfe einer solchen Zusammenfassung vor ihren Feinden schützen können, und vor manchen retten sie sich tatsächlich, aber nicht vor der Eule. Mäuse interessieren sich schließlich nicht mehr für die Physiologie von Eulen als Menschen und wissen daher nicht, dass Eulen im Dunkeln nicht nur perfekt sehen, sondern auch hervorragend hören. Selbst das leiseste Quietschen oder Rascheln wird nicht am unglaublich scharfen Gehör einer Eule vorbeigehen.

Beobachtungen dieser Vögel und Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass das Gehör bei Eulen eine spezifische „Abstimmung“ aufweist, die genau den Frequenzbereich erfasst, in dem sich die meisten Geräusche von Nagetieren befinden. Infolgedessen kann eine einzige Eule in nur einer Saison bis zu tausend Feldmäuse fangen, was für die Landwirtschaft natürlich von großer Bedeutung ist.

Der zweite Grund, warum eine Eule tagsüber lieber still ist, ist, dass sie den Zorn anderer Vögel fürchtet.

Die Pupille der Eulen verengt sich und dehnt sich stark aus, nicht nur bei wechselnder Beleuchtung, sondern bei jedem Ein- und Ausatmen.

Seltsamerweise gerät der Großteil der Vögel, die eine Eule gesehen haben, aus irgendeinem Grund in einen unverständlichen als verursachten Zorn. Und wenn ihre Wut so unfruchtbar wäre, wie es bei Menschen der Fall ist, die sich in der Regel über das eine oder andere unerwünschte Phänomen empören, setzen Sie ihre Gefühle niemals in die Tat um. Nein, die Vögel der Kreatur sind aktiv und, nachdem sie in Wut geraten sind, eilen sie alle wie eine Eule zu der unglücklichen Eule, obwohl sie dem Vogelstamm keinen Schaden zufügt. Die wissenschaftliche Welt kann noch nicht sagen, wie das erklärt werden kann, aber die Eule ist nicht einfacher dafür und sie zieht es vor, tagsüber nicht nach Ärger zu fragen und greift auf sie zurück, ich muss sagen, sehr gut entwickelte Tarnfähigkeiten.

Eulen können dank einer Reihe von Anpassungen ihren Kopf um 270 ° drehen, ohne die Gesundheit zu schädigen.

Und die Tatsache, dass sie nicht abheben will, wenn sich eine Person in ihre Richtung nähert, erklärt sich keineswegs durch die Blindheit des Vogels, sondern durch die Unwilligkeit, ihre Anwesenheit anderen Vögeln preiszugeben. Die Fähigkeit einer Eule, bei Tageslicht zu sehen, ist zwar nicht so ausgeprägt wie das Nachtsichtsystem, sie ist jedoch schärfer als die einer Person, die die Eule naiv für blind hält.

Lassen Sie Ihren Kommentar