Die Freundschaft einer Ziege und eines Tigers aus einem Küsten-Safaripark eroberte das Internet

Letzte Woche informierte sich das Netzwerk über die ungewöhnliche Freundschaft zweier Bewohner eines Safariparks im Primorsky Territory. Fotos werden sofort auf verschiedene Nachrichtenportale verteilt und ziehen die Aufmerksamkeit der Internetnutzer auf sich.

Eine Ziege namens Timur wurde von einem Tiger gefressen und in der Voliere einer Raubkatze eingeschlossen.

Es lief jedoch alles ganz anders, als der Safaripark erwartet hatte. Anstatt den Tod pflichtbewusst und sanftmütig anzunehmen, erlaubte der furchtlose Timur dem Tiger nicht einmal, sich ihm zu nähern und die Angriffe jedes Mal abzuwehren.

Die Freundschaft des Tigers und der Ziege.

Alles endete damit, dass diese beiden Tiere heute echte Freunde geworden sind. Sie verbringen Zeit miteinander und genießen eine gemeinsame Gesellschaft. Zahlreiche Fotos bestätigen diese merkwürdige Freundschaft.

Die seltsame Freundschaft eines Raubtiers und einer Beute.Tiger und Ziege Timur.Tiger und Ziege.Warum aß der Tiger Timurs Ziege nicht?Gemeinsame Spaziergänge durch den Wald.

Lassen Sie Ihren Kommentar