Wissenschaftler haben die Überreste von Höhlenlöwen entdeckt, die vor über 10-20.000 Jahren lebten

Kürzlich entdeckten Wissenschaftler in Jakutien die Überreste alter Höhlenlöwen. Knochen gehören nach den Ergebnissen von Analysen jungen Individuen dieser Art.

Wissenschaftler sagten, dass diese beiden Höhlenlöwenbabys vor etwa 10-20.000 Jahren auf unserer Erde lebten. Das Alter der Tiere zum Zeitpunkt des Todes betrug nicht mehr als einen Monat.

In Jakutien fanden sie die Überreste eines Höhlenlöwen.

Der Fund ist für die moderne Wissenschaft von großem Wert, da das Skelett in ausgezeichneter Form erhalten geblieben ist, sodass Wissenschaftler möglicherweise einen Höhlenlöwen klonen können. Natürlich ist es zu früh, um über die Ergebnisse dieses Experiments zu sprechen, aber die Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften der Republik Jakutien hoffen auf beeindruckende Ergebnisse.

Die Überreste eines so gut erhaltenen Höhlenlöwen sind nie gefunden worden. Aus diesem Grund planen die Wissenschaftler, viele Fragen zu beantworten: Was ist die Besonderheit der Anatomie des Höhlenlöwen, seiner Morphologie, familiären Bindungen und Herkunft.

Lassen Sie Ihren Kommentar