Ein Hirsch wurde dem Weihnachtsmann direkt aus der Residenz gestohlen

Der Vorfall ereignete sich in der Uralresidenz des Weihnachtsmannes. Dort wurde in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November das Hauptrotwild aus dem Geschirr des Weihnachtsmanns gestohlen.

Der Spitzname des Hirschführers ist der Hügel. Mitarbeiter der Residenz haben bereits eine Belohnung von 20.000 Rubel an jemanden versprochen, der bei der Suche nach dem Tier hilft oder verlässliche Informationen über dessen Standort liefert.

Ein Reh wurde aus der Uralresidenz des Weihnachtsmannes gestohlen.

Zeichen der Bugor: Alter - 8 Jahre, Farbe - grau-braun-weiß, das Tier hat weiße Augenlider, am Schwanz - weißes herzförmiges Fell. Das Wachstum eines Hirsches am Widerrist beträgt etwa 1 Meter 10 Zentimeter.

Bogor kaufte letztes Jahr für das Team von Santa Claus. Er rollte Kinder, die für die Neujahrsfeiertage in die Residenz kamen. Zu den Aufgaben von Bugor gehörte auch die Lieferung des Weihnachtsmanns und der Schneewittchens.

Im Moment ist die Polizei damit beschäftigt, das Tier und diejenigen, die ein Verbrechen begehen könnten, aufzuspüren.

Sehen Sie sich das Video an: Weihnachtsgeschichten Hirsch Heinrich (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar