Apatosaurus Dinosaurier: Eigenschaften des "Cheating Raptor"

Dieser Vertreter ausgestorbener Tiere wird von der Wissenschaft an die Familie der Diplodocides, die Ordenseidechsen, verwiesen. Wenn Sie den Namen Apatosaurus ins Griechische übersetzen, klingt dies wie ein "trügerischer Pangolin". Warum betrügen?

Der Forscher, der als erster die Überreste dieses uralten Tieres entdeckte, stellte fest, dass die Prozesse des unteren Schwanzes den ähnlichen Organen des marinen Mosasauriers sehr ähnlich waren.

Apatosaurus.

Damals wussten die Wissenschaftler noch nicht, dass viele prähistorische Reptilien solche Ähnlichkeiten aufweisen. Die Existenz von Apatosauriern stammt aus einer Zeit vor 150 Millionen Jahren (am Ende der Jurazeit).

Apatosaurus-Charakteristik

Aussehen eines Dinosaurier-Apatosaurus.

Dieser Vertreter der Echsen hat eine Länge von ca. 23 Metern erreicht, seine Höhe betrug ca. 9 Meter. Die Masse der Apatosaurier könnte 22.000 Kilogramm erreichen.

Wo lebten die Apatosaurier?

Apatosaurus im Vergleich zu anderen Dinosauriern, modernen Tieren und Menschen.

Diese riesigen Reptilien lebten auf dem Gebiet, das heutzutage zu den Vereinigten Staaten von Amerika gehört, und zwar im modernen Utah, Colorado, Wyoming und Oklahoma.

Wann wurde der erste Apatosaurus entdeckt?

Das erste Apatosaurus-Skelett wurde 1877 von Professor Charles Marsh gefunden. Dies waren die Überreste eines jungen Apatosaurus. Nach einigen Jahren wurde ein weiteres Skelett ausgegraben, das zu den Reptilien der gleichen Gattung (Apatosaurier) gehörte. Es geschah in Wyoming, in der Gegend von Como Bluff. Von diesem Moment an gab es eine gewisse Verwirrung: Der Brontosaurus und der Apatosaurus wurden als eine Art von Dinosauriern betrachtet. Dank der Bemühungen von Elmer Riggs konnte dieses Missverständnis jedoch bald behoben werden. Es war dieser Paläontologe, der bewies, dass der Brontosaurus eine eigene Art von Dinosauriern ist.

Heute gibt es in der Wissenschaft einige Unstimmigkeiten darüber, wer der Brontosaurus ist: eine Art der Gattung Apatosaurus oder der veraltete Name Apatosaurus.

Es werden vier Arten von Apatosauriern unterschieden: Apatosaurus ajax, Apatosaurus excelsus, Apatosaurus louisae und Apatosaurus parvus.

Bei Ausgrabungen in Utah wurde ein unvollständiges Skelett der Art Apatosaurus louisae gefunden. Er erhielt seinen Namen zu Ehren seiner Frau Andrew Carnegie (der Gründer der Basisstation für die Erforschung von Dinosauriern, die in Nordamerika lebten) - Louise.

Die Art Apatosaurus parvus wurde erstmals 1902 beschrieben. Zunächst galt er als Mitglied der Familie Elosaur. 1994 wurde diese Klassifizierung jedoch ungültig und annulliert.

Apatosaurus Lebensstil

Diese riesige Eidechse bewegte sich mit allen vier Gliedmaßen. Die Hinterbeine des Apatosaurus waren länger als die Vorderbeine.

Das knöcherne System der Glieder dieses Dinosauriers war mächtig und beeindruckend.

Äußerlich sah das Tier stämmig und stabil aus. Dieser Dinosaurier hatte einen großen Schwanz. An den Vorderbeinen befand sich eine große Klaue.

Der Apatosaurus hatte einen langen Hals, sein Kopf war relativ klein. Die Zähne dieses Tieres sahen aus wie schmale Platten, die in der Mundhöhle hintereinander angeordnet waren. Eine solche Anordnung der Zähne ermöglichte es dem Apatosaurus, sich von Gras und Grün zu ernähren und es leicht abzubeißen. Es ist erwähnenswert, dass diese uralten Tiere das Grün in gigantischen Mengen aufgenommen haben und sich nicht wirklich um gründliches Kauen kümmern. Paläontologen glauben, dass der Apatosaurus sogar in der Lage war, auf seinen Hinterbeinen zu stehen, um die Krone eines Baumes zu erhalten und daran zu nagen.

Apatosaurus liebte angeblich Wasserverfahren.

Laut Wissenschaftlern liebten Apatosaurier Wasserverfahren wie moderne Elefanten und verbrachten viel Zeit in der Nähe von Seen und anderen Gewässern.

Neueste Nachrichten aus der Wissenschaft: Wissenschaftler haben bewiesen, dass Apatosaurier (wie andere Sauropoden auch) die Fähigkeit hatten, mit einem Schwanzschlag Überschallwellen zu erzeugen.

Sehen Sie sich das Video an: Switch&Go Dinos RC Triceratops Produktclip von VTech (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar