Zaryanka. Foto zaryanyka, Beschreibung des Vogels.

Zaryanka - auf dem Foto ist zu sehen, dass es sich um kleine Singvögel handelt, die auch als "Rotkehlchen" bezeichnet werden. Ihre stimmhafte Stimme wurde wiederholt in Gedichten gesungen. Obwohl viele diesen Namen nicht gehört haben, handelt es sich dennoch um einen wissenschaftlichen „Vogelnamen“.

Arten von Zaryanok

Zaryanka (Erithacus) ist eine Vogelgattung aus der Familie der Fliegenfänger.

Heute haben Wissenschaftler nur in der Natur gezählt drei Sorten dieser Vögel:

  • Schwarzhals-Zaryanka, Ryukyu-Nachtigall (Erithacus komadori);
  • Zaryanka (Erithacus rubecula);
  • Japanischer Zaryanyka (Erithacus akahige).

Es ist erwähnenswert, dass nur die letzten beiden Arten ausführlich beschrieben werden, da für die Schwarzhalszaryanka nur sehr wenige Informationen vorliegen.

Das Erscheinen von Zaryanok

Gemeiner Eierkraut (Erithacus rubecula).

Diese Singvögel sind sehr bescheiden. Die Länge ihres Körpers beträgt 15 bis 16 Zentimeter. Masse der erwachsenen Zaryanyka: 16-18 Gramm. Diese Vögel haben einen kleinen und dünnen Schnabel, winzige, aber sehr zähe Pfoten. Das Gefieder der Zaryanoks ist locker und eher weich, die Federn liegen nicht eng am Körper an. Eine solche Struktur der Federhülle "füllt" den Vogel, aber tatsächlich ist sie kleiner, als es aufgrund ihres Pelzmantels scheint.

Die Farbe des Gefieders hängt von der Art ab: In einer gewöhnlichen Zaryanka sind die Flügel, der Schwanz und der Rücken olivgrau, die Brust und der Bauchbereich sind hellgrau, aber die Brust, der Hals und der vordere Teil sind hellorange gefärbt; Beim japanischen Zaryanyka ist der Oberkörper rötlich, der untere Teil bläulich-grau. Es ist möglich, Frauen von Männern von zaryanka nur durch einen helleren Punkt auf der Brust zu unterscheiden (der Männern eigen ist).

Wo leben die Zaryanka?

Japanischer Zaryanyka (Erithacus akahige).

Das gewöhnliche Rotkehlchen (Zaryanka) lebt in Europa, aber auch im Kaukasus, in Westsibirien, in Kleinasien und in Nordwestafrika. Die japanische Zaryanok-Art lebt in China und Japan. Die südlichen Bevölkerungsgruppen leben sesshaft, die nördlichen Bevölkerungsgruppen ziehen saisonal in wärmere Gegenden.

Der Rotkehlchenvogel zeichnet sich durch sein individuelles Lebensgefühl aus, wenn man das von Vögeln sagt, drückt sich dies in allem aus: Zaryanki leben alleine, sie fliegen sogar alleine für den Winter. Diese kleinen Vögel schützen ihr Territorium heftig vor den Eingriffen anderer Menschen. Männer bestimmen ihr Territorium, indem sie mit einer Stimme "benachrichtigen", dass "ein Platz eingenommen wird".

In großen Städten im Norden kann Zaryanki in der Nähe menschlicher Behausungen überwintern.

Die Vögel erhielten den Namen Zaryanka für ihr lautes Singen am Morgen: Ihre Triller sind besonders stark bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zu hören, aber im Allgemeinen singen Rotkehlchen den ganzen Tag.

Hören Sie auf die Stimme von Robin

//animalreader.ru/wp-content/uploads/2016/06/Golosa-ptic-Zaryankamuzofon.com_.mp3

Was fressen Entengrütze-Vögel?

Diese Vögel ernähren sich von Insekten, und ihre Speisekarte wird ergänzt durch Larven, kleine Weichtiere, Tausendfüßer, Spinnen, Käfer, Käfer. Kümmern Sie sich nicht um die Zaryanki und genießen Sie die Beeren sowie deren Samen.

Zucht

Der männliche Zaryanki singt im Frühjahr Wald.

Robin Eier werden zweimal im Jahr gelegt. In der Kupplung von 5 bis 7 Eiern. Das Schlüpfen zukünftiger Küken dauert nicht lange - ungefähr 13-14 Tage. Nach der Geburt der ersten 12 Tage sitzen Babys in einem Nest und werden von ihren Eltern (männlich und weiblich) gefüttert. Am 13. Tag verlassen die Küken das Nest zum ersten Mal, bleiben jedoch in der Nähe.

Feinde Zaryanok in der Natur

Bei diesen Vögeln sind größere gefiederte Raubtiere der Jagd nicht abgeneigt: Falken, Eulen, aber auch Raubvögel wie Waldkatzen, Frettchen, Füchse, Hermelin, Marder und Wiesel ruinieren ihre Nester.

Das Leben in Gefangenschaft ist für Zaryanoks keine Belastung: Wenn für sie die richtige Pflege bereitgestellt wird, passen sie sich schnell an, gewöhnen sich an den Besitzer und erfreuen ihn täglich mit ihren sonoren Trillern.

Sehen Sie sich das Video an: Gala Chor Zaryanka (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar