25 der seltensten Tiere der Erde

In diesem Artikel geht es um diejenigen, die wir möglicherweise bald nur noch in Büchern oder Museen sehen können. Wir haben für Sie eine Bewertung von 25 der seltensten Tiere der Welt vorbereitet.

Einige von ihnen existieren heute nur noch in Zoos, und wenn einige Exemplare in Wildtieren geblieben sind, kann ihre Anzahl an den Fingern gezählt werden. Jeder dieser Vertreter der Landfauna ist einzigartig und unnachahmlich, jeder erfordert besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit seitens des Menschen, weil nur der Mensch die "Krümel" retten kann, die von der vergangenen Fülle von Individuen dieser Spezies übrig geblieben sind.

1. Madagaskar-Schildkröte mit Schnabel. Von allen Schildkröten der Welt braucht diese auf Madagaskar lebende Reptilienart mehr Schutz und Unterstützung als andere.2. Javanesisches Nashorn. In letzter Zeit leben diese Tiere nur im Ujung-Kulon-Nationalpark auf der Insel Java, obwohl sie früher in ganz Südostasien zu finden waren. Heute gibt es auf der Welt 40 bis 60 Individuen dieser Art.3. Langohrpullover. Bisher sind diese ungewöhnlichen Tiere in Kenia anzutreffen, aber die Menschen vertreiben sie unermüdlich aus ihren Lebensräumen, was sich nur auf den katastrophalen Rückgang der Bevölkerung auswirkt.4. Rotschopfhamster mit größeren Ohren. Einst von kolumbianischen Wäldern bewohnt, galt es 1989 als ausgestorben, bis es kürzlich wieder auftauchte.5. Nördlicher Wollwombat. Es gibt nicht mehr als 100 dieser Tiere auf unserem Planeten, heute leben sie alle in einem der australischen Nationalparks.6. Die gekämmte Sägefliege (auch bekannt als gewöhnlich). Es lebt in den Gewässern von Nordaustralien. In den letzten Jahren hat dieser Fisch immer weniger gesehen.7. Sumatra-Nashorn. Aufgrund der Tatsache, dass die Hörner dieser Tiere das Ziel der Wilderei sind, nimmt die Population der Sumatra-Nashörner rapide ab.8. Chirol oder Bubal Hunter. Diese langbeinigen, schlanken Schönheiten hinterließen nicht mehr als 1000 Individuen. Sie leben in Somalia und Kenia.9. Der Mississippische Gopher-Frosch. Diese Amphibien leben nur in zwei Teichen des Bundesstaates Mississippi, von denen nicht mehr als 80 übrig sind.10. Weiche Schildkröten häufen sich. Diese einzigartigen Reptilien leben nur wegen ihrer Gefangenschaft. Insgesamt bleiben 4 Individuen in der Welt dieser Schildkröten!11. Breitnasenmaki. In naher Zukunft werden die Menschen diese Primaten aus ihren ursprünglichen Lebensräumen verdrängen, und dann werden die Breitnasenmakis absolut nirgendwo leben und brüten können ... wozu es führen wird - und so ist es allen klar, dass der Profitdurst durch Forstwirtschaft und industrielle Produktion bei den Menschen jedoch viel stärker ist Sorge um die Natur!12. Der große kubanische Trichter. Die verbleibenden 100 Individuen dieser Art lauern in einer der Höhlen auf dem Territorium Kubas in der Hoffnung, dass sie zumindest dort in der Lage sind, ihre Population aufrechtzuerhalten.13. Zagros Triton. Es wird nur in einer künstlichen Umgebung aufbewahrt. Dieses Tier lebte früher im Iran. Heutzutage gibt es in freier Wildbahn keine einzige Kopie mehr, der Grund ist einfach und banal: die hohen Kosten für Molchhaut auf dem Schwarzmarkt.14. Schaufel. Dieser Vogel nistet auf dem Territorium unseres Landes. Heute gibt es nur noch 1000 Personen.15. Jamaikanischer Kattun. Wissenschaftler hielten dieses Tier jahrelang für ausgestorben. Das Reptil wollte jedoch auftauchen und allen zeigen, dass sein Aussehen es noch nicht geschafft hatte, vom Erdboden zu verschwinden.16. Die geometrische Schildkröte. Umweltzerstörung sowie die Fülle an Raubtieren haben diese Art vom Aussterben bedroht.17. Gefleckter Harlekin. Diese Amphibie ist 1995 verschwunden und nach 15 Jahren wieder aufgetaucht. Jetzt lebt eine kleine Bevölkerung im sumpfigen Tiefland von Ecuador.18. Manakin-Ararip mit Helm. Die Zerstörung des natürlichen Lebensraums hat diesen brasilianischen Vogel zu einem der seltensten der Welt gemacht. Heute zählt die Bevölkerung nur noch 779 Personen.19. Der Roleow-Affe. Eine unkontrollierte Jagd auf diese Primaten machte sie zu einer bedrohten Art.20. Spitzmaus Nelson. Endemit von Mexiko. Die Population dieser Tiere leidet auch unter der Zerstörung des Lebensraums.21. Wald ibis. Früher lebten diese ungewöhnlichen Vögel in Marokko, der Türkei und Syrien. Heute gibt es auf der Welt nur noch 200 Vögel dieser Art.22. Hainan Crested Gibbon. Heute sind nur noch 23 Personen übrig. Dieser seltene Affe lebt auf der Insel Hainan.23. Tarantula Guti. Endemit Sri Lankas und Südindiens. Er hatte wie viele andere vom Aussterben bedrohte Arten Pech: Sein gewöhnlicher Lebensraum wird vom Menschen gnadenlos zerstört.24. Irbis oder Schneeleopard. Jeder weiß um die Schönheit, Stärke und Seltenheit dieses Tieres. Irbises fallen selten in die Linsen von Fotofallen und begegnen fast nie einer Person von Angesicht zu Angesicht.25. Kalifornischer Schweinswal. Es ist der seltenste und kleinste Delphin der Welt. Es sind nur noch 200 Personen übrig.

Sehen Sie sich das Video an: 40 Größte Tiere Die Existieren!! (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar