Odontokhelis - eine uralte ausgestorbene Schildkrötenart

Odontochelis ist die älteste der Wissenschaft bekannte Schildkrötenart. Vielleicht die mysteriöseste Schildkröte. In der inzwischen vollständig ausgestorbenen Unterordnung Proganochelyda enthalten.

Das Auftreten von Odontochelis

Äußerlich war Odontochelis jedoch eine äußerst primitive Schildkröte, die wie alle Vertreter der Unterordnung eine ganze Reihe primitiver Merkmale besaß.

Insbesondere war der Odontochelis-Schnabel derselbe wie der seiner modernen Nachkommen, jedoch hatte der Odontochelis-Mund Zähne, die für moderne Schildkrötenarten völlig untypisch waren.

Odontochelis (Odontochelys semitestacea).

Das Skelett der Odontochelis hat nur eine geringe Veränderung der Rippen und der Wirbelsäule in Richtung der Bildung des oberen Schildes des Panzers - des Panzers.

Der Ursprung der Odontochelis

Die Überreste von Vertretern dieser Art wurden im Südwesten Chinas entdeckt und reichen 220 Millionen Jahre zurück. Sie gehören damit zur oberen Triaszeit.

Bisher wird diskutiert, warum dieser Schildkrötenart ein oberer Schild der Muschel fehlt. Eines von zwei Dingen: Entweder befand sich der Panzer der Odontochelis noch im Stadium seiner Entstehung, oder er war bei der Odontochelis infolge der Anpassung an den Lebensstil im Meer wieder verkümmert, um die Schwimmgeschwindigkeit zu erhöhen und die Manövrierfähigkeit zu verbessern.

Die Überreste der Odontochelis wurden von Wissenschaftlern in charakteristischen marinen Sedimenten gefunden.

Eine Reihe von Paläontologen hält jedoch an einer alternativen Sichtweise dieses Phänomens fest und glaubt, dass Odontochelis einen Knochenpanzer haben könnte, aber keinen Knochen, sondern einen anderen. Zum Beispiel haben moderne Weichschildkröten den größten Teil ihrer Knochen in der Schale verloren. Wenn diese Theorie bestätigt wird, wird ihr Ursprung an den in früheren Zeiten lebenden Muschelschildkröten erkannt.

Richtig, eine andere Version des Ursprungs dieser Schildkröte ist kürzlich unter amerikanischen Wissenschaftlern aufgetaucht. Ihrer Meinung nach ist der Vorfahr aller Schildkröten der uralte Perm-Eunotosaurus (Eunotosaurus africanus). Ihrer Meinung nach kann diese Version die Debatte über den Ursprung und die Entwicklung der Schildkrötenpanzer beenden. Während dieser heftigen Diskussionen äußerten einige Forscher sogar die Idee der Beziehung dieser Reptilien zu Vögeln. Solche extravaganten Erklärungen konnten die Situation jedoch nicht klären. Die Situation wurde von ihr kompliziert und die Tatsache, dass fast nichts verstärkt wurde. Daher konnten Wissenschaftler keine vollständigen Fossilienbestände des Trupps der Schildkröten zusammenstellen.

Die im Südwesten Chinas gefundenen Odontocheliskelette sind 220 Millionen Jahre alt.

Dementsprechend war es nicht möglich, die Entwicklung der Rippen zu verfolgen. Neue Horizonte eröffneten sich in dieser Richtung, als eine Gruppe amerikanischer Wissenschaftler vorschlug, statt nach dem unbekannten Vorfahren der Odontochelis zu suchen, der in 35 Millionen Jahren eine beträchtliche "Lücke" füllen sollte, um die Fossilien des Eunotosaurus genauer zu untersuchen.

Nach der Hypothese dieser Wissenschaftler ist der Eunotosaurus der Vorfahr der Odontochelis, und es sollte beachtet werden, dass diese Hypothese eine zunehmende Anzahl von Anhängern gewinnt.

Heute ist bekannt, dass Odontochelis (sowie Proganochelis) und Eunotosaurus eine Reihe ähnlicher Merkmale aufwiesen, darunter neunpaarige T-förmige Rippen, spezielle Atemmuskeln und Wucherungen, die nicht am perichondralen Knochenring zu finden sind.

Die Struktur der Schale von Odontochelis unterschied sich stark von modernen Schildkröten.

Gleichzeitig ist anzumerken, dass die Schlussfolgerungen amerikanischer Wissenschaftler nicht als endgültig angesehen werden können, da es in wissenschaftlichen Kreisen immer noch eine ausreichende Anzahl von Befürwortern des Ursprungs der Odontochelis aus dem Discosaurus gibt, obwohl diese Theorie keine so breite Evidenzbasis hat. Und dieser Streit kann erst beendet werden, wenn wieder eine Zwischenverbindung zwischen Odontochelis und Eunotosaurus gefunden wird.

//www.youtube.com/watch?v=yUbIvqeNCy0

Lassen Sie Ihren Kommentar