Krokodil aus dem Abwasserkanal: In Louisiana läuft ein 3-Meter-Reptil durch die Straßen

Die Stadt Laplace war vor kurzem von furchterregenden Neuigkeiten erschüttert: Ein drei Meter langer Alligator läuft durch die Straßen!

Es gab ein Reptil aus dem Abwasserkanal. Nachdem er an die Oberfläche gestiegen war, beschloss das Krokodil, die Straßen entlang zu gehen, und dachte dann völlig, dass es schön wäre, einen Unterschlupf zu finden, und ging zum nächsten Wohnhaus.

Alligator aus dem Abwasserkanal.

Der Alligator näherte sich der menschlichen Wohnung und lehnte seinen Kopf an die Tür. Das drei Meter lange Reptil versuchte, die entstehende Barriere zu überwinden und schlug mit dem Kopf gegen die Tür. Zum Glück für die Hausbesitzer ist der Krokodilplan gescheitert. Wie der Eigentümer des Hauses sagte, gingen sie, ohne etwas zu ahnen, zuerst zur Türöffnung, weil sie sich nicht einmal vorstellen konnten, dass es nicht Nachbarn oder Freunde waren, die daran klopften, sondern ... ein Krokodil!

Der "frustrierte" Alligator wanderte zu einem nahe gelegenen Teich, von wo er von Mitarbeitern der zoologischen Dienste entfernt wurde.

Lassen Sie Ihren Kommentar