Mexikanischer Zwergkrebs - hell und friedlich

Der mexikanische Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis) ist ein kleiner, friedlicher Krebs, der vor kurzem auf den Markt kam und sofort populär wurde.
Zwergkrebs kommt aus Mexiko und den USA. Es bewohnt hauptsächlich Bäche und kleine Flüsse, obwohl es in Teichen und Seen zu finden ist.

Bevorzugt Orte mit langsamer Strömung oder stehendem Wasser. Kein Wunder, dass Orangenkrebs als Zwerg bezeichnet wird, die größten Individuen werden kaum 5 cm lang. Im Durchschnitt leben sie zwei bis drei Jahre in einem Aquarium, obwohl es Hinweise auf eine längere Lebensdauer gibt.

Inhalt

Mexikanischer Zwerg-Cambarellus-Krebs ist anspruchslos in der Pflege, und einige Stücke werden sich in einem 50-Liter-Aquarium recht wohlfühlen. Wenn Sie jedoch mehr als drei orangefarbene Krebse aufnehmen möchten, ist ein Aquarium mit 100 Litern genau das Richtige.

In jedem Aquarium mit gelben Krebsen sollte es ausreichend Schutz geben. Krebse häuten sich regelmäßig und brauchen einen abgelegenen Ort, an dem sie sich vor ihren Nachbarn verstecken können, bis ihre chitinhaltige Deckung wiederhergestellt ist. Während die Schale weich ist, sind sie völlig schutzlos gegen andere Krebse und Fische. Verbergen Sie sich also, wenn Sie nicht gegessen werden möchten.

Sie können verstehen, dass der Krebs gemausert hat, entsprechend den Überresten seines alten Panzers, der im ganzen Aquarium verstreut sein wird. Seien Sie nicht beunruhigt, er starb nicht, sondern wuchs einfach ein wenig.

Krebse reagieren sehr empfindlich auf den Gehalt an Ammoniak und Nitraten im Wasser. Verwenden Sie daher besser einen externen oder einen guten internen Filter. Stellen Sie sicher, dass die Röhrchen und Einlässe schmal genug sind, da der Krebs in sie hineinsteigen und sterben kann.

Heiße Sommertage werden schlecht vertragen, Temperaturen über 27 ° C und das Wasser im Aquarium muss gekühlt werden. Angenehme Temperatur 24-25 ° C

Und was hat, abgesehen von der leuchtend orangen Farbe, den zwergartigen mexikanischen Krebs so populär gemacht? Tatsache ist, dass dies einer der friedlichsten Krebse ist, die in einem Aquarium leben. Zwar kann er gelegentlich kleine Fische wie Neon oder Guppy jagen. Gleichzeitig berührt es die Pflanzen aber überhaupt nicht.

Aufgrund seiner geringen Größe kann es nicht mit großen Fischen wie schwarz gestreiftem Buntbarsch oder Sackkiemenwels gehalten werden. Große und räuberische Fische sehen Nahrung in den zwergartigen Panzerkrebsen.

Es kann mit mittelgroßen Fischen gehalten werden - Sumatra-Widerhaken, Feuer-Widerhaken, Denisoni, Danio Rerio und andere. Kleine Garnelen sind für ihn in erster Linie Lebensmittel, daher ist es besser, sie nicht zusammen zu halten.

Fütterung

Mexikanischer Zwergkrebs ist Allesfresser, frisst alles, was mit seinen kleinen Krallen herausziehen kann. Im Aquarium können Sie es mit Garnelentabletten, Wels-Tabletten und allen Arten von lebendem und gefrorenem Fischfutter füttern.

Achten Sie bei der Auswahl von Lebendfutter darauf, dass eine bestimmte Menge auf den Boden fällt und nicht von Fisch gefressen wird.

Flusskrebse essen auch gerne Gemüse und am liebsten Kürbis und Gurken. Das gesamte Gemüse sollte gut gewaschen und einige Minuten mit kochendem Wasser abgespült werden, bevor es in das Aquarium gegeben wird.

Zucht

Zwergkrebs zu züchten ist ganz einfach und in der Regel geht alles ohne die Intervention eines Aquarianers weg. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie einen Mann und eine Frau haben. Mann von Frau kann durch größere Greifer unterschieden werden.

Das Männchen befruchtet das Weibchen und schlüpft für ein bis vier Wochen in ihren Eiern. Alles hängt von der Wassertemperatur im Aquarium ab. Danach legt das Weibchen irgendwo im Tierheim 20-60 Eier ab und befestigt sie dann an den Pseudopoden an ihrem Schwanz.

Dort wird sie sie für weitere 4-6 Wochen tragen und sie ständig bewegen, um Wasser- und Sauerstoffschweiß zu erzeugen.

Kleine Krebse brauchen Schutz. Wenn Sie also so viele Nachkommen wie möglich haben möchten, ist es besser, ein Weibchen anzupflanzen oder dem Aquarium verschiedene Unterstände hinzuzufügen.

Junge Zwergkrebse bedürfen keiner besonderen Pflege und fressen Reste sofort im Aquarium. Vergiss nur nicht, sie zusätzlich zu füttern und Orte zu schaffen, an denen sie sich verstecken können.

Sehen Sie sich das Video an: CPO mexikanischer Zwergflusskrebs orange (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar