Die teuersten Haustiere: Wer wird wie viel rauswerfen?

Normalerweise bekommen die Leute einfache Haustiere, aber es gibt auch solche, die etwas Exotisches zu Hause behalten und damit angeben müssen.

Für viele ist dies natürlich ein unzulässiger Luxus.

Die teuersten Haustiere der Welt.

Wir erzählen Ihnen, wie viel dieses Vergnügen kosten kann und welche interessanten Tiere manche Menschen machen.

An erster Stelle für die "Billigkeit" von Haustieren steht eine inländische Bengalkatze. Der Preis beginnt bei 800 US-Dollar und kann bis zu 3.000 US-Dollar betragen. Sie werden auch Leopardkatzen genannt, aber leider haben Leoparden nichts damit zu tun. Einmal brachte eine Amerikanerin, Jane Mill, eine wilde asiatische Katze aus dem Urlaub und kreuzte sie mit ihrer einheimischen, einfachen schwarzen Katze. Kleine gefleckte Kätzchen wurden die Gründer dieser Rasse.

Bengalkatze - die billigste unter den Teuersten.

Wenn Sie Affen nicht gleichgültig gegenüberstehen, sollten Sie auf den japanischen Makaken achten. Es ist wahr, es kostet $ 3.500, aber was für eine exotische! Ja, und es ist schwierig, es zu kaufen - es ist im Roten Buch aufgeführt. Nun, alle Arten von Berechtigungen sind erforderlich - kurz gesagt, ein problematisches Haustier.

Japanischer Makaken.

Einen Affen zu essen ist einfacher, aber teurer - Eichhörnchen Saimiri oder auch Eichhörnchenaffe genannt. In der Länge ist dieser exotische Charme nicht mehr als 35 cm und kostet etwa 4.000 US-Dollar. Sein Hauptvorteil ist ein langer Schwanz. Sie sind sehr freundlich und aktiv, also werden Sie sich mit diesem Haustier definitiv nicht langweilen.

Eichhörnchen Saimiri.

Weiter unten auf der Liste steht der Chinese Crested Hairless Dog. Dies ist für Hundeliebhaber. Die Rasse ist sehr selten und kostet bis zu 5.000 US-Dollar, aber sie ist sehr liebevoll, treu, freundlich und toleriert keine Einsamkeit. Wenn Sie vorhaben, ein solches Haustier zu haben, denken Sie daran, dass dieser Hund aufgrund fehlender Haare oft einfriert oder einen Sonnenbrand bekommt. Aber Sie können mit Kleidung für Hunde experimentieren.

Ein Schopfhund aus China ist dein kleiner Freund.

Savannah Katze kostet noch mehr. Diese Katzen sind sehr ungewöhnlich, mit einer langen Schnauze und spitzen Ohren, sehr groß und dünn. Das Gewicht solcher Katzen beträgt ca. 15 kg und sie sind auch Leoparden. Es kann gelehrt werden, anstatt eines Hundes an der Leine zu gehen oder an allen Arten von Spielen teilzunehmen. Übrigens geht sie ruhig mit Hunden um, aber wenn überhaupt, kann sie für sich selbst aufstehen. Es kostet zwischen 4.000 und 10.000 US-Dollar.

Savannah - Gnade ist nicht billig.

Für $ 6.000 können Sie Monkey Monkey kaufen. Zu Ehren des Forschers, der sie in Afrika gefunden hat, wird sie auch Campbells Affe genannt. Das unprätentiöseste Haustier seiner Art - es hat einen leichten Charakter und die Fähigkeit, sich an alle Bedingungen anzupassen.

Monkey Mona ist ein Primas mit weißem Bart.

Sie müssen ein wenig mehr für den Affen Brazz bezahlen - von $ 7.000 bis $ 10.000. Der Name dieser Art wurde auch zu Ehren ihres Entdeckers Pierre de Brazz vergeben. Diese Primaten sind sehr verspielt und machen Spaß. Sie schreien zwar laut, wenn sie Angst haben. Und wer möchte zum Beispiel mit einem solchen "Alarm" aufwachen? Aber sie haben einen lustigen weißen Bart.

Affe Brazza.

Das nächste Haustier hat keine Beine, keine Arme oder Beine, keinen Schwanz. Eigentlich ist er selbst wie ein langer Schwanz. Hab keine Angst, dies ist nur eine gestreifte Königspython, eine Unterart der üblichen runden Python. Aufgrund seiner seltenen Färbung kostet es zwischen 10.000 US-Dollar.

Royal Python ist ein teurer Exot.

Der teuerste unter den Federn ist der Hyazinthenara. Dieses Haustier gilt als der größte Papagei der Welt, und das aus gutem Grund - seine Größe erreicht einen Meter Länge! Ich frage mich, welche Art von Käfig für einen solchen Vogel benötigt wird? Hyazinthenaras haben ein wunderschönes Gefieder - leuchtend blau, daher der Name. Sie haben einen sehr kräftigen Schnabel und obwohl sie sich für ein bestimmtes Training eignen, müssen Sie vorsichtig mit ihnen umgehen. Einmal fand ihn in den Regenwäldern, und als er zum Verkauf erschien, verursachte es eine echte Sensation. Jeder wollte einen fremden Vogel kaufen und deshalb sind die Preise dafür angemessen. Sie können sich mit einem ungewöhnlichen Freund für nur $ 6.500-12.000 freuen.

Hyazinthen-Ara.

An dritter Stelle in der Liste der teuersten und einzigartigsten Haustiere steht der Tiger Albino Python. Und obwohl diese Art sehr selten ist, ist sie das beliebteste aller Reptilien. Die Größe dieses schleichenden Haustieres ist für Käufer nicht unheimlich - in der Länge kann es 2 bis 8 Meter erreichen. Für eine Tigerpython müssen Sie genau ein königliches Terrarium bauen, und um es dort anzusiedeln, müssen Sie 15.000 US-Dollar ausgeben.

Python Albino.

Lustige und lustige Schimpansen belegen einen ehrenvollen zweiten Platz. Bewohner des Regenwaldes können "nur" für 65.000 US-Dollar gekauft werden. Sie bekommen normalerweise Zwergschimpansen, sie sind sehr friedlich, verstehen sich gut mit Menschen und geben sich dem Training hin. Ihnen kann beigebracht werden, Schach oder ein paar Streiche zu spielen. Und mit einem so aktiven Tier müssen Sie oft laufen - nun, was ist kein Nutzen für die Gesundheit?

Schimpansen sind die klügsten Primaten.

Nun, in erster Linie das teuerste Haustier der Welt - der Weiße Tiger! Es wird auch der bengalische Albinotiger genannt. Leider gibt es nur sehr wenige dieser pelzigen Riesen auf dem Planeten (sie überleben nicht unter natürlichen Bedingungen), und deshalb sind sie so beliebt. Für solch ein luxuriöses Haustier ist es nicht schade, 138.000 US-Dollar zu geben.

Der weiße Tiger ist ein fast unerreichbarer Luxus.

Sehen Sie sich das Video an: Tierschutz: Die Rettung für Hunde, Katzen und Co. NDR Doku. DIE REPORTAGE (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar