Die einzige rosa Katze im Land ist gestorben

Die Schriftstellerin und Sozialistin Lena Lenina, die vor einem Jahr ihren Maniküresalon in der Hauptstadt präsentierte, brachte sich, ohne es überhaupt zu merken, in einen Skandal.

Lenina hielt ein leuchtend rosa Babykätzchen in den Händen, dem auf einer Themenparty die Rolle eines glamourösen Attributs zugewiesen wurde, und versicherte, dass das Baby mit sicheren Mitteln bemalt worden sei.

Ein buntes Kätzchen starb an einer Vergiftung.

Genau ein Jahr später tötete "Safe means" die Katze. Obwohl die Ärzte versuchten, die Giftstoffdosis, die sie im Säuglingsalter erhalten hatten, aus seinem Körper zu entfernen, starb das Kätzchen.

Der gedankenlose Trick der glamourösen Diva wurde zu einer brutalen Zeitbombe für eine wehrlose Kreatur!

Der glamouröse Trick Lenins wurde zu einer Tragödie.

Aus Protest gegen solch beispiellosen Spott schrieben Tieranwälte in Russland einen Brief an den Präsidenten, in dem sie Lenin unter allen Umständen bestrafen wollten!

Wem - vorführen, wem - quälen

Lenin arrangierte sogar Fotoshootings mit ihrem Haustier.

Leider ist der Akt Lenins kein Einzelfall. In dem Bestreben, die Aufmerksamkeit aller zu erregen und nur zum Spaß, machen verrückte Tierhalter immer wieder "glamouröses Mobbing" auf sie: Sie werden ein unbequemes Kleid anziehen oder sie werden Schmuck aufhängen ...

Lenin malte ein Kätzchen, um wieder in der Presse zu erscheinen.

Und dann geht dieser arme kleine Hund oder Kätzchen herum wie ein Weihnachtsbaum, und die gedankenlosen Freunde dieser "Tierliebhaber" stöhnen und loben diese Originalität. Tatsächlich ist dies ein Spott, und es ist höchste Zeit, diese Dummheit zu bestrafen. Damit andere entmutigt werden.

Manchmal bringen Menschen Tiere zur Welt, die es nicht wert sind, in der Wohnung zu leben.

Besonders empört ist der Wunsch dieser "Unterinhaber", jemanden zu haben, der für die häuslichen Verhältnisse völlig ungeeignet ist, und dann tauchen Piranhas in gewöhnlichen Teichen auf, riesige Spinnen laufen über die Treppen und Schlangen beißen sich durch die Kanalisation und beißen ihre Nachbarn vorfahren! Wer ist schuld? Menschliche Dummheit, Gedankenlosigkeit und Verantwortungslosigkeit und warum? Weil es für solche Possen keine strenge Bestrafung gibt!

Schlangen, Spinnen, Piranhas sind noch keine vollständige Liste der heute nachgefragten Tiere.

So stellt sich später heraus, dass Menschen schuld sind und Tiere leiden, wie das gleiche rosa Kätzchen ...

//www.youtube.com/watch?v=3LvuOMlCgx0

Sehen Sie sich das Video an: Schreckliche Folgen von Übergewicht (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar