Sugar Posum: Foto eines fliegenden Tieres

Sugar Posum lebt in den Wäldern von Neuguinea, Tasmanien und Australien. Lässt sich am liebsten im Dickicht des Eukalyptus nieder.

Ein anderer Name für Zuckerposum ist Beuteltier-Flughörnchen, lateinisch - Petaurus breviceps. Diese niedlichen und lustigen Tiere passen sich sehr gut zu Hause an, so dass die Leute sie oft als Haustiere nehmen.

Dies sind kleine Tiere, deren Gewicht nur etwa 160 Gramm beträgt. Männer haben einen großen Fleck auf der Stirn, der sie von Frauen unterscheidet. Außerdem sind sie etwas schwerer als die "Damen" dieser Art.

Der Körper der Summe ist 12 bis 32 cm lang, zuzüglich der Länge des Schwanzes, die 15 bis 48 cm betragen kann. Sie sind am häufigsten grau gestrichen, mit Ausnahme des weißen Abdomens. Und von der Nasenspitze bis zur Schwanzspitze verläuft ein schwarzer Streifen entlang des Rückens.

Sugar Possum (Petaurus breviceps).

Die normale Körpertemperatur für dieses Tier wird mit 35-36 Grad Celsius angenommen. Während des Schlafs kann der Indikator jedoch um 8-24 Grad sinken. Die Hauptnahrung für fliegende Eichhörnchen sind Früchte, Pollen und nachts auch kleine Wirbellose. Sie können Nahrung in jeder Position einnehmen, die ihnen zu diesem Zeitpunkt passend erscheint.

Sugar Possums ordnen ihre Nester in einem speziellen Gebiet an, dessen Fläche normalerweise etwa einen halben Hektar beträgt. Unter Nestern verwenden sie hohle Bäume, in einigen Fällen ihre Wurzeln. Sie machen sich aus trockenem Gras, Blättern und kleinen Zweigen Müll. Sie bringen all dieses Material mit Hilfe eines Schwanzes in ihr Posuma-Nest, der all diesen "Reichtum" einhakt, indem er den Schwanz in eine Schleife dreht. Und wenn der Schwanz schon mit etwas beschäftigt ist, kommen die Zähne auch mit dem Transport von Einstreumaterial zurecht.

Ein anderer Name für Posum ist Sugar Marsupial Flying Squirrel.

Die wichtigste Tätigkeit für fliegende Eichhörnchen ist der Schutz ihres Territoriums. Jeden Tag markiert der dominierende Mann alle Mitglieder seiner Gruppe und die Grenzen seines Territoriums. Deshalb haben die Mitglieder einer Gruppe ihren eigenen Geruch, der nur für diese Gruppe charakteristisch ist. Wenn sie das Territorium einer Gruppe angreifen, wird der Angriff zuerst auf das Hauptmännchen gerichtet.

Sugar Possum Kind.

Der aktivste Zucker summiert sich nachts. Diese Tiere sind sehr beweglich, sie klettern wunderschön auf Bäume, sogar kopfüber, sogar hinunter, und dies verursacht ihnen keine Unannehmlichkeiten. Außerdem hängen sie gerne an Ästen, für die sie sich an die Hinterbeine klammern.

Die interessanteste Art, Eichhörnchen zu fliegen, ist natürlich ihre Fähigkeit zu fliegen oder vielmehr zu planen. Dank der fliegenden Membran, die das vordere Glied des Tieres mit dem Knöchelgelenk des Rückens verbindet, können Zuckersummen eine Strecke von mehr als sechzig Metern zurücklegen.

Zusätzlich zu den oben genannten Fähigkeiten verfügen diese außergewöhnlichen Tiere über ein großes Arsenal von Tonsignalen, die sich stark voneinander unterscheiden. Dies kann kläffen, zischen, weinen, knistern, knurren usw. sein. Mit Hilfe dieser Signale können Summen Aufmerksamkeit erregen, verschiedene Emotionen ausdrücken - zum Beispiel Schrecken, Freude, Freundlichkeit, Wut und sich auch gegenseitig begrüßen.

Opossums leben in Gruppen.

Wie bereits erwähnt, sind Zwergeichhörnchen soziale Tiere, die in Gruppen leben. In einer Gruppe sind in der Regel 7 bis 12 Tiere unterschiedlichen Alters. Zu Beginn der Pubertät, die bei Eichhörnchen 10-12 Monate beträgt, verlassen junge Menschen ihre Gruppe. Der Vater aller Jungen in der Gruppe ist der dominierende Mann.

Wenn in diesem Fall die Fortpflanzungsfunktion des dominanten Mannes auf ein anderes Mitglied der Gruppe übertragen wird, endet dies normalerweise in einem Konflikt. Frauen tragen ihre Babys innerhalb von 16 Tagen und der gesamte Sexualzyklus dauert 29 Tage. Während des Jahres kann jedes Weibchen 3 Würfe mitbringen, von denen jedes nicht mehr als drei Junge hat. Babys werden unreif geboren, sodass sie die Tasche der Mutter 40 Tage lang nicht verlassen und sich keine Sekunde von der Brustwarze lösen.

Zucker Flughörnchen leben 4-6 Jahre.

Wenn die Jungen 70 Tage alt oder länger werden, werden sie aus der Muttertasche ausgewählt. Aber für ungefähr 40-50 Tage essen sie weiterhin Muttermilch. Männer werden im Alter von 8-15 Monaten geschlechtsreif, Frauen im Alter von 12 Jahren.

Die durchschnittliche Lebensdauer von Zuckersummen beträgt 4 bis 6 Jahre. Ein Rekordfall wurde aufgezeichnet, als das Männchen bis zu 14 Jahre alt werden konnte.

Sehen Sie sich das Video an: Animal - List of Animals - Name of Animals - 500 Animals Name in English from A to Z (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar