Pavian mit Haube

Tufted Pavian - ein Vertreter der Affenfamilie. Es bildet eine Art, die zur Gattung Makaken gehört.

Der Lebensraum ist die Insel Sulawesi und die umliegenden kleinen Inseln in Indonesien. Der bevorzugte Lebensraum ist Regenwald. Ungefähr 60% seiner Zeit wird für das Essen und die Kommunikation mit anderen Pavianen aufgewendet. Zur gleichen Zeit ist dieser Affe am Boden. Die restliche Zeit nutzt er zur Nahrungssuche auf Bäumen und zum Schlafen.

Pavian mit Haube (Macaca Nigra).

Das Aussehen des Pavians

Die Augen der Paviane mit Haube sind rotbraun. Sie haben eine lange Schnauze, auf der keine Wolle wächst. Auf dem Kopf haben sie ein Wollbüschel, das in seiner Form einem Büschel oder Kamm ähnelt. Die Länge des Schwanzes beträgt -2 cm. Die Haare am Körper sind schwarz, nur an den Schultern sind kleine weiße Haare.

Ihr Körper ist 44-60 cm lang und ein Erwachsener wiegt 4 bis 10,5 kg. Paviane mit Haube sind die kleinsten ihrer Art.

Crested Pavian Verhalten und Ernährung

Der Pavian mit Haube ist ein Allesfresser.

Diese Affen leben in Gruppen, führen einen täglichen Lebensstil. Gruppen dieser Primaten können 5 bis 30 Individuen sein. Je größer die Anzahl der Personen in der Gruppe ist, desto mehr Männer sind in der Gruppe. In einem großen Team können 3-4 Männer sein.

Frauen sind ungefähr 4mal mehr als Männer. Dies liegt an der Tatsache, dass junge Männer mit Erreichen der Pubertät die Gruppe verlassen und neue Männer gründen, die nur aus denselben jungen Männern bestehen. Später, nach einer gewissen Zeit, betreten sie wieder die Gruppen, in denen es Frauen gibt.

Weiblicher Pavian mit Baby.

Die Grundlage der Ernährung sind Früchte, die etwa 70% aller Pavianfutter ausmachen. Auch dieser Affe frisst Knospen, Samen, Blätter, Frösche, Larven, große Insekten, Vögel und deren Eier, Eidechsen.

Fortpflanzung und Langlebigkeit

Diese Affen sind polygam, jeder einzelne verbindet sich mit mehreren Partnern. Wenn das Weibchen zur Paarung bereit ist, macht sich dies äußerlich bemerkbar - ihr Gesäß schwillt an und ist gerötet. Die Dauer der Schwangerschaft beträgt -175-180 Tage. Die Geburt erfolgt im Frühjahr. 1 Baby wird geboren.

Paviane mit Haube leben in Gruppen.

Er wird in einer günstigen Zeit geboren, in der es oft regnet und viel zu essen gibt. Das Weibchen füttert das Baby ein Jahr lang mit Milch. Paviane mit Haube werden im Alter von 3 bis 4 Jahren geschlechtsreif. Bei Frauen geschieht dies sechs Monate zuvor. Die Lebenserwartung in freier Wildbahn beträgt etwa 20 Jahre.

Beziehung zum Menschen

Diese Affen ruinieren die Farm.

Paviane mit Haube beschädigen Bauern, indem sie ihr Land überfallen. Daher sind die Beziehungen zu Menschen in diesen Primaten komplex und angespannt. Trotzdem kann man sie für leckeres Fleisch erschießen. Der Bevölkerungsrückgang geht mit der Abholzung der Tropenwälder einher, die auch mit Menschen in Verbindung gebracht wird.

Die schwierigste Situation mit der Anzahl der Paviane ist auf der Insel Sulawesi, dort leben nur 5.000 Individuen. Es gibt mehr dieser Affen auf den restlichen Inseln, als Diese Gebiete sind weniger bevölkert. Die Population dieser Primaten beträgt heute ungefähr 100.000 Individuen.

Sehen Sie sich das Video an: Kollegah - Flex, Sluts, Rock'n Roll prod. von Sunset Mafia Jay-Ho HD Lyrics (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar