Amerikanische Drahthaarkatze

Amerikanische Drahthaarkatze (engl. American wirehair) ist selbst in ihrer Heimat recht selten zu finden, aber wenn Sie sie kaufen, werden Sie es nicht bereuen. Wie andere amerikanische Katzen ist wirehaired für Leute und Familien verwendbar.

Sie wird eine gemütliche Hauskatze sein, die sich zu Ihren Füßen zusammengerollt hat, und eine energische Hofkatze, die unermüdlich mit Kindern spielt. Mittelgroße Katze, muskulös, mit einem festen, proportionalen Körper.

Sie erhielt den Namen für das dicke und dichte Fell, das bei Kätzchen auftrat, die von gewöhnlichen Hauskatzen geboren wurden.

Rasse Geschichte

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der Rasse um eine in Amerika geborene amerikanische Drahthaarkatze. Alles begann als spontane Mutation zwischen den nächsten Wurfkätzchen auf einer Farm in der Nähe von New York im Jahr 1966.

Zwei identische Kurzhaarkatzen, die plötzlich andere Kätzchen hatten. Solche Ereignisse in der Natur sind zwar selten, treten jedoch auf.

Aber was als nächstes geschah, passiert in der Natur nicht. Interessierte Besitzer zeigten diese Kätzchen einer lokalen Katzenzüchterin, Miss Joan Oshia.

Sie kaufte Kätzchen für 50 Dollar, zusammen mit einem der üblichen, die im Wurf waren. Und sie fing an, Arbeit zu züchten.

Die erste drahthaarige amerikanische Katze hieß Adam und die Tip-Top-Katze, da andere Kätzchen von einer Liebkosung getötet wurden.

Interessanterweise gab es weder vor noch nach diesem Ereignis Berichte über solche Mutationen bei kurzhaarigen Katzen. Aber bevor Joan ein Problem hatte, wie sollte man Nachwuchs mit ähnlichen Haaren bekommen?

Und wieder intervenierte der Fall. Die Nachbarn hatten eine Katze, die sie liebten, aber irgendwie in den Urlaub fuhren und sie mit ihrem Sohn zurückließen. Adam ging zu dieser Zeit auf eigene Faust.

Zwei Monate später klingelte ein Anruf in Joans Wohnung. Diese Nachbarn berichteten, dass Kätzchen geboren wurden, von denen einige die gleichen Haare hatten wie Adams.

Das Gen stellte sich als dominant heraus und wurde von den Eltern auf die Kätzchen übertragen. Es gab also eine neue Katzenrasse.

Beschreibung

In der Erscheinung ähnelt die drahthaarige Katze der amerikanischen Kurzhaarkatze, mit Ausnahme der Haare, die elastisch und steif sind. Es ähnelt dem Haar einiger Hunde, wie Terrier. Es erfordert nicht viel Sorgfalt, obwohl Katzen einer hellen Farbe von der starken Sonne versteckt werden sollten.

Drahthaarkatzen sind mittelgroß, haben einen starken Körper, einen abgerundeten Kopf, hohe Wangenknochen und abgerundete Augen. Die Augenfarbe ist golden, mit Ausnahme einiger weißer Farben, in denen blaue oder bernsteinfarbene Augen vorkommen.

Katzen sind kleiner als Katzen mit einem Gewicht von 4 bis 6 kg, und Katzen wiegen nicht mehr als 3,5 kg. Die Lebenserwartung einer drahthaarigen Katze liegt bei 14-16 Jahren.

Die Farbe kann variiert werden, obwohl Schokolade und Flieder nicht miteinander konkurrieren dürfen.

Das Gen, das die Steifheit überträgt, ist dominant, so dass Kätzchen mit steifen Haaren in jedem Wurf vorhanden sind, auch wenn eines der Elternteile eine andere Rasse ist.

Zeichen

Die American Wire-haired Katze ist gutmütig und beliebt bei Familien, da sie sehr tolerant gegenüber Kindern ist.

Ruhig, sie bleibt auch im Alter verspielt. Katzen sind aktiver als Katzen, aber im Allgemeinen sind sie kluge, neugierige Tiere, die an allem interessiert sind, was um sie herum passiert.

Sie erkennen ihren Jagdinstinkt an Fliegen, die dumm sind, ins Haus zu fliegen.

Sie lieben es auch Vögel zu beobachten und aus dem Fenster zu starren.

Sie lieben eine Gesellschaft von Menschen, bewahren aber gleichzeitig die Unabhängigkeit.

Wartung und Pflege

Die Fütterung einer drahthaarigen Katze unterscheidet sich nicht von der Fütterung anderer Rassen und sollte keine Probleme mit sich bringen.

Sie müssen es einmal pro Woche kämmen, ohne besondere Anstrengungen zu unternehmen. Aufgrund seiner fettigen Haut müssen einige Katzen häufiger gebadet werden als andere Rassen, wobei Shampoo für Katzen verwendet wird.

Es ist nicht zu befürchten, dass ihr Mantel seine Form ändert. Es trocknet und nimmt seine übliche Position ein, da es elastisch und elastisch ist.

Aber die Ohren müssen genau überwacht werden. Tatsache ist, dass ihr Haar auch in den Ohren wächst und ziemlich dick ist. Dementsprechend müssen Sie die Ohren regelmäßig mit einem Wattestäbchen reinigen, damit sie nicht verstopfen.

Eine Katze kann sowohl in einer Wohnung als auch in einem Privathaus leben. Wenn möglich, kannst du sie auf dem Hof ​​spazieren lassen, aber nicht weiter.

Was die Gesundheit anbelangt, so trat die drahthaarige Katze aufgrund natürlicher Mutationen auf und erbte eine gute Gesundheit, ohne die für andere Rassen charakteristischen genetischen Krankheiten.

Mit normaler Fürsorge wird sie für immer glücklich sein und dir viel Freude bereiten.

Sehen Sie sich das Video an: Süßigkeiten Test - AMERIKA !!! PrankBrosTV (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar