Cape Daman - Afro-asiatisches "Kaninchen"

Cape Daman ist eine eigenständige Art aus der Familie der Daman, einer Gattung der Rocky Damans.

Diese Tiere leben im Nahen Osten und in Afrika. Sie bevorzugen es, in Wiesen und Savannen zu leben, aber nur dort, wo es Felsen in der Nähe gibt, denn in den Spalten zwischen den Felsen ist es leicht, sich vor dem Raubtier zu verstecken.

Kap Daman (Procavia capensis).

In den zentralen Regionen Afrikas gibt es Cape Damans nicht, sie leben lieber südlich der Sahara. In Asien ließen sie sich in den südlichen und westlichen Regionen der Arabischen Halbinsel, in Jordanien, Syrien, Israel und auf der Sinai-Halbinsel nieder. Dieses Tier gilt vielerorts als kleiner Schädling.

Das Erscheinen des Damans

Der Cape Dam ähnelt äußerlich einem Kaninchen, hat aber kürzere Ohren.

In der Länge erreichen die Tiere 35-55 Zentimeter, und das durchschnittliche Gewicht beträgt vier Kilogramm. Gleichzeitig sind Frauen im Durchschnitt um 10% leichter als Männer.

Das Kap Daman wird manchmal als Kaninchen mit kurzen Ohren bezeichnet.

Der Hals der Damans ist kurz, die Ohren sind gerundet, der Schwanz ist nicht ausgeprägt. Der Schnurrbart ist lang und schwarz, die vorderen Schneidezähne sind gut entwickelt. Die Haut hat einen kurzen und rauen Flor. Je nach Lebensraum der Damane kann die Farbe von graubraun bis dunkelbraun variieren. Der Unterkörper hat eine hellgelbe Farbe, an den Seiten ist das Fell heller.

Weiche Sohlen an den Sohlen. Die Pfoten sind immer nass, weil die Damans viel schwitzen. Übermäßiges Schwitzen hilft den Muttertieren, sich ruhig um die Steine ​​zu bewegen.

Cape Daman Verhalten und Ernährung

Damane sind soziale Tiere und leben in Kolonien, die aus mehreren Dutzend Individuen bestehen. Jede Kolonie ist in separate Familien unterteilt, die von dominanten Männern geführt werden. Neben dem Männchen sind mehrere Weibchen mit Jungen und junge Männchen unter 2 Jahren. Der dominierende Mann schützt seine Familienmitglieder und schützt das Territorium vor Angriffen durch Fremde.

Damans leben in Kolonien. In Gefahr verstecken sie sich zwischen den Steinen.

Damans sind von morgens bis abends aktiv. Tagsüber entspannen sie sich gerne auf den Felsen und sonnen sich in der Sonne. Dieser Beruf ist grundlegend für Tiere.

Die Ernährung von Damanen besteht aus Kräutern, Laubpflanzen, Larven und Insekten. Tiere bewegen sich in der Regel nicht weiter als 50 Meter von ihrem Tierheim entfernt. Damans werden von einer Gruppe gefüttert, während 2-3 Personen immer auf der Hut sind. In Gefahr warnen sie die gesamte Gruppe, die sich sofort zwischen den Steinen versteckt.

Damans können mehrere Tage ohne Wasser auskommen, sie haben genug Feuchtigkeit aus pflanzlichen Lebensmitteln. Die Tiere können gut auf Bäume klettern, wo sie sich von Laub ernähren.

Cape Damans können mehrere Tage ohne Wasser leben.

Fortpflanzung und Langlebigkeit

Die Tragzeit für Damane beträgt 6-7 Monate. Babys werden unmittelbar nach der Regenzeit geboren - von Juni bis Juli. Wurf besteht hauptsächlich aus 2-3 Babys. Sie sind von Geburt an mit Wolle bedeckt und können sehen. Wenige Stunden nach der Geburt können kleine Damane selbständig laufen.

Das Weibchen füttert die Babys 10 Wochen lang mit Milch, aber bereits 2 Wochen nach der Geburt sind die Jungen mit fester Nahrung fertig.

Die Größen von Cape Damans werden klein.

Damans haben mit 16 Monaten die Pubertät, aber das Wachstum hält sogar bis zu 3 Jahren an. Wenn Männer 2 Jahre alt werden, verlassen sie ihre Mutter und die Frauen bleiben.

Die Lebenserwartung dieser Tiere in freier Wildbahn beträgt im Durchschnitt 10 Jahre, und die Weibchen leben viel länger als die Männchen.

Feinde des Kapdamms

Diese Tiere leben nicht sehr lange in der Natur.

Leoparden, Greifvögel, gefleckte Hyänen und Schakale erbeuten Dämme. Während des Angriffs des Raubtiers gerät das Tier in eine Schutzstellung und zerzauste das Haar. Damans können sich mit ihren starken vorderen Schneidezähnen verteidigen.

Sehen Sie sich das Video an: "Astral Space Sleep" Strong Frequency Music -Lucid Dreaming, Astral Projection, OBE and Sleep (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar