Haifamilien

Ihr zweiter Name ist die Königin der Meere. Es wurden viele Filme über sie gedreht. Ein zahniger Jäger der Tiefen, der allen Bewohnern der Meere und Ozeane Angst einjagt - ein Hai. Der Hai ist jedoch nicht nur die Heldin des Films "Jaws" und macht jedem Angst. Alle Haifamilien sind sehr unterschiedlich, nicht nur in Bezug auf Größe und gastronomische Vorlieben.

Haie sind knorpelige Fische, die zur Klasse der Plättchenkiemen gehören. Diese Unterklasse umfasst auch Seesterne und Seepferdchen. Und zur Klasse der Knorpel gehören neben Haien auch Stachelrochen. Unter sich sind diese auf den ersten Blick verschiedenen Meeresbewohner unterschiedlich, aber sie haben einen Ursprung.

Der Hai hat einen langen Körper, es gibt jedoch auch Zahnarten, die sich in großen Größen nicht unterscheiden. Heute werden wir über die Merkmale verschiedener Familien und Haiarten sprechen.

Also die erste Familie von Schwarzköpfigen Haien

Sie sind von der seltensten Art. Am Hals befindet sich ein seltsamer "Kragen", ein langer schlanker Körper und ein schlangenartiger Kopf, wodurch diese Raubtiere wie Reptilien aussehen. Die einzige Art von wütenden Haien wurde in der Nähe der japanischen und ostatlantischen Küstengewässer gefunden. Der Hai lebt in sehr großen Tiefen, Oktopusse machen seine Nahrung aus. Der Lack legt Eier, in denen der Embryo bereits voll entwickelt ist, daher schlüpft er nach der Geburt fast sofort. Die Länge des größten Vertreters des feurigen Hais beträgt mehr als 2 Meter. Und es zeichnet sich durch die besondere Struktur der Zähne aus. Ähnliches ist nur bei Haien dieser Art zu beobachten.

Haifisch-Familie

Haifisch-Familie

Dies sind Individuen mit sechs Kiemen auf dem Kopf. Ihr Aussehen ist das größte von allen und erinnert an einen prähistorischen Vorfahren. Nun - dies ist die einzige Haiart, die nur in den Gewässern des Atlantiks, des Mittelmeers, des Pazifiks und des Indischen Ozeans zu finden ist. Seine durchschnittliche Größe beträgt bis zu 5 Meter Länge.

Vertreter von Sandhaien

Sandhai

Zu dieser Familie gehören 2 Zahnarten, die in verschiedenen Hemisphären leben. Einer der gefährlichsten Haie der Welt gilt als australischer Sandhai. Die Länge ihres Körpers beträgt etwa 4,5 Meter, ihr Kiefer ist mit mehreren Reihen langer, dünner, nach innen gebogener Zähne verstopft. Der Oberkörper ist graubraun und der Bauch weißlich. Dies sind Raubfische, die im Mittelmeer an den Küsten Afrikas und Nordamerikas jagen.

Nashornhai-Familie

Nashornhai

Nashornhaie galten bis vor kurzem als ausgestorbene Arten. Über sie ist nur sehr wenig bekannt, vor allem, dass sie in den Tiefen der japanischen, portugiesischen und indischen Küste zu finden sind.

Heringshaie

Heringshaie

Die bedingungslose Königin des Ozeans kann, wie viele wissen, der Weiße Hai genannt werden. Sie hat einen torpedoförmigen Körper, im Mund gibt es riesige geschärfte Zähne und einen Kannibalen-Ruf. Seine Größe kann manchmal 12 Meter erreichen - ein schrecklicher Anblick! Die Länge einiger Zähne beträgt bis zu 5 cm. Weiße Haie stehen nicht mit ihrer Beute auf der Zeremonie, sondern schlucken sie ganz. Schildkröten und Robben überwiegen in ihrer Ernährung, aber was sie einfach nicht in ihren riesigen Mägen finden konnten ...

Vertreter von Riesenhaien

Riesenhaie

Sie denken, 12 Meter eines weißen Hais sind die Grenze. Auf keinen Fall! Unsere nächsten Vertreter werden 20 Meter lang und ihr Gewicht wird in Tonnen gemessen. Während des Schwimmens, nachdem es seinen Mund weit geöffnet hat, ist es, als würde Wasser gefiltert, so dass festgesetztes Plankton im Rachen verbleibt. Dieser Hai ist sehr langsam, kann anscheinend aus dem Wasser springen, um Schädlinge loszuwerden.

Nanny Haifamilie

Hai - Kindermädchen

Diese Haie begegnen sich in Herden, die nahe beieinander schwimmen. Sie sind in atlantischen Gewässern zu finden, sehr flach. Sie ernähren sich von Schalentieren, Garnelen und kleinen Fischen. Denn Menschen sind nicht gefährlich. Sie können 3 Meter lang werden. Ihre Farben reichen von gelb bis grau-braun und färben die Kindermädchen in einer Art Tarnung. Um den Mund wachsen Ranken, die einem Pony ähneln.

Mitglieder der Walhai-Familie

Riesenwalhai

Diese Fische sind in der Lage, mit ihren gigantischen Dimensionen, die manchmal 20 Meter überschreiten, aufzufallen. Walhaie haben eine große Anzahl kleiner Zähne, die weder beißen noch mahlen, sondern alles halten, was mit Wasser in den Mund gelangen könnte. Sie ernähren sich von Fischen und Krebstieren. Über die Züchtung dieser Zähne ist nichts bekannt.

Sehen Sie sich das Video an: Kinderlieder - Die Hai-Familie (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar