Säureregen: Ursachen und Folgen

In letzter Zeit ist häufig zu hören, dass saurer Regen eingesetzt hat. Es tritt auf, wenn Natur, Luft und Wasser mit unterschiedlicher Verschmutzung interagieren. Solche Niederschläge haben eine Reihe negativer Folgen:

  • Krankheiten beim Menschen;
  • Tod landwirtschaftlicher Pflanzen;
  • Wasserverschmutzung;
  • Waldabbau.

Saurer Regen entsteht durch Industrieemissionen chemischer Verbindungen, Verbrennung von Erdölprodukten und anderen Brennstoffen. Diese Substanzen belasten die Atmosphäre. Dann interagieren Ammoniak, Schwefel, Stickstoff und andere Substanzen mit Feuchtigkeit, wodurch der Regen sauer wird.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit wurde 1872 saurer Regen registriert, und im 20. Jahrhundert wurde dieses Phänomen sehr häufig. Vom sauren Regen sind die Vereinigten Staaten und die europäischen Länder am meisten betroffen. Darüber hinaus haben Umweltschützer eine spezielle Karte entwickelt, die die Gebiete identifiziert, die am stärksten dem gefährlichen sauren Regen ausgesetzt sind.

Die Ursachen für sauren Regen

Die Ursachen für giftige Regenfälle sind vom Menschen verursacht und natürlich. Infolge der Entwicklung von Industrie und Technologie begannen Fabriken, Fabriken und verschiedene Unternehmen, eine riesige Menge von Stickoxiden und Schwefel in die Luft zu werfen. Wenn Schwefel in die Atmosphäre gelangt, interagiert er mit Wasserdampf und es entsteht Schwefelsäure. Dasselbe passiert mit Stickstoffdioxid, Salpetersäure wird gebildet und fällt zusammen mit der Ausfällung aus.

Eine weitere Quelle für Luftverschmutzung sind die Abgase von Kraftfahrzeugen. In der Luft werden Schadstoffe oxidiert und fallen in Form von saurem Regen auf die Erde. Der Verlust von Stickstoff und Schwefel an die Atmosphäre entsteht durch die Verbrennung von Torf und Kohle in Wärmekraftwerken. Bei der Metallbearbeitung gelangt eine große Menge Schwefeloxid in die Luft. Bei der Herstellung von Baustoffen werden Stickstoffverbindungen freigesetzt.

Ein bestimmter Teil des Schwefels in der Atmosphäre hat einen natürlichen Ursprung. Beispielsweise wird nach dem Ausbruch eines Vulkans Schwefeldioxid freigesetzt. Durch die Aktivität einiger Bodenmikroben und Blitzentladungen können stickstoffhaltige Substanzen in die Luft freigesetzt werden.

Die Auswirkungen von saurem Regen

Es gibt viele Folgen von saurem Regen. Menschen, die einem solchen Regen ausgesetzt sind, können ihre Gesundheit ruinieren. Dieses atmosphärische Phänomen verursacht Allergien, Asthma und Krebs. Regen verschmutzt auch Flüsse und Seen, Wasser wird für den Verbrauch ungeeignet. Alle Bewohner der Gewässer sind in Gefahr, riesige Fischpopulationen können sterben.

Saurer Regen, der auf den Boden fällt, belastet den Boden. Dies erschöpft die Fruchtbarkeit des Landes und verringert die Anzahl der Ernten. Da die Niederschläge über weite Gebiete fallen, wirken sie sich negativ auf Bäume aus, was zu deren Austrocknung beiträgt. Durch den Einfluss chemischer Elemente verändern sich Stoffwechselprozesse in Bäumen, die Wurzelbildung wird gehemmt. Pflanzen reagieren empfindlich auf Temperaturänderungen. Nach saurem Regen können Bäume plötzlich ihre Blätter fallen lassen.

Eine der weniger gefährlichen Folgen von giftigen Regenfällen ist die Zerstörung von Steindenkmälern und architektonischen Objekten. All dies kann zum Einsturz von öffentlichen Gebäuden und Häusern einer großen Anzahl von Menschen führen.

Sie müssen ernsthaft über das Problem des sauren Regens nachdenken. Dieses Phänomen hängt direkt von den Aktivitäten der Menschen ab und sollte daher die Menge der Emissionen, die die Atmosphäre verschmutzen, erheblich verringern. Wenn die Luftverschmutzung so gering wie möglich gehalten wird, ist der Planet weniger anfällig für gefährliche Niederschläge wie sauren Regen.

Lösung des Umweltproblems des sauren Regens

Das Problem des sauren Regens ist globaler Natur. Diesbezüglich kann es nur gelöst werden, wenn die Anstrengungen einer großen Anzahl von Menschen zusammengeführt werden. Eine der Hauptmethoden zur Lösung dieses Problems ist die Verringerung der schädlichen Industrieemissionen in Wasser und Luft. In allen Betrieben müssen Reinigungsfilter und -anlagen eingesetzt werden. Die dauerhafteste, kostspieligste, aber auch vielversprechendste Lösung des Problems ist die Gründung umweltfreundlicher Unternehmen in der Zukunft. Alle modernen Technologien sollten unter Berücksichtigung der Umweltverträglichkeitsprüfung eingesetzt werden.

Durch moderne Verkehrsmittel wird die Atmosphäre erheblich geschädigt. Es ist unwahrscheinlich, dass Menschen in naher Zukunft Autos ablehnen werden. Heute werden jedoch neue umweltfreundliche Fahrzeuge eingeführt. Dies sind Hybriden und Elektroautos. Autos wie Tesla haben weltweit bereits Anerkennung gefunden. Sie arbeiten mit speziellen Akkus. Auch Elektroroller werden immer beliebter. Vergessen Sie außerdem nicht den traditionellen Elektrotransport: Straßenbahnen, Oberleitungsbusse, U-Bahnen, elektrische Züge.

Vergessen Sie nicht, dass die Luftverschmutzung von Menschen selbst durchgeführt wird. Sie müssen nicht glauben, dass jemand anderes für dieses Problem verantwortlich ist, und es hängt nicht speziell von Ihnen ab. Dies ist nicht ganz richtig. Natürlich ist eine Person nicht in der Lage, große Mengen giftiger und chemischer Substanzen an die Atmosphäre abzugeben. Die regelmäßige Nutzung von Personenkraftwagen führt jedoch dazu, dass Sie regelmäßig Abgase in die Atmosphäre abgeben, die anschließend zu saurem Regen führen.

Leider sind sich nicht alle Menschen eines solchen Umweltproblems wie des sauren Regens bewusst. Heutzutage gibt es viele Filme, Artikel in Magazinen und Büchern über dieses Problem, so dass jeder diese Lücke leicht füllen kann, das Problem erkennt und anfängt, für seine Lösung zu handeln.

Lassen Sie Ihren Kommentar