Australien Bevölkerung

Australien liegt in der südlichen und östlichen Hemisphäre des Planeten. Der ganze Kontinent besetzt einen Staat. Die Bevölkerung wächst jeden Tag und ist derzeit über 24,5 Millionen Menschen. Etwa alle 2 Minuten wird ein neuer Mensch geboren. Bezogen auf die Bevölkerung nimmt das Land den fünfzigsten Platz in der Welt ein. Bei der indigenen Bevölkerung waren es 2007 nicht mehr als 2,7%, der Rest sind Migranten aus der ganzen Welt, die seit mehreren Jahrhunderten das Festland bevölkern. Nach Alter sind Kinder ungefähr 19%, ältere Menschen - 67% und ältere (über 65) - ungefähr 14%.

Australien hat eine lange Lebenserwartung von 81,63 Jahren. Nach diesem Parameter nimmt das Land den 6. Platz in der Welt ein. Der Tod tritt ungefähr alle 3 Minuten und 30 Sekunden auf. Die Kindersterblichkeit ist durchschnittlich: Auf 1000 Geburten kommen 4,75 Neugeborene.

Australische Bevölkerung

In Australien leben Menschen mit Wurzeln aus der ganzen Welt. Die größte Anzahl sind die folgenden Personen:

  • Briten
  • Neuseeländer
  • Italiener
  • Chinesisch
  • Deutsche
  • Vietnamesisch
  • Inder
  • Philippinos
  • Griechen

In dieser Hinsicht ist auf dem Kontinent eine große Anzahl religiöser Konfessionen vertreten: Katholizismus und Protestantismus, Buddhismus und Hinduismus, Islam und Judentum, Sikhismus und verschiedene indigene Glaubensrichtungen und religiöse Bewegungen.

Über die Ureinwohner Australiens

Die offizielle Sprache Australiens ist australisches Englisch. Es wird in öffentlichen Einrichtungen und in der Kommunikation, in Reisebüros und Cafés, Restaurants und Hotels, in Theatern und im Verkehr eingesetzt. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung spricht Englisch - etwa 80%, der Rest sind die Sprachen der nationalen Minderheiten. Sehr oft sprechen die Menschen in Australien zwei Sprachen: Englisch und ihre Muttersprache. All dies trägt zur Erhaltung der Traditionen verschiedener Völker bei.

Somit ist Australien kein dicht besiedelter Kontinent und hat Aussicht auf Besiedlung und Zunahme der Anzahl. Es steigt aufgrund der Fruchtbarkeit und Migration. Natürlich sind die meisten Europäer und ihre Nachkommen, aber auch hier kann man verschiedene afrikanische und asiatische Völker treffen. Im Allgemeinen sehen wir eine Mischung aus verschiedenen Völkern, Sprachen, Religionen und Kulturen, die einen besonderen Staat schafft, in dem Menschen verschiedener Nationalitäten und Religionen zusammenleben.

Australien Bevölkerung 2016

Lassen Sie Ihren Kommentar