Wasserverschmutzung

Eine große Oberfläche der Erde ist mit Wasser bedeckt, das im Allgemeinen die Ozeane ausmacht. An Land gibt es Süßwasserquellen - den See. Flüsse sind die Lebensader vieler Städte und Länder. Die Meere werden von einer großen Anzahl von Menschen gespeist. All dies deutet darauf hin, dass es ohne Wasser kein Leben auf dem Planeten geben kann. Der Mensch vernachlässigt jedoch die wichtigste Ressource der Natur, was zu einer enormen Verschmutzung der Hydrosphäre führte.

Wasser ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen lebensnotwendig. Wasser verbrauchen, es verschmutzen, alles Leben auf dem Planeten wird angegriffen. Wasserreserven auf dem Planeten sind nicht gleich Wasserreserven. In einigen Teilen der Welt gibt es eine ausreichende Anzahl von Stauseen, in anderen einen großen Wassermangel. Darüber hinaus sterben jedes Jahr 3 Millionen Menschen an Krankheiten, die durch das Trinken von schlechtem Wasser verursacht werden.

Ursachen der Wasserverschmutzung

Da Oberflächenwasser für viele Siedlungen eine Wasserquelle ist, ist die Hauptursache für die Wasserverschmutzung die anthropogene Aktivität. Die Hauptquellen der Hydrosphärenverschmutzung:

  • häusliches Abwasser;
  • Arbeit von Wasserkraftwerken;
  • Dämme und Stauseen;
  • Einsatz von Agrarchemie;
  • biologische Organismen;
  • Brauchwasserstrom;
  • Strahlenbelastung.

Natürlich geht diese Liste weiter und weiter. Sehr oft werden Wasserressourcen für jeden Zweck verwendet, aber durch das Einleiten von Abwässern in das Wasser werden sie nicht einmal aufbereitet, und umweltschädliche Elemente erweitern den Aktionsradius und vertiefen die Situation.

Schutz der Gewässer vor Verschmutzung

Der Zustand vieler Flüsse und Seen auf der Welt ist kritisch. Wenn die Verschmutzung der Stauseen nicht gestoppt wird, funktionieren viele Aquasysteme nicht mehr - sie reinigen sich selbst und geben Fischen und anderen Bewohnern Leben. Insbesondere werden die Menschen keine Wasserreserven haben, was zwangsläufig zum Tod führen wird.

Bevor es zu spät ist, müssen Teiche unter Schutz gestellt werden. Es ist wichtig, den Prozess der Wasserableitung und das Zusammenwirken von Industrieunternehmen mit Gewässern zu kontrollieren. Jeder Mensch muss Wasserressourcen einsparen, da ein übermäßiger Wasserverbrauch dazu beiträgt, dass mehr Wasser verbraucht wird, wodurch die Gewässer stärker verschmutzt werden. Der Schutz von Flüssen und Seen, die Kontrolle der Ressourcennutzung ist eine notwendige Maßnahme, um die für alle lebensnotwendigen Trinkwasserreserven des Planeten ausnahmslos zu erhalten. Darüber hinaus erfordert es eine rationellere Verteilung der Wasserressourcen zwischen verschiedenen Siedlungen und ganzen Staaten.

Sehen Sie sich das Video an: Mit Sprayern gegen Wasserverschmutzung. Global Ideas (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar