Warum brauchen Sie Reserven?

Mit zunehmendem Bevölkerungswachstum steigt die Zahl der Stadtbewohner, was wiederum zu einer noch stärkeren Entwicklung der Industrie führt. Je schneller sich die Wirtschaft entwickelt, desto mehr Menschen üben Druck auf die Natur aus: Alle Bereiche der geografischen Hülle der Erde sind verschmutzt. Heutzutage bleiben immer weniger Gebiete von Menschen unberührt, in denen wild lebende Tiere erhalten geblieben sind. Wenn Sie natürliche Gebiete nicht absichtlich vor den schädlichen Einwirkungen von Menschen schützen, haben viele Ökosysteme auf dem Planeten keine Zukunft. Einige Organisationen und Einzelpersonen begannen lange Zeit, aus eigener Kraft Reservate und Nationalparks zu errichten. Ihr Prinzip ist es, die Natur in ihrer ursprünglichen Form zu belassen, zu schützen und Tieren und Vögeln das Leben in freier Wildbahn zu ermöglichen. Es ist sehr wichtig, die Naturschutzgebiete vor verschiedenen Bedrohungen zu schützen: Umweltverschmutzung, Transport, Wilderer. Jede Reserve ist durch den Staat geschützt, in dessen Hoheitsgebiet sie sich befindet.

Gründe für die Bildung von Reserven

Es gibt viele Gründe, warum Rückstellungen gebildet wurden. Einige sind global und allen gemeinsam, während andere lokal sind, basierend auf den Merkmalen eines bestimmten Ortes. Unter den Hauptgründen sind die folgenden:

  • Reservate werden geschaffen, um Populationen von Arten der Flora und Fauna zu bewahren;
  • ein Lebensraum, der vom Menschen noch nicht zu stark verändert wurde, bleibt erhalten;
  • Gewässer an solchen Orten bleiben sauber;
  • Entwicklung des ökologischen Tourismus, aus dessen Mitteln der Schutz der Naturschutzgebiete finanziert wird;
  • An solchen Orten werden geistige Werte und Ehrfurcht vor der Natur wiederbelebt.
  • Die Schaffung von Naturschutzgebieten trägt zur Gestaltung der ökologischen Kultur der Menschen bei.

Grundprinzipien der Organisation von Reserven

Es gibt eine Vielzahl von Grundsätzen, auf denen die Organisation von Naturschutzgebieten beruht. Zunächst ist ein solches Prinzip als vollständiges Verbot der Wirtschaftstätigkeit hervorzuheben. Das folgende Prinzip legt nahe, dass Sie Naturschutzgebiete nicht reorganisieren können. Ihr Territorium sollte sich immer in einem Zustand des unberührten Menschen befinden. Die gesamte Organisation und Verwaltung des Reservats sollte auf der Freiheit der Wildnis beruhen. Darüber hinaus ist es nicht nur erlaubt, sondern auch ermutigt, die Biosphäre an diesen Orten zu studieren. Und eines der Hauptprinzipien der Organisation von Reserven ist, dass der Staat die höchste Verantwortung für die Erhaltung von Reserven trägt.

Zusammenfassung

Daher sind in jedem Land Reserven erforderlich. Dies ist eine Art Versuch, zumindest einen Teil der Natur zu retten. Wenn man das Reservat besucht, kann man das Leben der Tiere in freier Wildbahn beobachten, in der sie friedlich leben und ihre Anzahl erhöhen können. Und je mehr Reserven auf dem Planeten geschaffen werden, desto größer sind die Chancen, die Natur wiederzubeleben und den Schaden, den die Menschen der Erde zugefügt haben, zumindest auf irgendeine Weise zu kompensieren.

Sehen Sie sich das Video an: Kleiner Auszug vom (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar