Die Natur von Tatarstan

Die Republik Tatarstan liegt auf dem Territorium der osteuropäischen Tiefebene und gehört zu Russland. Das gesamte Relief der Republik ist überwiegend flach. Hier befindet sich die Wald- und Waldsteppenzone, und die Flüsse Wolga und Kama fließen. Das Klima in Tatarstan ist gemäßigt kontinental. Der Winter ist mild, die Durchschnittstemperatur beträgt -14 Grad Celsius, aber das Minimum sinkt auf -48 Grad. Der Sommer in der Republik ist heiß, die Durchschnittstemperatur ist +20, aber die höchste Temperatur ist +42 Grad. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 460-520 mm. Wenn die atlantischen Luftmassen über dem Territorium vorherrschen, wird das Klima mild und wenn es im Norden ist, wird das Wetter viel kälter.

Flora von Tatarstan

Ungefähr 20% des Territoriums von Tatarstan sind von Wäldern bedeckt. Waldbildende Nadelbäume sind Kiefern, Tannen, Fichten und Laubbäume - Eichen, Espen, Birken, Ahorn, Linden.

Birkenbaum

Fir

Aspen

Hier wachsen Populationen von Haselnüssen, Birken und Wildrosen, verschiedene Sträucher, Farne und Moose.

Dogrose

Moos

Bereklest

Die Waldsteppe ist reich an Schwingel, dünnbeinigem Federgras. Hier wachsen Löwenzahn und Brennnessel, Klee und Sauerampfer, Distel und Schafgarbe, Kamille und Klee.

Schwingel

Klee

Löwenzahn

Beispiele für Pflanzen aus dem Roten Buch

  • medizinischer Eibisch;
  • Wolf Bast;
  • große Wegerich;
  • gemeine Blaubeere;
  • Sumpf Rosmarin;
  • Moosbeeren.

Wolfish Bast

Ledum Sumpf

Große Kochbanane

Medizinischer Eibisch

Die Fauna von Tatarstan

In Tatarstan leben Hasen und Siebenschläfer, Eichhörnchen und Elche, Bären und Otter, Marder und Steppenhori, Murmeltiere und Streifenhörnchen, Säulen und Luchse, Hermelin und Nerz, Springmäuse und Bisamratten, Füchse und Igel.

Hase

Eichhörnchen


Drachen, Steinadler, Falken, Spechte, Möwen, Lerchen, Uhu, Auerhuhn, Kapuziner, Schwarzgeier, Wanderfalken und viele andere Arten fliegen über die Wälder und Waldsteppen der Republik. In Stauseen ist eine große Menge an Fisch zu finden. Dies sind Barsch und Hecht, Zander und Brasse, Wels und Karpfen, Karpfen und Karausche.

Drachen

Möwe

Lerche

Seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten der Republik sind:

  • Marmorkäfer;
  • Sumpfschildkröte;
  • Schneeleopard;
  • silberne Spinne;
  • Waldpferd;
  • Barbel Koehler.

Schneeleopard

Barbel Koehler

Um die Flora und Fauna von Tatarstan zu erhalten, wurden Naturparks und Reservate gegründet. Dies ist der Lower Kama Park und das Volga-Kama Nature Reserve. Daneben gibt es andere Objekte, in denen Umweltschutzmaßnahmen durchgeführt werden, um die Tierpopulation zu erhöhen und Pflanzen vor Zerstörung zu schützen.

Sehen Sie sich das Video an: #TravelRussia: Schätze des Tatarstan (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar