Start von Elektromüllwagen

In China setzen BYD und Environmental Sanitation Engineering Group ein gemeinsames Projekt zur Verbesserung der Umwelt um. Sie haben eine Reihe elektrischer Müllwagen auf den Markt gebracht. Sie wurden auf der Veranstaltung vorgestellt. In Zukunft ist geplant, dass sie fast die Hälfte der Autos der städtischen Reinigungsfirma ersetzen. Infolgedessen sollte die Flotte der Müllmaschinen bis Ende nächsten Jahres nur aus elektrifizierten Modellen bestehen. Umweltsanierung

  • Luftreinigung;
  • Reinigung der Straßen der Stadt;
  • Transport von Siedlungsabfällen;
  • Bewässerung von Grünflächen.

Darüber hinaus ist das Unternehmen mit verschiedenen damit verbundenen Dienstleistungen beschäftigt, um das Erscheinungsbild von Megacities zu verbessern.

Die neuen Elektromaschinen zum Sammeln, Kehren und Bewässern von Rasen sparen nicht nur Ressourcen, sondern arbeiten auch effizient und produzieren ein Minimum an Lärm. Autos fahren mit speziellen Akkus und Batterien, die den Kohlendioxidausstoß in die Atmosphäre reduzieren. Diese Geräte lassen sich leicht aufladen und sind für lange Läufe ausreichend aufgeladen. Peking wird, wie andere Städte in China, nur davon profitieren, wenn sie Müllwagen und andere Spezialausrüstungen für die Stromversorgung nutzen.

Lassen Sie Ihren Kommentar