Ökologische Probleme der Barentssee

Zwischen dem Server Pol und Norwegen liegt die Barentssee. Auf seinem Territorium gibt es eine große Anzahl von Inseln, von denen einige gruppiert sind. Teilweise ist die Wasseroberfläche mit Gletschern bedeckt. Das Klima der Wasserfläche hängt von den Wetterbedingungen und der Umwelt ab. Experten halten die Barentssee für besonders und sehr sauber. Dies wird durch die Resistenz gegen anthropogene Einflüsse erleichtert, die die Ressourcen des Meeres populärer machen.

Das Problem der Wilderei

Das Hauptumweltproblem in diesem Bereich ist Wilderei. Da hier Wolfsbarsch und Hering, Schellfisch und Wels, Kabeljau, Flunder und Heilbutt vorkommen, wird regelmäßig und unkontrolliert gefischt. Fischer töten eine große Anzahl von Populationen aus und verhindern so, dass die Natur Ressourcen zurückgewinnt. Durch den Fang einer bestimmten Tierart kann die gesamte Nahrungskette, einschließlich der Raubtiere, beeinträchtigt werden. Zur Bekämpfung von Wilderern erlassen Staaten, deren Ufer von der Barentssee umspült werden, Gesetze zur Bestrafung von Schädlingen. Umweltschützer glauben, dass radikalere und brutalere Maßnahmen erforderlich sind.

Ölproduktionsproblem

Die Barentssee verfügt über riesige Reserven an Öl und Erdgas. Ihre Gewinnung erfolgt mit erheblichem Aufwand, ist jedoch nicht immer erfolgreich. Dies kann sowohl zu geringfügigen Leckagen führen als auch dazu, dass Öl über ein großes Gebiet der Wasseroberfläche verschüttet wird. Selbst hochtechnologische und teure Geräte garantieren keine absolut sichere Ölförderung.

In dieser Hinsicht gibt es verschiedene Organisationen von Ökologen, deren Mitglieder aktiv gegen das Problem der Ölverschmutzung vorgehen. In diesem Fall müssen Ölflecken schnell entfernt werden, um Schäden an der Natur zu vermeiden.

Das Problem der Ölverschmutzung in der Barentssee wird durch die Tatsache erschwert, dass es schwierig ist, Öl in der arktischen Zone des Ökosystems zu entfernen. Bei niedrigen Temperaturen zersetzt sich dieser Stoff extrem langsam. Trotz der rechtzeitigen mechanischen Reinigung fließt Öl ins Eis, sodass es fast unmöglich ist, es zu beseitigen. Warten Sie, bis dieser Gletscher geschmolzen ist.

Die Barentssee ist ein einzigartiges Ökosystem, eine besondere Welt, die vor den schädlichen Auswirkungen und Eingriffen der Menschen bewahrt und geschützt werden muss. Verglichen mit der Verschmutzung anderer Meere hat es weniger gelitten. Die bereits eingetretenen Schäden an der Beschaffenheit des Gewässers müssen jedoch beseitigt werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar