Ökologie und Klima von Uljanowsk

Das Umfeld der Stadt ist geprägt von vielfältigen Landschaften. Auf dem Territorium von Uljanowsk gibt es einen Stausee. Auch hier fließt der Seld River, der unterirdische Simbirka, die Wolga und Svityaga. Die letzten beiden fließen in entgegengesetzte Richtungen. Ihre Ufer werden weggespült, und es besteht die Möglichkeit, dass diese Flüsse in mehreren Millionen Jahren zu einem zusammenfließen.

Klimazone von Uljanowsk

Uljanowsk liegt in hügeligem Gelände und die Unterschiede in der Stadt betragen bis zu 60 Meter. Das Dorf liegt in der Naturzone Waldsteppe. Wenn wir über das Klima sprechen, liegt die Stadt in der gemäßigten kontinentalen Zone. Das Gebiet wird von moderaten Luftmassen dominiert. Das Klima wird im Winter von atlantischen Wirbelstürmen, zentralasiatischen Antizyklonen und arktischen Strömungen beeinflusst. Durchschnittlich fallen etwa 500 mm Regen pro Jahr, etwa 200 Tage im Jahr, an denen es regnet und schneit. Die Luftfeuchtigkeit ist im Winter erhöht, im Sommer mäßig.

Der Winter beginnt im November und der Frost erreicht -25 Grad Celsius. Der Schnee liegt sehr lange und schmilzt Ende März oder Anfang April. Der Frühling ist sehr kurz und dauert 6-8 Wochen. Aber auch im Mai kann es zu Frösten kommen. Die durchschnittliche Sommertemperatur beträgt + 20- + 25 Grad, aber manchmal ist es heiß, wenn das Thermometer mehr als + 35 Grad anzeigt. Der Herbst kommt ungefähr wie auf dem Kalender und wechselt sich im Winter leise ab.

Die Natur von Uljanowsk

In Uljanowsk gibt es ausreichend Grünflächen, darunter seltene Pflanzen, Sträucher und Blumen. Naturobjekte der Stadt stehen unter Schutz. In dieser Stadt fand die erste Übung zum Schutz des ökologischen Parks statt. Hier wurden Hinweisschilder entwickelt, die heute in anderen Siedlungen eingesetzt werden.

Die wichtigsten Naturstätten von Uljanowsk:

  • 12 Parks;
  • 9 Naturdenkmäler;
  • Svityazhsky Erholungszone.

In der Stadt kümmern sich Spezialisten um den Erhalt der biologischen Vielfalt. Es gibt genügend Arten von Pflanzen, Tieren und Vögeln. Wenn wir über den Zustand der Atmosphäre sprechen, ist die Luft von Uljanowsk im Vergleich zu anderen Siedlungen leicht verschmutzt. Es ist erwähnenswert, dass die Stadt regelmäßig Umweltkontrollen durchführt. Hierfür gibt es vier Beiträge. Die Erfassungen werden dreimal täglich an sechs Tagen in der Woche durchgeführt.

Also, in Uljanowsk, eine einzigartige Naturzone, gute klimatische Bedingungen, eine reiche Fauna und Flora. Umweltprobleme sind hier nicht so akut wie in anderen Städten der Russischen Föderation.

Lassen Sie Ihren Kommentar