Wirtschaftliche Umweltprobleme

Wirtschafts- und Umweltprobleme sind eng miteinander verbunden, und die Lösung eines dieser Probleme kann nicht ausgeschlossen werden. Der Zustand der Umwelt bildet unmittelbar das Potenzial des Wirtschaftsraums. Beispielsweise werden Ressourcen für Industrieunternehmen in der natürlichen Umwelt gewonnen, und die Produktivität von Anlagen und Fabriken hängt von ihrer Menge ab. Wie viel Geld für den Kauf und die Installation von Aufbereitungsanlagen, für Maßnahmen zur Beseitigung der Verschmutzung von Wasser, Luft und Boden ausgegeben wird, hängt von der Höhe des Gewinns ab.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Probleme der Umwelt in der Welt

Es gibt zahlreiche wirtschaftliche Umweltprobleme:

  • Erschöpfung der natürlichen Ressourcen, insbesondere nicht erneuerbare;
  • eine große Menge von Industrieabfällen;
  • Umweltverschmutzung;
  • Abnahme der Bodenfruchtbarkeit;
  • Reduzierung landwirtschaftlicher Flächen;
  • Abnahme der Produktionseffizienz;
  • Verwendung veralteter und unsicherer Geräte;
  • Verschlechterung der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer;
  • fehlende Rationalisierung des Umweltmanagements.

Jedes Land hat eine eigene Liste von Umweltproblemen im Zusammenhang mit der Wirtschaft. Sie werden auf staatlicher Ebene beseitigt, aber in erster Linie liegt die Verantwortung für die Folgen bei der Unternehmensführung.

Lösung der von der Wirtschaft verursachten Umweltprobleme

Menschliche Aktivitäten haben negative Auswirkungen auf die Umwelt hinterlassen. Bevor es zu spät ist, müssen globale und lokale Umweltprobleme angegangen werden. Viele Experten setzen auf die groß angelegte Implementierung von Nicht-Abfall-Technologien, die dazu beitragen werden, das Problem der Luftverschmutzung, der Hydrosphäre, der Lithosphäre und der Verringerung der Müllmenge zu lösen.

Es lohnt sich, einige der Betriebsprinzipien von Unternehmen zu ändern und sie automatisiert und rational zu gestalten, um unnötige Maßnahmen zu vermeiden. Dies trägt dazu bei, weniger Ressourcen zu verbrauchen. Es ist wichtig, verschiedene Wirtschaftssektoren symmetrisch zu entwickeln. Zum Beispiel gibt es viele Schwerindustrieunternehmen auf dem Planeten, und die Landwirtschaft ist unterentwickelt. Die Landwirtschaft muss nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ verbessert werden. Dies wird wiederum dazu beitragen, das Problem des Hungers zu lösen.

Viele Probleme der Menschheit hängen zusammen, auch ökologische und ökonomische. Die aktive Entwicklung der Wirtschaft sollte den Zustand der Umwelt nicht beeinträchtigen. Sowohl einzelne Unternehmen als auch ganze Staaten müssen die Wirtschafts- und Umweltsituation kontrollieren, um ein Gleichgewicht zu erreichen und globale Probleme zu lösen.

Sehen Sie sich das Video an: Nachhaltigkeit einfach erklärt explainity Erklärvideo (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar