Die schmutzigsten Städte der Region Moskau

In Russland gibt es viele Städte, in denen der schreckliche Zustand der Umwelt. Am stärksten verschmutzt sind die am stärksten industrialisierten und dicht besiedelten Städte. Was Moskau und die Region Moskau betrifft, so ist die Ökologie hier nicht in bestem Zustand.

Städte mit Luftverschmutzung

Die schmutzigste Stadt in der Moskauer Region ist Elektrostal, dessen Luft mit Kohlenmonoxid, Chlor und Stickstoffdioxid verschmutzt ist. Hier übersteigt der Schadstoffgehalt der Atmosphäre alle zulässigen Normen.

Podolsk nähert sich dem Staat Elektrostal, in dem die Klimaanlage ebenfalls mit Stickstoffdioxid überlastet ist. Und die drei größten Städte mit sehr schmutziger Luft schließen Voskresensk. In den Luftmassen dieser Siedlung befindet sich eine hohe Konzentration an Kohlenmonoxid und schädlichen Verbindungen.
Unter anderen Siedlungen mit verschmutzter Luft sind Zheleznodorozhny und Klin, Orekhovo-Zuevo und Serpukhov, Mytishchi und Noginsk, Balashikha, Kolomna, Yegoryevsk. Hier in den Unternehmen kann es zu Unfällen kommen und schädliche Elemente in die Atmosphäre gelangen.

Städte mit nuklearer Verschmutzung

Die Stadt Troitsk ist gefährlich, weil hier thermonukleare Forschung betrieben wird. Aufgrund des geringsten Fehlers kann die Katastrophe das Ausmaß erreichen, das während der Explosion in Fukushima vorlag.

Dubna hat mehrere Atomanlagen. Wenn einer explodiert, könnte eine Kettenreaktion andere Zentren der Kernforschung treffen. Die Folgen werden katastrophal sein. In Khimki werden auch Atomreaktoren betrieben und in der Nähe befindet sich ein Wärmekraftwerk. In Sergiev Posad gibt es ein Zentrum, in dem alle Atommüll aus der Region Moskau entsorgt werden. Hier ist die größte Entsorgung von radioaktiven Stoffen.

Andere Arten von Verschmutzung in der Nähe von Moskau

Lärmbelästigung ist ein weiteres Umweltproblem. In Moskauer Vororten erreichen die Lärmpegel Wnukowo. Der Flughafen Domodedovo trägt auch zur enormen Lärmbelastung der Nachbarschaft bei. Es gibt jedoch auch andere Siedlungen mit einer relativ hohen Lärmbelastung.

In Lyubertsy befindet sich die größte Müllverbrennungsanlage. Darüber hinaus gibt es in diesem Dorf eine Anlage "Ökologe", die sich auch auf die Verbrennung von Müll spezialisiert hat.
Diese Probleme der Verschmutzung der Städte der Region Moskau sind nur grundlegend. Neben ihnen gibt es viele andere. Experten sagen, dass die Luft, das Wasser und der Boden vieler Industriesiedlungen in der Region Moskau übermäßig verschmutzt sind, und diese Liste ist nicht darauf beschränkt.

Lassen Sie Ihren Kommentar