Berechnung des Aquarienvolumens

Oft kaufen Menschen Aquarienfische, ohne darüber nachzudenken, welche Art von Aquarium sie benötigen. Bei einem solchen Kauf ist die Berechnung des Aquarienvolumens in Litern sehr wichtig. Viel hängt von dieser Eigenschaft ab: Wie viele Haustiere leben dort, wie viel Wasser, wie viel Boden usw. Tatsächlich weiß jeder Erwachsene, wie man das Volumen eines Aquariums berechnet, man muss sich nur an die in der Schule erworbenen Kenntnisse erinnern.

Warum sind Berechnungen notwendig?

Es scheint, als gäbe es nichts einfacheres - ein Fischhaus zu kaufen, alle notwendigen Komponenten und Unterwasserbewohner dort unterzubringen. Wenn die Herrin des Fisches das Volumen des Tanks nicht richtig berechnet hat, leben ihre Haustiere möglicherweise nicht lange darin.

Berechnen Sie den Tankhub aus folgenden Gründen:

  • zu verstehen, wie viele Fische und Pflanzen für ein bestimmtes Haustierhaus optimal sind;
  • bestimmen Sie die Menge des Bodens und des Düngers;
  • Auch bei der Berechnung der Dosierung von Arzneimitteln für Haustiere müssen Sie die Daten des Aquariums kennen.

Das Fischhaus sollte für seine Bewohner gemütlich sein, dann wird es keine Probleme mit der Gesundheit von Haustieren geben.

Wie berechne ich?

Um zu verstehen, wie man das Volumen eines Aquariums herausfindet, muss man auf die Königin aller Wissenschaften zurückgreifen - die Mathematik. Mithilfe von Berechnungen können Sie ermitteln, wie viele Liter zum Befüllen benötigt werden, welche Heizung und welcher Wasserfilter ausgewählt werden müssen und welche Fischarten darin vorkommen können. Richtige Berechnungen sind der Schlüssel zur Langlebigkeit der Unterwasserbewohner.

Zur Berechnung des Aquarienvolumens sind spezielle Messwerkzeuge vorzubereiten. Das Volumen des Aquariums kann mit einem Taschenrechner, Maßband und Bleistift mit einem Stück Papier berechnet werden. Wenn Sie alles vorbereitet haben, was Sie brauchen, müssen Sie den Anweisungen folgen und sich daran erinnern, was in der Schule passiert ist:

  • Berechnen Sie das Volumen des Aquariums, das die Form eines Parallelogramms hat (dies ist der Standardtyp des Produkts), indem Sie dessen Länge, Tiefe und Breite messen.
  • Diese drei Werte im Aquarium sollten auf ein Blatt Papier geschrieben werden, sie sind für weitere Berechnungen nützlich.
  • Das Volumen des Tanks unter Verwendung der gemessenen Zahlen wird nach der Formel berechnet: Innenlänge × Innenbreite × Innenhöhe;
  • Es bleibt die Frage, wie die internen Werte berechnet werden sollen. Dazu müssen Sie die Wand des Tanks und seine Dicke messen.
  • Die resultierende Zahl muss mit 2 multipliziert und dann von den zuvor erhaltenen externen Messungen subtrahiert werden, um die internen Zahlen zu erhalten.
  • dann ersetzen wir die Werte in der oben beschriebenen Formel und übersetzen den resultierenden Wert in Kubikliter (1 m)3 = 1000 l) - Dies ist das Volumen des Aquariums oder der Verschiebung.

Es gibt eine zusätzliche spezielle Methode zum Messen des Tankversatzes. Es ist ein bisschen einfacher als das vorherige. Es ist erforderlich, Berechnungen nach der Formel (V × T × G) × 0, 001 durchzuführen (wobei B die Höhe in cm ist, D die Länge in cm ist, G die Tiefe in cm ist). Somit wird es sich herausstellen, die Liter korrekt zu subtrahieren.

Sehen Sie sich das Video an: Berechnung des Modul 5 zur Ermittlung des Pflegegrad (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar