Belüftung im Aquarium: Warum wird sie benötigt und wie wird sie bereitgestellt?

Keine Kreatur auf der Erde kann ohne Sauerstoff existieren. Dies gilt auch für Aquarienfische. Es scheint, dass die Produktion dieses Elements Grünpflanzen zugeordnet ist, nur im häuslichen Teich ist der Platz begrenzt und es können sich keine Strömungen mit erneuertem Wasser bilden. Nachts benötigen die Pflanzen selbst diese Luft im Aquarium sowie andere Bewohner der aquatischen Umwelt.

Was ist Aquarienbelüftung?

In Flüssen und Teichen ist das Wasser in ständiger Bewegung. Dadurch wird Luft durch die Wasserschicht geblasen. Daraus entstehen kleine Blasen, die das Wasser mit Nutzgas füllen.

Warum können Fische in einem Teich ohne Kompressoren leben? Wind und Strömung bringen die Pflanzen in Bewegung. Dies führt zur Bildung von Luftblasen, so dass Algen als die wichtigsten Gaslieferanten gelten können. Aber nachts brauchen sie selbst dieses chemische Element.

Warum brauche ich Belüftung im Aquarium?

Das Hauptziel dieser Methode ist:

  • Stellen Sie Wasser für die Luft bereit, damit sich alle Bewohner eines künstlichen Sees entwickeln und richtig leben.
  • Erzeugen Sie mäßige Wirbelströme und mischen Sie Wasser. Dies führt zu einer wirksamen Absorption von Sauerstoff, zur Entfernung von Kohlendioxid und zur Beseitigung schädlicher Gase.
  • Wenn Sie ein Heizgerät zusammen mit einer Belüftung verwenden, treten keine starken Temperaturabfälle auf.
  • Eine Strömung bilden, ohne die einige Fischarten nicht existieren können.

Sauerstoff für das Aquarium sollte eine bestimmte Dosis nicht überschreiten

Aufgrund einer unzureichenden Menge an Nutzgas im Wasser fühlen sich Fische und andere Haustiere, die in der aquatischen Umgebung Ihrer Wohnung leben, unwohl.

Dies zeigt sich in ihrem Verhalten. Fische schwimmen zuerst oft die Treppe hinauf, machen Schluckbewegungen und schlucken Wasser. Die Situation wird kritisch, wenn sie die Leere verschlucken. In diesem Fall sind folgende Maßnahmen erforderlich:

  1. Es ist notwendig, Fische aus einem heimischen Reservoir umzusiedeln.
  2. Pflanzen müssen der Anzahl der Fische entsprechen.
  3. Es sollten übliche Geräte verwendet werden, um die aquatische Umwelt mit den erforderlichen chemischen Elementen zu versorgen.

Was verursacht den Sauerstoffhaushalt?

Dies ergibt sich aus folgenden Punkten:

  1. Zu dicke Vegetation beeinträchtigt den Sauerstoffhaushalt.
  2. In kaltem Wasser nimmt die Luftmenge zu, daher muss der Temperaturbereich eingehalten werden.
  3. Im warmen Wasser brauchen Fische O2.
  4. Schnecken und verschiedene aerobe Bakterien erfordern ebenfalls eine konstante Absorption dieses wichtigen Elements.

Die Belüftung des Wassers in einem Aquarium wird auf viele Arten erzeugt.

Es gibt verschiedene Methoden, um Aquarientiere mit der erforderlichen Menge an O2 anzureichern.

  1. Nutzung von Fauna und Flora aus der Natur. Schnecken mit Pflanzen, die den Sauerstofffluss regulieren können, sollten sich im Reservoir niederlassen. Von diesen Bewohnern können Sie die Mängel herausfinden. Wenn nicht genügend Sauerstoff vorhanden ist, neigt jede Schnecke dazu, sich an einer Pflanze oder an der Wand abzusetzen. Wenn sich die Familie der Schnecken auf Kieselsteinen niedergelassen hat, deutet dies auf normale Raten hin.
  2. Mit einer künstlichen Methode unter Verwendung eines Luftkompressors oder einer speziellen Pumpe. Der Kompressor erzeugt O2 in Wasser. Durch die Röhren mit dem Zerstäuber entstehen kleine Blasen, die über einen weiten Raum divergieren. Diese Methode wird als sehr produktiv angesehen. Die Nivellierung ist bei Gegenlicht sehr stark und tief.
  3. Bei der natürlichen Methode ist es notwendig, Pflanzen mit Schnecken zu züchten. Schließlich spielen Schnecken, wie oben erwähnt, die Rolle einer Art Indikator.
  4. Spezialpumpen anwenden.

Eigenschaften des Kompressors: Sauerstoff für das Aquarium

Kompressoren werden verwendet, um Wasser mit Luft zu sättigen. Sie haben unterschiedliche Kapazitäten und Leistungen und können Wasser in verschiedenen Tiefen pumpen. Sie können Modelle mit Hintergrundbeleuchtung verwenden.

Das System verfügt über Luftkanäle. Für ihre Herstellung werden synthetischer Kautschuk, hellroter Kautschuk oder Vinylchlorid verwendet. Sie sollten kein Gerät mit medizinischen Gummischläuchen, schwarzen oder gelb-roten Schläuchen wählen, da diese giftige Verunreinigungen aufweisen. Es ist besser, sich für ein Gerät mit flexiblen, weichen und langen Schläuchen zu entscheiden.

Adapter können aus Kunststoff und Metall sein. Die haltbarsten und ästhetischsten Adapter umfassen Metalladapter. Sie werden mit Wasserhahn-Reglern zur Abgabe der Luftzufuhr geliefert. Die besten Rückschlagventile mit Zuverlässigkeit und komfortabler Installation werden von Tetra hergestellt.

Luftsprühgeräte können aus Holz, Stein oder Blähton bestehen. Die Hauptsache hierbei ist, dass sie mit hoher Qualität hergestellt werden, eine Dichte haben und kleine Blasen erzeugen. Das Spray kann in Form eines kurzen Sprays vorliegen. Es wird zwischen Steinen oder auf dem Boden in der Nähe von Steinbeeten, Baumstümpfen und Pflanzen aufgestellt. Das Gerät ist lang und röhrenförmig. Es ist parallel zu den Wänden am Boden platziert.

Der Platz für den Kompressor sollte nicht in der Nähe der Heizung sein, damit sich keine unterschiedlichen Temperaturzonen bilden.

Bewegliche Blasen mischen das Wasser, so dass die nicht erwärmten Schichten nicht zurückbleiben, und das Wasser bewegt sich in verschiedene Richtungen zu den Orten mit dem höchsten O2-Gehalt.

Wenn das Gerät kein unwiderrufliches Ventil hat, wird es so installiert, dass sich das Wasser darunter befindet.

Kompressoren sind laut und vibrieren stark. Dies kann jedoch folgendermaßen behoben werden:

  1. Das Gerät muss in eine Hülle eingebaut werden, die Geräusche reduzieren kann. Sie können Schaum verwenden.
  2. Sie können das Gerät in einem anderen Raum wie einer Speisekammer oder einer Loggia installieren und lange Schläuche unter den Fußleisten verstecken. Nur der Kompressor muss sehr leistungsstark sein.
  3. Die Montage des Gerätes sollte an Schaumstoffstoßdämpfern erfolgen.
  4. Das Gerät sollte mit einem Abwärtstransformator angeschlossen werden. Eine Beeinträchtigung der Leistung wird dadurch nicht verursacht.
  5. Das Gerät erfordert ständige Pflege: regelmäßige Demontage und Reinigung des Ventils.
  6. Die Verwendung von Spezialpumpen. Mit ihnen wird im Vergleich zu Kompressoren eine intensivere Wasserbewegung durchgeführt. Sie haben normalerweise eingebaute Filter. Die Luftzufuhr erfolgt über spezielle Schläuche.

Kann Sauerstoff für Aquarienbewohner schädlich sein?

Durch den Überschuss dieses Gases im Wasser können auch Lebewesen krank werden. Aquariumbewohner leiden unter einer Gasembolie. Ihr Blut ist mit Luftblasen gefüllt. Dies kann zum Tod führen. Dies kommt aber in seltenen Fällen vor.

Es gibt spezielle Tests, mit denen Sie die Sauerstoffkonzentration messen können. Damit alle Elemente im Gleichgewicht sind, sollten Sie das Wasser in einer kleinen Portion abtropfen lassen und stattdessen frisches Vodice einschenken. Somit wird der Luftstrom geregelt.

Was ein Aquarianer wissen sollte

Es sollte nicht gedacht werden, dass O2 durch Blasen, die von einem Kompressor angetrieben werden, ausgestoßen wird.

Der gesamte Prozess findet nicht unter Wasser statt, sondern darüber. Und Blasen erzeugen Schwingungen an der Wasseroberfläche und verbessern diesen Prozess.

Der Kompressor muss nachts nicht ausgeschaltet werden. Er muss ununterbrochen arbeiten, dann wird es kein Ungleichgewicht geben.

Da in warmem Wasser weniger Gas vorhanden ist, versuchen die Bewohner der aquatischen Umwelt, es in großen Mengen aufzunehmen. Dieser Moment kann genutzt werden, um erstickende Fische zu retten.

Wasserstoffperoxid kann von großem Nutzen sein. Dieses Tool kann verwendet werden:

  • einen würgenden Fisch wiederzubeleben;
  • unnötige Lebewesen in Form von Planarien und Hydras zu eliminieren;
  • bakterielle Infektionen bei Fischen zu heilen;
  • um die an der Pflanze gebildeten Algen zu beseitigen.

Gehen Sie vorsichtig mit Peroxid um, damit keine Haustiere verletzt werden.

Die Verwendung von Oxidationsmitteln

Diese Methode wird verwendet, wenn Sie lange Zeit Fische transportieren müssen. Die Arbeit erfolgt auf folgende Weise: In einem Gefäß wird der Katalysator mit Peroxid belassen. Eine Reaktion findet statt und Gas wird freigesetzt.

Das FTc-Oxidationsmittel enthält tausend Milligramm reinen Sauerstoff. Wenn Sie die Temperatur erhöhen, wird mehr O2 im Wasser gebildet. Die Kosten für Oxidationsmittel sind gering. Darüber hinaus spart ihre Verwendung Strom.

Das FT-Oxidationsmittel wird auf einem Ringschwimmer gehalten. Mit diesem Gerät ist es möglich, große Personen in großen Mengen in einem Thermobeutel zu transportieren.

Das Oxidationsmittel W ist das erste selbstregulierende Gerät, das ganzjährig die Teiche mit dem notwendigen Gas versorgen kann. In diesem Fall müssen keine Schläuche und elektrischen Leitungen verwendet werden. Das Gerät wird in großen Aquarien und Gartenteichen eingesetzt. Es kann unter Eis installiert werden. Die Betankung erfolgt im Winter alle vier Monate und im Sommer alle 1,5 Monate. Pro Jahr werden ca. 3-5 Liter Lösung verbraucht.

Kompressorprobleme lösen

Was fühlen Fische, wenn sich im Wasser viel Gas bildet?

Schaden entsteht, wenn das Wasser dieses Element vollständig nicht enthält und wenn es zu viel ist, entsteht auch eine gefährliche Krankheit. Sie können dies feststellen, indem Sie die folgenden Symptome bei den Fischen feststellen: Die Schuppen ragen heraus, die Augen werden rot, sie werden sehr unruhig.

Wie kann man dieses Problem lösen? Ein Kompressor sollte verwendet werden.

Ein Liter sollte 5 mg O2 sein.

Lautes Geräusch vom Kompressor ist unpraktisch.

Es ist schwierig, unter solchen Geräuschen zu schlafen, daher schalten einige Fischzüchter nachts die Kompressoren aus. Sie denken auch nicht, dass es schädlich ist. Es wurde oben über das Verhalten von Pflanzen und Tieren im Wasser bei Nacht beschrieben. Dieses Problem sollte durch eine andere Methode gelöst werden. Der einfachste Weg, einen leisen Aquariumkompressor zu kaufen, der von einer bekannten Firma herausgebracht wurde.

Es gibt andere Möglichkeiten, die bereits in diesem Artikel beschrieben wurden (das Gerät aus dem Raum entfernen und die Schläuche ausdehnen). Wenn möglich, installieren Sie das Gerät an der Straßenseite des Fensters.

Aber dann kann es im Winter einfrieren, sagst du. Nein, dies passiert nicht, wenn das Gerät in einer wärmeisolierten Box untergebracht ist. Der Kompressor selbst gibt Wärme ab, die eine positive Temperatur aufrechterhalten kann. Der Kompressormechanismus kann sich durch Frost verschlechtern. In diesem Fall müssen Sie ein piezoelektrisches Gerät kaufen. Es macht keinen Lärm. Es kann überall installiert werden.

Es wird nirgendwo Geräusche von ihm geben. Dieser Mechanismus wurde erstmals von Collar für die Miniaturkompressoren aPUMP Maxi und aPUMP vorgeschlagen. Die Chinesen haben zwar mit der Einführung ihrer Marke Prime gegen das Monopol verstoßen. Kompressoren dieser Firma waren billiger. Die Miniaturisierung piezoelektrischer Bauelemente ermöglicht die Befestigung an Glas mit einem speziellen Saugnapf. Mit dieser geringen Größe können die Geräte effizient arbeiten und anständige Luftströme erzeugen. Mit dem Betrieb dieser Geräte wird ein effektives Stanzen der Wasserschicht in sehr tiefen Aquarien durchgeführt.

Der Kompressor kann durch einen Innenfilter ersetzt werden, der Luft pumpen kann. Nur wenn der Filter funktioniert, wird das Geräusch nicht erzeugt, sondern Sie können nur hören, wie das Wasser fließt. Dieser Moment ist beim Anbringen eines Wasserhahns am Ansaugrohr nicht spürbar. Infolgedessen tritt Wasser in Form von Staub in der Luft in kleinen Blasen aus. Solche Blasen haben nicht die Fähigkeit zu gurgeln, aber gleichzeitig ist die aquatische Umgebung mit nützlichem Gas gesättigt.

Nicht jede Aquariumpumpe läuft leise. Einige Pumpen vibrieren und summen. Bevor Sie ein Gerät von einem Unternehmen kaufen, müssen Sie zunächst mehr darüber erfahren. Sie können Berater in der Zoohandlung fragen, wie eine bestimmte Technik funktioniert.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Gesundheit Ihrer Aquarientiere zu erhalten. Darüber hinaus gibt es verschiedene Geräte für die Organisation ihres komfortablen Lebens. Es gibt viele preiswerte, aber gleichzeitig hochwertige Modelle. Sie müssen ein Gerät kaufen, das die Leistung des Geräts, die Verschiebung des Aquarienbeckens und die Anzahl der Einwohner berücksichtigt. Es ist auch wichtig, die Dosis von O2 zu kennen. Während Sie den Bewohnern der aquatischen Umwelt gesunde Bedingungen bieten, können Sie die Schönheit eines häuslichen Stausees bewundern.

Lassen Sie Ihren Kommentar