Haplochromis Kornblumenblau

Haplochromis Vasilkovy, der auch den Namen Jackson trägt, ist ein Aquarienfisch, der leicht zu pflegen, zu züchten und zu braten ist. Gleichzeitig ist es ratsam, die grundlegenden Informationen über diese Art von Aquarienbewohnern zu kennen.

Kurzbeschreibung

Männchen zeichnen sich durch eine hellblaue Schuppenfarbe aus, die die Mattheit der Weibchenfarbe bestmöglich ersetzt. Damen können im Laufe der Jahre ihr Aussehen verändern, so dass die Chancen bestehen, Bewohner eines schönen Bewohners eines sorgfältig vorbereiteten Aquariums zu werden.

Sie können eine moderate Aggression im Charakter spüren, da die Art in der Natur räuberisch ist. Nach den natürlichen Eigenschaften zu urteilen, kann jeder kleine Fisch Beute sein. In diesem Fall ist es für einen komfortablen Aufenthalt in einer Wohnung ratsam, ein Aquarium mit einer Größe von zweihundert Litern und einer Länge von mindestens einem Meter vorzusehen. Es wird empfohlen, einen einzigen Mann mit mehreren Frauen gleichzeitig zu halten (ab vier), wodurch Konfliktsituationen während des Laichens erfolgreich verhindert werden. Es sollte die Möglichkeit der Beibehaltung mit anderen Sorten von Haplochromis und friedlichen Mbuna pihlids zur Kenntnis genommen werden.

Mehr als zweihundert Arten von Haplochromis leben in den Gewässern des Malawisees. Sie unterscheiden sich von den Cichliden der Firma Mbuna durch ihren Wunsch, in Außenpools zu leben, weil sie das Bedürfnis nach sandigem Boden und gleichzeitig felsigem Untergrund haben. Der traditionelle Lebensraum ist der zentrale Teil des Malawisees. In den natürlichen Breiten schwimmen Haplochrome oft zwischen zahlreichen Steinen, um Nahrung für sich zu finden.

In Anbetracht der Tatsache, dass es heute praktisch keine reinen Haplochromis für die Aquarienpflege gibt, ist es ratsam, Kreuze abzulehnen. Gleichzeitig ist erhöhte Sorgfalt geboten, um diese Art nicht mit dem nahen Verwandten Achli Cyanochrom zu verwechseln. Zum Beispiel haben Männer eine wirklich ähnliche Färbung, aber gleichzeitig ist das akhli groß. Die betreffende Art lebt derzeit etwa 15 Zentimeter lang, Ahli - 20 Zentimeter, weil das Aquarium volumenmäßig größer sein sollte.

Unter anderen Unterschieden ist es wünschenswert, das Vorhandensein der Anal- und Rückenflosse zu bemerken. In Ahli auf der Analflosse finden sich mehrere weiße Flecken, die auch durch ihre optische Schönheit begeistern. Es ist anzumerken, dass die betrachtete Flosse mit ihrer Helligkeit noch mehr überraschen wird. Wenn Sie sich das Foto sorgfältig angesehen haben, können Sie verstehen, wie der Fisch aussieht.

Verbreiten Sie sich auf der ganzen Welt

Ursprünglich wurde die Art nur in Afrika in einem See namens Malawi gefunden. Darüber hinaus erschien 1993 eine ausführliche Beschreibung. Solche Cichliden können sieben bis zehn Jahre alt werden.

Alle Unterschiede im Aussehen von Haplochromis

Der Fisch hat eine hellblaue Wärme mit mehreren vertikalen Streifen (die Zahl liegt zwischen neun und zwölf und wird nur durch Gene bestimmt). Es ist zu beachten, dass die Männchen im ersten Lebensjahr ihre Farbe bekommen. Gleichzeitig haben die Männchen einen Streifen Analflosse, der sich durch Gelb, Rötlich oder Orange auszeichnet.

Vertreterinnen von Haplochromis haben eine silberne Farbe, die nicht so hell ist. Mit zunehmendem Alter kann die Farbe jedoch hellblau werden. Gleichzeitig ähneln die Jungfische visuell den Weibchen, ändern sich jedoch anschließend.

Der Fisch hat einen länglichen Körper. Die Natur war der Meinung, dass ein solcher Torso eine erfolgreiche Jagd unterstützen würde. Die Länge kann etwa 16 Zentimeter betragen. In einigen Fällen ist dieser Parameter größer, aber der Unterschied ist vernachlässigbar.

Es ist wichtig zu beachten, dass Aquarienfische aufgrund natürlicher Merkmale leider fast nie eine saubere Farbe haben.

Pflege und Betreuung

Als Futtermittel werden am besten lebende Lebensmittel oder Futtermischungen verwendet, die gefroren oder bröckelig (trocken) sein können. In diesem Fall können Sie sich auf die Vorteile von Produkten für den Aquarienbewohner konzentrieren. Welche Vorschläge werden priorisiert?

  1. Motten.
  2. Garnelen
  3. Tintenfisch.
  4. Granulate.

Es sollte beachtet werden, dass Regenwürmer in Fachgeschäften verkauft werden, die sich auch als ein wirklich würdiges Nahrungsangebot herausstellen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Fische anfällig für übermäßiges Essen sind, was für ihre Gesundheit schädlich ist. Eine ideale Option wäre die richtige Dosierung der Ernährung.

Jacksons Haplochromis erfordert manchmal Fastentage. Andernfalls besteht eine ernsthafte Gefahr für den Gesundheitszustand, da sich Blähungen entwickeln können.

Welches Aquarium soll ich einsetzen?

Denken Sie daran, dass sich Fische nur unter bestimmten Umständen wohl fühlen. Zum Beispiel ist es notwendig, spezielle Unterstände vorzusehen. Nehmen wir an, Sie können Grotten oder Steinhöhlen anlegen. In diesem Fall sollten schwimmende Bewohner jedoch nicht bedroht werden.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie einen guten pH-Wert beibehalten. Hierzu empfiehlt es sich, ein Korallensubstrat oder Meersand zu verwenden. Es ist zu beachten, dass der Säuregehalt zwischen 7,7 und 8,6 liegen sollte. Gleichzeitig erreicht die empfohlene Härte 6 - 10 DH. Jeder Bewunderer von Aquarienbewohnern sollte die Temperatur einhalten, und zwar von dreiundzwanzig bis achtundzwanzig Grad.

Beachten Sie dabei Folgendes: Jacksons Haplochromis versucht, sich in der Mitte oder im unteren Bereich des Aquariums zu befinden. Im gesamten Lebensraum der Vertreter von Aquarien sollten jedoch optimale Bedingungen geschaffen werden.

Sehen Sie sich das Video an: Lake Malawi Cichlids : Haplochromis (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar