Abkühlen des Aquariumwassers in der Hitze

Jeder Aquarianer weiß, dass nicht alle Fischarten die Sommerhitze vertragen, wenn das Wasser im Aquarium bis zum Limit erhitzt wird. Hohe Temperaturen können dem Haustier nicht nur schaden und Unwohlsein verursachen, sondern sogar zum Tod führen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie das Wasser im Aquarium auf die gewünschte Temperatur abkühlen können. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Licht aus

Das allererste, was Sie tun müssen, wenn das Aquarium beleuchtet ist, ist es auszuschalten, da die Lampen das Wasser erwärmen. Ein paar Tage kann das Aquarium darauf verzichten. Wenn es keine Möglichkeit zum Deaktivieren gibt, gibt es viele andere Optionen.

Kontrollstationen

Wenn Sie nicht nur die Temperatur überwachen möchten, sondern auch absolut alle Parameter der Flüssigkeit im Aquarium, dann benötigen Sie eine Überwachungsstation. Es kann Hitze und kühles Wasser zur gewünschten Temperatur ermitteln.

Diese Methode ist jedoch sehr teuer, und es ist höchstwahrscheinlich erforderlich, solche Stationen aus dem Ausland zu bestellen. Nicht alle Fische benötigen eine genaue Kontrolle der Wasserparameter. Daher werden solche Geräte hauptsächlich von Fachleuten gekauft, die eher launische Personen haben, die besondere Pflege benötigen.

Mit der Belüftung verbundene Methoden

Öffnen Sie den Deckel

Viele Arten von Aquarienabdeckungen verhindern die Luftzirkulation im Wassertank. Um die Temperatur zu senken, nehmen Sie einfach den Deckel vom Aquarium ab. Diese Methode hilft gut im Sommer, in jenen Tagen, in denen es nicht viel Hitze gibt. Wenn Sie Angst um Ihre Fische haben und befürchten, dass sie aus dem Aquarium springen könnten, bedecken Sie das Aquarium mit einem leichten Tuch oder wählen Sie eine andere Methode.

Reduzierung der Umgebungstemperatur

Wahrscheinlich die einfachste von allen vorgestellten Methoden. Die Wassertemperatur im Aquarium hängt direkt davon ab, wie stark sich die Luft erwärmt, damit das Wasser nicht überhitzt und die Vorhänge geschlossen werden. Dann dringen die Sonnenstrahlen nicht in den Raum ein und erhitzen die Luft darin. Sie können auch die Klimaanlage nutzen, falls verfügbar.

Filtereinstellungen ändern

Die Erwärmung wirkt sich hauptsächlich auf die in Wasser gelöste Luftmenge aus. Je heißer desto weniger. Wenn Sie einen internen Filter haben, platzieren Sie ihn so nah wie möglich an der Wasseroberfläche. Die von ihm erzeugte Wasserbewegung wird abkühlen. Wenn der Filter extern ist, installieren Sie zusätzlich die sogenannte „Flöte“, eine Düse, die es ermöglicht, Wasser auf die Oberfläche zu gießen, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten und die Temperatur zu senken.

Kühler

Die Methode ist billig, aber Sie müssen hart arbeiten. Wahrscheinlich hat jedes Haus einen alten Computer, in dem sich ein Kühler befindet. Damit können Sie das Wasser im Aquarium abkühlen, indem Sie es einfach in den Deckel des Wasserbehälters einsetzen.

Dazu benötigen Sie: eine Aquariumabdeckung, einen alten Kühler, ein altes 12-Volt-Telefonladegerät und ein Silikondichtmittel. All dies kann auch im Laden gekauft werden. Der Kühler kostet im Durchschnitt bis zu 120 Rubel, für das Ladegerät werden 100 Rubel verlangt.

  1. Setzen Sie den Kühler auf die Abdeckung an der Stelle, an der Sie ihn später installieren möchten, und kreisen Sie.
  2. Schneiden Sie das Loch in der Abdeckung entlang der resultierenden Kontur.
  3. Setzen Sie den Kühler in die Öffnung ein und bedecken Sie den Raum zwischen dem Deckel und dem Kühler mit Dichtmittel. Lassen Sie die Struktur trocknen. Die genaue Trocknungszeit ist auf der Versiegelungsverpackung angegeben.
  4. Nachdem das Dichtmittel getrocknet ist, nehmen Sie die alte Ladung, schneiden Sie den Stecker ab, der in das Telefon eingesteckt wurde, und entfernen Sie die Drähte.
  5. Verdrillen Sie die Drähte mit den Drähten des Ladegeräts. In der Regel sind sie farblich in schwarz und rot unterteilt. Es ist wichtig, Schwarz mit Schwarz und Rot mit Rot zu kombinieren, sonst dreht sich der Kühler in die entgegengesetzte Richtung. Wenn die Drähte unterschiedliche Farben haben, lassen Sie sich von diesem Kriterium leiten: Sie können Blau oder Braun mit Schwarz verbinden, die anderen Farben sind für Rot geeignet. Wenn beide Drähte schwarz sind, versuchen Sie zuerst, sie in einer Position zu verdrehen. Wenn sich der Propeller in die entgegengesetzte Richtung dreht, tauschen Sie ihn aus.
  6. Es ist sehr einfach zu überprüfen, in welche Richtung der Kühler bläst. Es reicht aus, einen kleinen Faden von 5 Zentimetern Länge zu nehmen und von hinten zum Kühler zu bringen. Wenn es sich um eine Spule handelt, ist der Kühler nicht richtig angeschlossen. Es lohnt sich, die Drähte an einigen Stellen zu wechseln. Wenn es schwankt, aber relativ gerade bleibt, dann ist die Verbindung korrekt.

Für den besten Effekt wird empfohlen, 2 Kühler zu installieren, einen am Eingang und einen am Ausgang. Außerdem sollten sie zur besseren Belüftung in einem leichten Winkel zum Wasser stehen. Im Sommer wird empfohlen, die Kühler nachts nicht auszuschalten, da Sie sonst vor der Sonne aufstehen müssen, da sich das Wasser nach Sonnenaufgang sehr schnell erwärmt.

Der Nachteil ist die Komplexität der Methode, da nicht jeder über ausreichende Kenntnisse und Mittel verfügt, um eine solche Struktur aufzubauen.

Wassertemperatur senken

Mit Filter

Wenn Sie einen internen Filter haben, gibt es neben der Belüftung noch eine andere Möglichkeit, das Wasser im Aquarium zu kühlen. Nehmen Sie den Filterschwamm aus dem Gerät und legen Sie stattdessen Eis hinein. Mit dieser Methode können Sie das Wasser auch bei Hitze in wenigen Minuten abkühlen. Sie müssen jedoch die Temperatur ständig überwachen, da Sie das Wasser versehentlich unterkühlen können, was sich auch nachteilig auf den Fisch auswirkt.

Eine Flasche Eis

Der beliebteste Weg. In der Regel wird Eis in 2 Eisflaschen eingefroren, die dann in das Aquarium getaucht werden. Die Methode ähnelt der vorherigen, die Kühlung ist jedoch länger und gleichmäßiger. Vergessen Sie jedoch nicht, die Temperatur im Aquarium zu überwachen.

Diese Methoden können Ihren Haustieren helfen, die Sommerhitze ohne große Schwierigkeiten zu überstehen. Denken Sie daran, dass Fische mit der richtigen Temperatur am beweglichsten sind, was nicht nur schön aussieht, sondern ihnen auch ein langes und gesundes Leben ermöglicht.

Lassen Sie Ihren Kommentar