Chirurg Fisch: Merkmale der Wartung und Pflege

Einer der gefährlichsten Fische im Roten Meer, ein Raubtier, das mit seinen Stacheln Angst macht, ist ein Chirurgenfisch oder, wie dieses Seemonster auch genannt wird, ein Skalpellfisch. Ein erstaunlich kluges Haustier kann ein Bewohner Ihres Aquariums werden, wenn Sie für die Wartung gut vorbereitet sind und die Pflege Ihres neuen Freundes gebührend berücksichtigen.

Beliebt und furchtbar süß: Was für Fischchirurgen sind das?

Das warme und klare Wasser des Korallenriffs ist der natürliche Lebensraum dieser Art von Meeresräuber. Tropische Lagunen wirken sich positiv auf die Fortpflanzung aus. Daher gibt es in der Natur 9 Gattungen von Skalpellfischen, darunter etwas mehr als 70 Arten von chirurgischen Fischen. Die Fische erhielten ihren Namen wegen der Anwesenheit von scharfen giftigen Spitzen, die auf den Seiten wachsen. In einem ruhigen Zustand sind diese Stacheln eingeklappt, aber alles ändert sich, sobald die Chirurgen die Gefahr spüren: Sofortige Angriffsbereitschaft, bemerkenswerte Taktik und erwarteter Sieg!

Interessanterweise können die "Chirurgen", die sich selbst verteidigen, den Feind viel stärker angreifen als sie selbst, ohne Angst vor einer Veränderung zu haben. Daher ist es äußerst wichtig, die Kompatibilität der Aquarienfischarten sorgfältig zu prüfen, um Blutvergießen in der ruhigen Welt Ihres kleinen Teichs zu verhindern.

Die folgenden Arten von chirurgischen Vertretern eignen sich am besten für die Wartung zu Hause:

  • Blau Es hat den Namen eines "königlichen" Chirurgen oder Hepatus. Saftige Blautöne, dunkle Flecken am Körper und ein schwarzer, gelber Schwanz machen das Tier auch bei einer großen Anzahl von Fischen bemerkbar. Kleine Abmessungen (bis zu 20 cm) und sorgfältige Löcher sind die Hauptmerkmale der Art. Die Wartung erfordert eine hervorragende Beleuchtung des Aquariums, eine große Anzahl von Unterkünften "natürlichen" Ursprungs und viele kleine Kieselsteine, die königliche Chirurgen gerne von Ort zu Ort ziehen.
  • Araber. Es ist nach der charakteristischen Stahlfarbe mit den dünnsten vertikalen Streifen benannt. Schwarze Flossen, gesäumt von einem blauen Band und leuchtend orangefarbenen Flecken an den Kiemen und an der Unterseite des Hecks, runden den wahrhaft luxuriösen Look eines typischen Vertreters ab. Höhe bis zu 40 cm, lange Stacheln und extrem aggressive Verfassung - so ist ein arabischer Chirurg, den Aquarianer für seine unbeugbaren Höhlen mögen.
  • Weißbrüstig. Es hat auch den Namen des blauen Chirurgen. Dies ist eine der beliebtesten Arten von Aquarienfischen. Normale Wartung erfordert ein künstliches Riff, klares Wasser und Licht. Die Farbe des gesamten Körpers ist blendend blau, der Kopf ist schwarz, die Flossenflosse ist hellgelb und der untere Analbereich ist weiß. Dieses Haustier kann von verschiedenen Chirurgen gepflanzt werden, außer von ihren eigenen. Fisch gilt als nicht räuberisch und behandelt andere Vertreter der Aquariengemeinschaft recht gut.
  • Zebrasoma Eine der verschiedensten Arten mit mehr als 5 Arten. Das Gelbschwanz-Zebrasoma hat das Aussehen eines unregelmäßigen Dreiecks mit einer hellen Farbe im "Königsblau", mit Ausnahme des sonnengelben Schwanzes. Riffgesteinsformationen sind der natürliche Lebensraum der Art. Übrigens, dieser Fischchirurg ist einer der wenigen, deren Inhalt nur in einer einzigen Kopie erlaubt ist, der Rest der Fische überlebt nicht mit einem so unruhigen Nachbarn.

Wie Sie bereits verstanden haben, ist die Kompatibilität dieser Art von Aquarienhaustieren mit anderen Fischen sehr schwierig. Chirurgen bevorzugen Fische, um tagsüber wach zu bleiben. Von der Kindheit an, die es gewohnt ist, ihr Territorium sorgfältig zu bewachen, versammeln sich Männer oft zu einer Gesellschaft von mehreren Frauen und leben zu ihrem Vergnügen. Aber nicht die "Araber" und "Zebras" - es ist besser, sie allein zu lassen.

Andere Fische wie Blau- oder Weißbrustfische können neben Barschen, Antiasomen, Würmern oder Engelsfischen vorkommen. Aber es ist besser, keine Seepferdchen zu fangen, sie können eine solche Behandlung von Skalpellfischen absolut nicht ertragen und sterben schnell.

Inhaltsmerkmale

Beliebt, aber gefährlich - das muss ein Anfänger-Aquarianer wissen, der von den Fischen eines Chirurgen angezogen wurde. Sie müssen nicht versuchen, ein Haustier in die Arme zu nehmen, scharfe „Klingen“ verletzen die Haut tief und natürlicher Schutz - Gift bringt eine Menge Ärger mit sich.

Die Herde von Haustieren ermöglicht es Ihnen, nicht einen, sondern mehrere helle Individuen an einem Ort zu halten, abgesehen von den oben genannten, die Einsamkeit benötigen. Es ist sehr gut, die blauen Chirurgen zu versuchen, ein neues Aquarium zu errichten - normalerweise gibt es keine Probleme mit ihnen.

Und hier ist, was Sie brauchen, um eine günstige Atmosphäre zu schaffen, in der die Chirurgen den Fisch in einer idealen Umgebung fühlen:

  1. Aquarium mindestens 350 Liter;
  2. Länge - ab 0,5 m;
  3. Belüftungspumpe erforderlich;
  4. Mindestens die Hälfte des Aquariums wird wöchentlich gewechselt, und die Wände werden gereinigt.
  5. Der Boden ist mit lebenden Steinen ausgelegt, so dass Algen wie Cowlerp oder Hetamorphs im Übermaß wachsen. Anschließend dienen die Pflanzen als zusätzliche Nahrung;
  6. Wassertemperatur nicht mehr als 24-28 C, Säuregehalt innerhalb von 1, 024;
  7. Der Chirurg füttert Fische mit lebenden Pflanzen und Zooplankton, aber in Gefangenschaft ist es auch gut, verbrühte Blätter von Löwenzahn und gehackten grünen Salat zu geben.

Ratschläge! Denken Sie daran, dass mindestens 30% der Lebendfutter in der Nahrung Ihrer Haustiere enthalten sein sollten: Garnelen, Muscheln, Tintenfischfleisch - all diese Meeresbewohner werden die Ernährung Ihres Fisches gesättigter machen.

Wenn Sie trotzdem belästigt wurden und der Chirurg Sie verletzt hat, waschen Sie die betroffene Stelle mit heißem Wasser, lassen Sie das Blut ein wenig abtropfen und behandeln Sie sie mit Wasserstoffperoxid.

Verhalten von Chirurgenfischen:

Sehen Sie sich das Video an: GigaFish - Flechterei - Herstellung von geflochtenen Schnüren (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar