Serengeti-Katze. Beschreibung, Eigenschaften, Arten, Pflege und Preis der Serengeti-Rasse

Kürzlich ist eine einzigartige räuberische Hauskatze aufgetaucht, eine Kopie eines wilden Verwandten. In Russland ist es immer noch schwierig, ein solches Tier zu kaufen. Serengeti-Katze zieht mit einer ungewöhnlich schönen Farbe, Flexibilität des Verstandes, spielerischer Einteilung an. Die neue Rasse erobert aktiv die Herzen von Liebhabern exotischer Tiere.

Beschreibung und Eigenschaften

Der ungewöhnliche Name der Rasse ist mit dem namensgebenden Namen des Reservats an der Grenze zwischen Kenia und Tansania verbunden. Es gibt buschige Katzen oder Servale, bei denen das Experiment darauf abzielt, ein freundliches Haustier mit einem ähnlichen Aussehen zu schaffen.

Versuche, Hauskatzen mit einem wilden Verwandten zu kreuzen, haben zu Problemen in ihrer Zucht geführt. Die erfahrene Genetikerin Karen Southman konnte auf experimentelle Weise den gewünschten Phänotyp erhalten, ohne dass wilde Servale beteiligt waren.

Serengeti - Katzenrasse, aus der Kreuzung von Bengalen, orientalischen Sorten, der Zugabe von abessinischem Blut, gefolgt von der Teilnahme von Maine Coon. Die Arbeiten an der Rasse sind noch nicht abgeschlossen, aber das Aussehen der Katze hat bereits alles aufgenommen, was für den Serval charakteristisch ist:

  • kurzes Haar;
  • fleckiges Muster;
  • lange Beine;
  • die Pfoten sind oval mit geballten Fingern;
  • große Ohren;
  • festes Gewicht;
  • entwickelte Muskeln.

Die allgemeine Ausdruckskraft, Raffinesse der Seerengeti machen den Look harmonisch. Das durchschnittliche Gewicht einer Katze beträgt 10 kg, das Gewicht von Katzen 15 kg. Die Höhe beträgt ca. 60 cm. Der Kopf der Katze ist keilförmig, ohne die Wangen und Wangenknochen hervorzuheben. Die Nase ist schwarz umrandet. Der lange Hals hat eine breite Basis. Die Ohren sind ungewöhnlich groß und ragen hervor.

Im Plan der Züchter sollte die Höhe des Ohrs gleich der Höhe des Kopfes sein, aber bis jetzt bleibt die Schnauze des wahren Vertreters der Rasse etwas größer. Ohren, breit im Steg, aufrecht stehend, abgerundete Spitzen. Große Ohren geben dem Tier einen vorsichtigen Blick. Seine Augen sind weit und rund, seine Augen leicht überrascht. Die Farbe ist goldgelb, manchmal grünlich.

Länglicher Körper Serengeti betont die gerade Linie des Rückens. Lange Beine mit muskulösen Muskeln. Unter den einheimischen Katzen ist die neue Rasse führend in der Länge von Gliedmaßen und Ohren. Die Größe des Schwanzes variiert, die optimale Länge bis zur Höhe der Schultern des Tieres.

Das Fell des Tieres ist kurz, dick und seidig. Gepunktetes Muster in einer Kombination aus Braun, Silber, Schwarz. Der Schwanz ist immer mit Kontraststreifen verziert. Auf den Ohren ein Muster, das einem Fingerabdruck ähnelt. Die Flecken sind zufällig über den ganzen Körper verteilt. Vom Kinn bis zum Unterbauch spannt sich ein Streifen hellen Schattens.

Weiße Fußabdrücke, eine leichte Schwanzspitze, weißliche Flecken auf dem Fell und blaue Augen sind als Rassemängel zu erkennen. Die Größe des Tieres ist eine Grundvoraussetzung für die Rasse, kleine Katzen werden disqualifiziert. Zweifarbige Flecken, die in Streifen auf dem Körper übergehen, werden nicht erkannt.

Die Spezialisten arbeiten immer noch an der Sauberkeit der Rasse. Es ist wichtig, dass die felinologischen Organisationen den Standard uneingeschränkt anerkennen. Um die Anzahl der Kindergärten zu erhöhen (es werden mindestens 50 benötigt), werden auf Ausstellungen auf der ganzen Welt ungewöhnliche Raubtiere präsentiert.

Gute Vererbung versorgte die Serenheti mit hoher Aktivität, guter Gesundheit und einer unerschöpflichen Energieversorgung. Katzen haben eine starke Ausstrahlung, sie sind immer neugierig, freundlich, klug. Besitzer einer neuen Haustierrasse schätzen das unaufgeregte Temperament, das mangelnde Bedürfnis nach Landstreicherei, die Bindung an das Zuhause und die Fähigkeit, Katzen zu streicheln.

Bei all den unbestreitbaren Verdiensten von Tieren kann nicht jeder eine Sereneti im Haus bekommen. Erstens sollte die Größe der Katze berücksichtigt werden - sie wird in einer Standardwohnung überfüllt sein. Das Tier wird einfach alles zerdrücken.

Zweitens braucht das Haustier die ständige Aufmerksamkeit des Besitzers, da seine häufige Abwesenheit den Charakter des Tieres merklich beeinträchtigt. Beharrlichkeit in der Kommunikation manifestiert sich in engem Kontakt, dem Wunsch, "zu kämpfen", unter dem Arm des Eigentümers auf dem Desktop zu liegen.

Entwickelte Intelligenz, Einfallsreichtum und Hartnäckigkeit zeigen sich in der Fähigkeit der Tiere, Ziele zu erreichen, von denen es sehr schwierig ist, sie abzulenken. Wenn Haustiere etwas mögen, ist es äußerst schwierig, es wegzunehmen. Der kämpfende Charakter wird sich in jeder Auseinandersetzung manifestieren.

Wie kluge Hunde sind Serengeti in Teams und Tricks gut ausgebildet. In der Kommunikation mit Menschen und Tieren kämpfen Katzen um die Führung. Es wird keinen Konflikt mit anderen Haustieren im Haus geben, wenn sie die Seerengeti als die Haupttiere erkennen.

Die Aktivität von Katzen spiegelt sich in Spielen und täglichen Aktivitäten wider. Es ist daher sehr wichtig, den Lebensraum mit Spielzeug, Hängeleitern, Krallen und speziellen Tierdesigns auszustatten. Andernfalls werden Möbel, kleine Einrichtungsgegenstände und persönliche Gegenstände des Eigentümers zu Objekten der Katzenjagd. Die Fähigkeit, auf eine Höhe von 2 Metern zu springen, macht es einfach, alle Ebenen des Hauses zu meistern.

Spezies

Heute gibt es auf dem Planeten nicht mehr als tausend Individuen einzigartiger Sereneti-Katzen. Nur 20 Züchter arbeiten an der Aufzucht von Heimservalen. Die Paarung mit verwandten Rassen ist erlaubt. Im Zuge der Verbesserung werden die folgenden Gruppen nach Farbtypen offiziell als Sorten von Seerengeti anerkannt:

  • tabbybrauner Typ mit kontrastierenden Flecken, braune Polsterfarbe, ziegelrote Nase;
  • durchgehend - weiche Stellen, die so genannten geisterhaften Flecken auf dem Haar, auf einem bräunlichen Hintergrund, die Polster und die Nase sind schwarz;
  • silbrig - Sorten von Schwarzrauch mit willkürlichen Flecken, Silber mit satten schwarzen Abzeichen.

Wolle Serengeti erlaubt keine ausgeprägten Häkchen, weißen Schimmer, Rosettenmuster.

Pflege und Wartung

Es ist wichtig, dass der Hausangestellte genügend Freiraum hat. Ideale Unterkunft in einem Landhaus, einem Privathaus mit angrenzendem abgeschlossenem Bereich. Die Katze wird in der Lage sein, kleine Vögel und Insekten zu jagen und ihre körperliche Fitness zu erhalten, indem sie auf Bäume und Gebäude klettert.

Serengeti wird nie den Hof verlassen, sie sind an die Besitzer gebunden, sie gehen nicht lange auf Bummel. Haustiere müssen täglich an der Leine geführt werden. Sie empfehlen nur, sich so schnell wie möglich an ihn zu gewöhnen. Freie Naturen tolerieren nach dem Aufwachsen keine Bewegungseinschränkungen. Stadtservale haben keine Angst vor Stadtlärm und Reisen, sie sind zuverlässige Reisebegleiter und Picknicks.

 

Serengeti-Katze - ein sehr sauberes Tier, bedarf keiner besonderen Pflege. Die traditionellen Verfahren der Untersuchung, des Kämmens, der Reinigung der Augen und der Ohren sind jedoch erforderlich, um die natürliche Gesundheit zu erhalten. Eine rechtzeitige Entwurmung, Impfung in einer Tierklinik, Behandlung von Zecken und Flöhen sind für ein auf der Straße laufendes Haustier sehr wichtig. Sie werden ihn und die Menschen um ihn herum vor dem Risiko einer Infektion schützen.

Kurzes Katzenfell verwickelt sich nicht, nur gelegentlich genügt das Kämmen mit einem Kamm, aber eine Massage mit einer Gummibürste ist etwa einmal pro Woche erforderlich, um die Durchblutung zu aktivieren.

Es ist nicht nötig, regelmäßig eine Katze zu baden. Aber wenn ein Haustier während eines Spaziergangs schmutzig wurde, werden ihn Wasservorgänge nicht erschrecken. Vorfahren der Serengeti-Katzen konnten schwimmen, sie hatten keine Angst vor Wasser. Vollbad sollte mit einem speziellen Shampoo durchgeführt werden.

Krallen Serengeti-Katze Schleift normalerweise auf Spaziergängen, in Innenräumen - auf einem Kratzbaum. Wenn nötig, führen Sie das Verkürzungsverfahren durch, das jedoch nicht an dieses Tier gewöhnt ist. Ohren und Augen können manchmal einfach mit einem von Tierärzten empfohlenen Werkzeug abgewischt werden.

Von den Eigenschaften der Ernährung hängt es ab, ob Sie Ihre Zähne putzen müssen. In der Regel wird es beim Füttern von Weichfutter benötigt. Tiere erhalten besondere Leckereien oder spezielles Spielzeug zum Zähneputzen. Zahnstein wird nur in einer Tierklinik entfernt. Katzen, die Trockenfutter verwenden, verzichten auf die Reinigung.

Tierärzte achten bei der Planung der Zucht auf die Gesundheit der Katzen. Wenn der Besitzer nicht vorhat, ein Paar für sein Haustier zu suchen, ist es besser, das Tier rechtzeitig zu kastrieren oder zu sterilisieren.

Das Verhalten erwachsener Serengeti wird ruhiger sein, ohne hormonelle Ausbrüche. Die Operation kann in einer Tierklinik durchgeführt werden. Es dauert ungefähr eine Woche, bis sich das Tier vollständig erholt hat.

Ernährung

Zur Freude der Besitzer sind Serengeti-Katzen nicht anfällig für Völlerei. Mäßiger Appetit trägt zur Erhaltung der Gesundheit und Langlebigkeit von Haustieren bei. Die optimale Fütterung erfolgt morgens und abends. Kätzchen und schwangere Katzen werden häufiger gefüttert - bis zu viermal täglich. Der Besitzer muss sofort eine Auswahl treffen, welche Art von Ration sein Haustier haben wird - aus natürlichen Produkten oder aus zubereiteten Futtermitteln.

Tierärzte, erfahrene Züchter empfehlen die zweite Option. Professionelle Futtermittel werden von Spezialisten entwickelt, sie enthalten mehr Nährstoffe, Spurenelemente als in natürlichen Lebensmitteln. Besitzer sparen Zeit beim Zubereiten von Futter für Haustiere. Sie müssen trockenes Nassfutter aus einer Reihe von Super-Premium-Premium-Klassen für große Katzen auswählen.

Wenn Sie sich für Produkte entscheiden, ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Mindestens 60% des Futters sollten in Form von Fleisch sein (nur Rindfleisch). Sie können Huhn, Milchprodukte, Müsli, Gemüse, Eier hinzufügen. Verwenden Sie keine Speisen vom Tisch der Person, einschließlich Salz, Zucker, Gewürze und Lebensmittelzusatzstoffe.

Geräucherte, gebratene Mehlprodukte sind verboten. Das Füttern von Fischen führt zu Urolithiasis. Auf Empfehlung eines Tierarztes sollten Vitaminbestandteile zugesetzt werden. Vollblüter müssen separat kochen. Um Zahnproblemen vorzubeugen, ist es manchmal sinnvoll, auf Knorpel und Trockenfutter zu nagen, jedoch nicht auf Knochen, die für die Gesundheit von Haustieren schädlich sind.

Sauberes Wasser sollte immer verfügbar sein. Das Trinkschema ist besonders wichtig für die Verdauung von Katzen, die Trockenfutter konsumieren. Im Alter von Katzen leiden manchmal an Erkrankungen der Nieren und der Blase. Das Auftreten von gesundheitlichen Problemen führt zu einer Ernährungsumstellung auf Empfehlung eines Tierarztes.

Fortpflanzung und Langlebigkeit

Katzen sind im Alter von 8-9 Monaten zur Zucht bereit, es wird jedoch empfohlen, die erste Paarung nach 1,5-2 Jahren durchzuführen. Bei einem Paar ist es wünschenswert, dass ein Tier losgelassen wird, damit die Paarung erfolgreicher ist. Für ein Weibchen ist es nicht einfach, einen Partner zu finden, da in guten Zwingern Katzen einer seltenen Rasse bereits kastriert verkauft werden.

Bei der Suche nach einem Paar ist es wichtig, das Vorhandensein eines Veterinärpasses, den Stammbaum des Tieres und sogar die Blutgruppe des Partners zu berücksichtigen. Nur erfahrene Züchter vertrauen in der Regel auf die Zucht einer einzigartigen Rasse. Haustiere für die Paarungszeit müssen in einem separaten Raum untergebracht werden und dürfen vor allem den Prozess nicht stören.

Es gibt 3-5 Kätzchen im Wurf von Vollblutkatzen der Serengeti, was eine Seltenheit in der Katzenelite ist. Züchter drängen darauf, eine Katze nicht öfter als zweimal in drei Jahren zu züchten. Nach der Entbindung muss sich das Weibchen innerhalb von 10 Monaten erholen. Häufige Geburt erschöpft den Körper, verkürzt das Leben des Tieres.

Serengeti-Katzen sind fürsorgliche Mütter, denen kein einziges Kätzchen vorenthalten wird. Unmittelbar nach der Geburt sind die Krümel blind und taub. Reifen Sie in ungefähr 10 Tagen, fangen Sie an, nach 12 Tagen zu hören. Serengeti Kätzchen bereit zum Verkauf, Transfer zu neuen Eigentümern in 3-4 Monaten.

Haustiere leben 13-15 Jahre. Tiere halten Fröhlichkeit, Verspieltheit, Aktivität bis ins hohe Alter. Ihre Führung bleibt bis zum letzten Tag. Haustiere für das befreite Leben werden zu echten Familienmitgliedern, Freunden.

Preis

In unserem Land ist es nicht einfach, ein Kätzchen einer experimentellen Rasse zu bekommen. Der wahre Vertreter der Seerengeti wird am besten in Amerika in der zuverlässigen Gärtnerei von Karen Southman, der Vorfahrin der Art, gesucht. Abgesehen von den Transportkosten kostet ein seltenes Haustier 40-150 Tausend Rubel. Serengeti Preis in den USA schwankt zwischen 500 und 3000 Dollar, abhängig von wichtigen Faktoren:

  • die Herkunft des Kätzchens;
  • das Alter des Tieres;
  • Gesundheitszustand;
  • Farbmerkmale;
  • Ruf des Kindergartens;
  • Akquisitionsziele.

Privatzüchter verkaufen manchmal Kätzchen von Serengeti-Gewerkschaften und orientalischen oder bengalischen Katzen. Die Kosten für solche Kätzchen sind niedriger, es ist einfacher, sie zu kaufen. Viele wählen ein Kätzchen Serengeti auf dem FotoVom Züchter vor dem Kauf zur Verfügung gestellt, aber beim Besuch des Kindergartens mit einem anderen Tier gehen.

Persönlicher Kontakt, Kommunikation ist sehr wichtig, um zu verstehen, welches Baby am attraktivsten erscheint, "Ihr eigenes". Käufer, die eine Rasse planen, haben es schwerer, ein Kätzchen auszuwählen. Benötigt eine vorbereitende Ausbildung, Kenntnisse der fachlichen Feinheiten.

Interessante Fakten

Die Intelligenz und der Charakter der Katzen der neuen Rasse sind nicht weniger bedeutend als die einzigartige Farbe des Raubtierservals. Der Nachweis herausragender Fähigkeiten äußert sich auf verschiedene Weise:

  • in der gesprächigkeit von katzen - zusätzlich zum traditionellen miauen können tiere knurren, japsen, twittern, gurren, gurren. Serengeti macht keine Geräusche in der Kommunikation mit Tieren, sondern kommentiert Ereignisse oder nimmt ein Gespräch mit dem Besitzer auf und versucht, etwas in seiner eigenen Sprache zu erklären.
  • in der Fähigkeit, kausale Zusammenhänge zu verstehen. Viele Katzen trinken Leitungswasser, doch Sereneti öffnen und schließen es.
  • im Mut der Tiere. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Schnurren laufen die Heimservals nicht vor dem Feind davon, sondern treten in den Kampf. Der Besitzer der gefährdeten Katze, die Serengeti-Katze, wird verzweifelt beschützen.

Tausende von Menschen haben bereits das liebevolle Herz eines Haustieres gewonnen. Die wahre Popularität der neuen Rasse steht jedoch noch bevor.

Sehen Sie sich das Video an: Serengeti-Katze (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar