Zwergpudelhund. Beschreibung, Eigenschaften, Art, Pflege und Preis der Rasse

Zwergpudel - Ein freundlicher und sehr schöner Hund aus der Ziergruppe. Sie ist in den Top 3 am intelligentesten. Die Intelligenz der Pudel ist wirklich erstaunlich. Es scheint, dass diese Tiere alles verstehen können. Sie lernen schnell und merken sich alle Informationen.

Vor nicht allzu langer Zeit war diese königliche Kreatur nur eine königliche Kreatur, aber heute steht sie jedem zur Verfügung. Ein solches Haustier ist jedoch nicht für alle Hundezüchter geeignet. Wer soll es kaufen? Wie kann man so einen Hund erziehen? Suchen Sie in unserem Material nach Antworten.

Beschreibung und Eigenschaften

Zwergpudel - der kleinste aller Pudel. Es wurde auf der Grundlage eines größeren Vertreters der Rasse (große königliche) gezüchtet. Es unterscheidet sich von anderen Brüdern nicht nur durch seine Miniaturgröße, sondern auch durch das Vorhandensein eines üppigen lockigen Pelzmantels.

Es wird vermutet, dass der Hund in den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts geboren wurde. Der Hauptzüchter dieser Rasse war ein Schweizer namens Shaitlin. Schon damals behauptete er, Perfektion geschaffen zu haben. Der Babypudel ist seiner Meinung nach der treueste, intelligenteste und edelste Hund im Vergleich zu allen bekannten Hunderassen.

Dieser Hund hat eine Menge Talent! Zum Beispiel trainieren ihn Zirkustrainer dank seiner atemberaubenden Kunstfertigkeit für Auftritte in der Arena. Dem Kind gefällt es, wenn Hunderte von Menschen ihn ansehen und applaudieren. Ihretwegen ist er bereit, viel zu lernen und zu trainieren. Selbst die schwierigsten Tricks werden ihn nicht erschrecken. Liebt die Aufmerksamkeit der Menge!

Zwergpudel sind einfach zu trainieren und erfolgreich durchzuführen

Dieser erstaunliche und freundliche Hund ist für fast jeden geeignet. Geeignet für die Wartung in Innenräumen, verursacht keine großen Wartungsschwierigkeiten. Mit freundlichen Grüßen liebt Menschen und versucht nicht, Probleme für sie zu schaffen. Verstehe dich mit einem Senioren, einem Schüler und sogar einem gewaltigen Jäger. Ich bin bereit, das Leben mit denen zu teilen, die sich dafür öffnen und anfangen zu bevormunden.

Das Hauptmerkmal des Tieres ist seine beeindruckende Erscheinung. Er wird oft angemacht, um andere zu beeindrucken oder seinen Nachbarn zu zeigen. Aber tu es nicht! Denken Sie daran, ein Haustier ist ein Lebewesen, das Ihre Fürsorge und Liebe braucht. Wenn Sie es kaufen, übernehmen Sie die Verantwortung für sein Leben und seine Gesundheit.

Der Hund ist perfekt für Fans, die an Shows teilnehmen möchten. Mit hochkarätigen Vertretern dieser Rasse werden Sie auf jeden Fall für Tiere akzeptiert. Er wird ohne Probleme als Teilnehmer registriert. Es ist möglich, dass er einen Preis nimmt und Einkommen bringt.

Natürlich wird das Tier den Preis des Geldes nie verstehen, aber es wird versuchen zu gewinnen, um so viele menschliche Herzen wie möglich zu gewinnen. Ja, es liebt die Aufmerksamkeit. Trotz der Freundlichkeit und Haltung haben Zwergpudel Aristokratie und Anmut. Ihr Spaziergang ist fröhlich und gleichzeitig großartig, und ihr Aussehen ist freundlich und inspirierend.

Pudel wurden früher für die Jagd verwendet.

Rasse Standard

Zwergpudelhund bezieht sich auf klein in Größe und Gewicht. Es wurde unter fast vollständiger Beibehaltung der Parameter des "Standards", dh eines großen königlichen Pudels, hergestellt. Trotz des niedlichen Aussehens nimmt die Stärke dieses Hundes nicht ab. Er ist wendig, robust und sehr klug.

Der Körperbau eines Zwergpudels ist kompakt, harmonisch. Es wiegt 4,5 bis 5,5 kg. Das Körpergewicht einiger Vertreter der Rasse liegt im Bereich von 3,5 - 3,9 kg. Sie gelten auch als reinrassig, sind aber viel teurer, da sie äußerst selten geboren werden.

Die Größe des Hundes liegt zwischen 27 und 33 cm. Ein Fehler ist erlaubt. Die Form des Körpers ist rechteckig, es ist stark und elegant, leicht länglich. Ein verkürzter Rücken, in der Kruppenzone ist seine Verengung sichtbar. Ausgeprägte Lendenwirbelsäule. Die Brust ist oval, breit, wölbt sich nicht.

Der Vertreter der Rasse ist sehr elegant, vor allem wegen des gut hochgezogenen Bauches. Seine Silhouette ist anmutig, klar ausgedrückt, nicht vage.

Der Schwanz ist gerade und befindet sich hoch hinten. Nach der Norm kann gestoppt werden. Personen, die sich nicht bei Show-Events anmelden möchten, müssen den Schwanz jedoch nicht stoppen, da dies für sie kein Hindernis darstellt. Die Glieder sind gerade und symmetrisch gesetzt. Das Heck ist breiter als das Vorderteil. Die Muskeln an den Hüften sind stark und elastisch.

Der Hund hat einen leicht verlängerten Hals. Der Widerrist ist gut ausgeprägt, der Schorf ist sichtbar und tastbar. Der Kopf ist harmonisch, hat die richtige Form. Sehr fließender Übergang von der Schnauze zur Stirn. Leicht verlängerter Schädel mit leicht konvexer Hinterhauptsvorsprung. Die Schnauze ist winzig. Der Kiefer ist kräftig, das Gebiss ist vollständig.

Die Ohren sind auf der Augenlinie tief angesetzt. Groß, dick und hängend. Über die gesamte Länge mit Wolle bespannt. Lippen fest an die Zähne gepresst, mäßig feucht. Es hat eine schwarze Pigmentierung. Eine dunkle Zahnfleischlinie ist entlang der gesamten Länge des Mundes sichtbar. Auf den Mundfalten können sich rosafarbene Flecken mit unterschiedlichen Durchmessern befinden.

Die Nase ist groß, schwarz. Die Nasenlöcher sind weit. Die Augen sind dunkel, schwarz oder braun. In Form - oval, nicht tief angesetzt. Zwergpudel auf dem Foto sieht aus wie ein großes Spielzeug. Er ist süß, hübsch und charmant. Das Fell ist lang, kurvig und lockig. Die kürzesten Haare sind ca. 20 cm lang und fühlen sich sanft an. Hab einen guten Haarschnitt.

Akzeptable Farboptionen für Pudel:

  • Reines Weiß.
  • Reines Schwarz.
  • Silber oder Blau.
  • Bräunlich.
  • Aprikose

In Russland findet man oft Menschen mit einem Hauch von Harlekinfell. Sie sind nur hier standardisiert.

Zeichen

Die Lebenslage des Zwergpudels ist sehr aktiv. Dies ist nicht der Hund, der tagsüber friedlich an der Haustür schläft. Wie kann er sich ausruhen, wenn so viele interessante Dinge auf der Welt geschehen? Der Hund ist morgens sehr müde, auch wenn er sich stark bewegt. Dies liegt vor allem an ihrer hervorragenden Ausdauer.

Sie liebt Unterhaltung, lustige Spiele. Lieber Zeit mit ihren Besitzern verbringen. Aber es kann sich selbstständig machen, besonders wenn es helle Spielzeuge zur Verfügung hat.

Beachten Sie! Ein Pudel ist eine der sozialsten Hunderassen. Er liebt die Kommunikation mit Tieren und Menschen und hat Angst vor Einsamkeit wie Feuer. Lass ihn niemals lange allein.

Alle Pudel ohne Ausnahme sind neugierig. Sie sitzen nie still, besonders morgens. Sie rennen hinter dem Besitzer her, spielen, beobachten andere Haustiere usw. Sie schlafen hauptsächlich nachts.

Sehr schlau. Nicht anfällig für Faulheit. Ein gut ausgebildeter Vertreter der Rasse versteht den Besitzer auf einen Blick. Nimmt Informationen einfach und schnell auf und merkt sich Befehle. Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Schonend zu den Eigentümern. Es kommt gut mit Kindern zurecht, besonders wenn diese sich in der Nähe befinden.

Ein bisschen obsessiv, aber unschädlich und aus dem Bedürfnis heraus, immer menschliche Liebe zu spüren. Von Natur aus verletzlich und ehrfürchtig. Guter Begleiter. Er verbringt seine Zeit lieber mit seiner Familie als alleine.

Wichtig! Wenn sich Ihr Zwergpudel von Ihnen entfernt und viel schläft, ist er wahrscheinlich krank. Gesunden Vertretern dieser Rasse ist ein solches Verhalten nicht eigenartig.

 

Solch ein schelmischer Hund hat einen bedeutenden Nachteil - starke Eifersucht. Der Besitzer ist sehr wichtig für ihn. Ohne sie verliert er die Selbstversorgung und wird verletzlich. Stark pflegebedürftig und liebesbedürftig. Wenn er sieht, dass der Eigentümer jemand anderem Aufmerksamkeit schenkt, leidet er sehr. In Vergeltung kann sogar beißen. Zu Beschwerden geneigt, aber nicht rachsüchtig.

Lieber in einer menschlichen als in einer tierischen Gesellschaft. Andere Haustiere des Besitzers sind negativ. Er mag es nicht, wenn Haushalte auf andere Haustiere achten. Es kann nicht als Heimwache betrieben werden, da es in der Natur friedlich ist.

Wachsamkeit und Misstrauen sind Pudeln nicht eigen, daher heißen sie jeden Gast herzlich willkommen, aber sie sind nicht freundlich zu jedem. Diese Hunde sind selektiv in sozialen Kontakten, weit entfernt von jedem Fremden, den sie ausmachen. Vertreter der Rasse schließen Freundschaften mit freundlichen und fröhlichen Menschen, da sie Ähnlichkeiten mit ihnen finden.

Beängstigend genug. Kann durch ein lautes Geräusch, eine verdächtige Person oder einen bösen Hund erschreckt werden. In diesem Moment ist es besser, ihn aufzuheben und zu beruhigen. Schelten Sie Ihr Haustier nicht für eine lebendige Manifestation von Emotionen. Er ist von Natur aus beeindruckbar und verletzlich.

Zwergpudel haben einen lockeren, freundlichen Charakter.

Pflege und Wartung

Pudel bewegen sich viel während des Tages. Dies sind sehr energiegeladene Wesen, die lange Spaziergänge benötigen. Sie können mit ihnen nicht nur im Haus leben, sondern auch in der Wohnung, die Hauptsache ist, öfter an die frische Luft zu gehen. Eine ideale Option zum Entspannen mit einem solchen Haustier liegt in der Natur. Er liebt es, im Wald zu rennen, besonders wenn das Wetter sonnig ist, im Wasser zu schwimmen, aber nicht tief, dem Besitzer einen Ball zu bringen usw.

Vergessen Sie deshalb nicht, einen Hund mitzubringen, wenn Sie mit Freunden auf Reisen gehen! Sie müssen oft einen flauschigen Hund baden. Glücklicherweise mag er dieses Verfahren, so dass er nicht widersteht, wenn er in vollem Badewasser ist. Achten Sie beim Einseifen eines Tieres mit Shampoo darauf, dass kein Wasser in die Ohren gelangt.

Sanft spülen seine Augen. Schäumen Sie jeden Fuß ein und reinigen Sie den Schmutz zwischen den Pads gründlich. Zusätzlich zum Hauptwaschmittel Shampoo empfehlen wir die Verwendung eines Conditioners für Tiere. Am Ende des Eingriffs sollte der Hund gut mit einem Handtuch abgewischt werden.

Wenn Sie es im Winter waschen, besonders in einem kühlen Apartment, ist es besser, es zusätzlich mit einem Haartrockner zu trocknen. Andernfalls kann er sich erkälten. Nach diesen Manipulationen sollte der Hund mit einem Kamm gekämmt werden. Es ist wichtig, sie durch ihren Körper zu "führen" und dabei besonders auf den Bereich unter den Ohren zu achten.

Ist wichtig! Der Zwergpudel ist ideal für allergische Hundezüchter. Es hat ein hypoallergenes Fell, das im Übrigen gar nicht vergießt.

Wenn Sie bemerken, dass das Fell des Hundes husten oder streunen sollte, empfehlen wir, eine Sprühflasche zu verwenden, um Feuchtigkeit darauf zu sprühen und sie dann zu kämmen. Ihre Haare wachsen sehr schnell, so dass Sie häufig alle 3-4 Wochen die Dienste eines Groomers in Anspruch nehmen müssen. Wir empfehlen, ein solches Tier nicht alleine zu schneiden.

Pudelohren brauchen besondere Pflege. Sie werden sehr sorgfältig von Schwefel gewaschen, um empfindliche Haut in der Nähe der Kanäle nicht zu verletzen. Wenn übermäßige Feuchtigkeit in die Ohren gelangt, kann eine Entzündung nicht vermieden werden.

Ernährung

Pudel sind echte Schwalben. Sie verhalten sich so aufdringlich wie möglich, wenn sie Lebensmittel in den Händen von Haushalten oder ihren Gästen sehen. Sie können das süßeste Gesicht machen, um ein Stück zu betteln. Denken Sie daran, Sie können keine reinrassigen Hunde von Ihrem Tisch füttern! Nicht jedes Produkt kann den Magen absorbieren.

Zwergpudel-Welpen sollte essen:

  1. Fleisch fettarmer Sorten (Truthahn, Kalbfleisch, Rindfleisch, Huhn).
  2. Fettarmer Fisch. Es ist wichtig, es zu reinigen, bevor Sie den Hund geben.
  3. Hühnereier
  4. Gekochter Brei.
  5. Suppen
  6. Kefir oder Milch.
  7. Hartkäse und Hüttenkäse.

Zusätzlich zu Wasser sollten sie Milch trinken. Sie können es vorkochen. Ihre Haustiere sollten immer Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Im Alter von 6 Monaten kann das Baby schrittweise auf ein anderes Produkt umgestellt werden - nasse oder trockene Nahrung. Wir empfehlen, eine kleine Menge des Produkts in eine Schüssel Brei oder Suppe zu geben. Dies wird sich schnell an eine Ernährungsumstellung gewöhnen.

Fortpflanzung und Langlebigkeit

Der Zwergpudel füllte die Anzahl der langlebigen Hunde wieder auf. Bei richtiger Ernährung und guter Pflege wird er mindestens 15-16 Jahre alt. Der Züchter muss einen Zwergpudel von einem Spielzeug unterscheiden können. Sie sind sehr ähnlich, aber immer noch unterschiedlich. Es ist wünschenswert, Individuen einer Abstammungsart zu reduzieren. Es ist wichtig, dass sie nicht miteinander verwandt sind, da in diesem Fall gesunde Nachkommen nicht warten müssen.

Es ist notwendig, das für die Empfängnis der Nachkommen günstige Datum zu zählen und die Hündin am 3. Tag ihres Östrus zum Männchen zu führen. Sie hat 1 bis 6 Welpen. Die Geburt kann mit Komplikationen einhergehen. Daher empfehlen wir Ihnen, zu Beginn der Wehen einen Tierarzt einzuladen.

Preis

Die Garantie, dass der Hund den anerkannten internationalen Standards vollständig entspricht, wird nur vom Züchter aus dem Zwinger übernommen. Wenn Sie Ihr Haustier daher in Zukunft bei Shows mitnehmen möchten, kaufen Sie unbedingt einen Stammbaum.

Zwergpudel Preis mit Dokumenten aus dem Kindergarten - von 7 bis 15 Tausend Rubel. Einige Züchter erhöhen den Wert dieser Hunde künstlich und verkaufen sie für mehr als 30 Tausend Rubel. Wir empfehlen nicht, mit ihnen zusammenzuarbeiten!

Hundeerziehung und Sozialisation

Ein Pudel ist eine sehr künstlerische Rasse, daher wird empfohlen, den Prozess seines Trainings als Zirkusvorstellung zu organisieren. Er ist ein geborener Künstler, deshalb braucht er Zuschauer und Promotionen. Wenn Sie ihm einfache Befehle beibringen möchten, laden Sie den Haushalt ein, sich zu setzen und den Prozess zu beobachten. Lassen Sie sie jedes Mal in die Hände klatschen, wenn der Hund die Aufgabe bewältigt. Dies ist eine großartige Trainingsmethode!

Um einem solchen Haustier schnell komplexe akrobatische Tricks beizubringen, gehen Sie oft mit ihm spazieren. Ja, um neue Emotionen und lebendige Eindrücke zu gewinnen, wird er versuchen, sich Anerkennung zu verschaffen. Vergessen Sie nicht, dass Pudel einer der klügsten Hunde sind, denen fast alles beigebracht werden kann, zum Beispiel können sie Hausschuhe zu den Besitzern bringen oder ihre eigene Leine tragen.

Apropos laufen. Vertreter der Rasse lieben es, an verschiedenen Orten zu laufen, und das eine ganze Weile. Das heißt aber nicht, dass sie sich allem hingeben können. Sie sollten nicht an der Leine ziehen. Sollte dies dennoch passieren, empfehlen wir Ihnen, Maßnahmen zu ergreifen. Ziehen Sie Ihre Haustiere fest und halten Sie von Zeit zu Zeit an. So lernen sie schnell zu verstehen, dass eine Person den Gang kontrolliert.

Einige Tipps für das Zusammensein zu Hause mit einem Zwergpudel:

  • Lassen Sie es nicht allein im Raum eingesperrt. Ein solcher Hund ist nicht gern allein.
  • Sei nah dran, wenn er deine anderen Haustiere trifft. Der Hund sollte verstehen, dass Sie ihn bevormunden und in diesem Fall schützen.
  • Wenn ein anderer Hund Ihr Haustier beim Gehen bemerkt hat, nehmen Sie es in die Arme.

Pudel sind gesund und langlebig

Sie sollten ihm so früh wie möglich beibringen, erstens, auf einen Spitznamen zu antworten, zweitens, auf der Straße auf die Toilette zu gehen, nicht im Haus, und drittens, jedes Familienmitglied zu respektieren. Verweisen Sie das Tier, wenn es ohne Grund bellt, gegen jemanden aggressiv ist oder sich weigert, ihm zu gehorchen.

Mögliche Krankheiten und Methoden zu ihrer Behandlung

Leider sind Vertreter dieser Rasse schmerzhaft. In fast jedem Pudel finden Ärzte bei Sonnenuntergang Katarakte oder Mittelohrentzündungen. Genetisch sind diese Hunde anfällig für viele Augen- und Ohrenkrankheiten. Ohne professionelle Hilfe können sie nicht behandelt werden.

Ebenfalls häufig sind: Hüftdysplasie, Osteochondrose, Diabetes mellitus und andere Krankheiten. Hunde, die an Gelenk- und Muskelbeschwerden leiden, haben die motorische Koordination beeinträchtigt. Sie sollten nicht überarbeitet werden, es ist besser, komfortable Bedingungen für die Entspannung zu Hause zu schaffen.

Aber diejenigen, die mit Diabetes oder Allergien konfrontiert sind, müssen eine Diät einhalten. Weniger häufig wird bei Zwergpudeln Krebs diagnostiziert. Mit der Früherkennung von bösartigen Tumoren auf der Oberfläche der Organe von Hunden ist es möglich, diese operativ zu retten.

Sehen Sie sich das Video an: Deutsche Köpfe nordischer Rasse (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar