Windhundhund. Beschreibung, Eigenschaften, Arten, Pflege und Preis der Windhundrasse

Windhund - eine anmutige und aristokratische Rasse von Hunden englischer Herkunft. Es gilt als ein ausgezeichneter Windhundjäger. Das Aussehen eines solchen Hundes ist sehr spezifisch, aber das hindert ihn nicht daran, der Liebling von Millionen von Menschen zu sein.

Überraschenderweise wurde das Tier für seine unübertroffenen Lauffähigkeiten sogar in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Empirisch ist bewiesen, dass es in der Lage ist, eine Geschwindigkeit zu entwickeln, die die Stundengeschwindigkeit eines durchschnittlichen Autos übersteigt, etwa 70 km pro Stunde! Es überrascht und erfreut zugleich.

Beschreibung und Eigenschaften

Ein exzellenter Läufer, ein robuster Jäger, ein treuer Freund und Kamerad - all dies beschreibt den bestmöglichen Weg Windhundzucht. Ihre Geschichte reicht bis in die Antike zurück. Nach Jahrhunderten hat sich der Hund vor allem dank der Züchter, die sich bemühen, seine äußeren Parameter zu bewahren, praktisch nicht verändert.

Niemand kann genau herunterladen, wem für das Erscheinen dieses Hundes gedankt werden sollte. Experten haben jedoch festgestellt, dass er aus Großbritannien stammt.

Seit vielen Jahrhunderten wird dieser Windhundjäger genutzt, um flinke Waldtiere mit hohen Beinen (Kaninchen, Hase, Damhirschkuh, Fuchs usw.) zu jagen. Er hat die Aufgabe perfekt gemeistert!

Dank der forstwirtschaftlichen Tätigkeit des Hundes fand in der englischen Industrie eine Revolution statt. Menschen, die mit einer großen Menge gesunden Fleisches und schöner Haut ausgestattet waren, gründeten den Handel in England und erreichten ein höheres wirtschaftliches Entwicklungsniveau.

Die Jagd ist weit entfernt von der einzigen Greyhound-Leidenschaft. Das Tier liebt es zu rennen und dabei die Geschwindigkeit zu erhöhen. Im Moment der schnellen Bewegung dieses Hundes ist es schwierig, seinen Blick darauf zu richten. Laufen ist vielleicht ihr bestes Talent.

Was kann sie sonst noch überraschen? Die Antwort ist ein unvergesslicher Zauber. Der Vertreter der Rasse ist häufiger Gast bei verschiedenen Veranstaltungen für die Lieblinge der Vierbeiner. Er mag die Aufmerksamkeit der Menge, deshalb versucht er immer, im Mittelpunkt aller Arten von Aufmerksamkeit zu stehen. Er lässt sich gerne fotografieren oder filmen.

Während der Jagd ist der Hund ruhig. Er ist fast nie nervös, da er von Natur aus ausgeglichen ist. Verwöhnen ist ihm fremd. Der englische Jägerhund ist auch ein Begleiter für Menschen geworden.

Sie fühlt sich schnell mit Menschen verbunden und zieht es vor, einen Eigentümer zu wählen. Ihr ganzes Leben lang bleibt sie ihm treu. Hundezuchtexperten behaupten, dass Windhunde nur aus Tugenden bestehen. Die Besitzer dieser Haustiere stimmen dieser Aussage voll und ganz zu.

Rasse Standard

Schneller Geschwindigkeitsaufbau ist die Hauptfähigkeit, aufgrund derer Hund Windhund wurde berühmt. Außerdem ist sie robust, energisch und sehr stark. Viele Menschen unterschätzen leider die Macht der Jagdhunde. Und ganz umsonst! Mit Sicherheit nimmt der Vertreter dieser Rasse keine Kraft auf.

Interessanterweise ist der Windhund unter allen Windhundhunden der höchste. Sein optischer Hauptunterschied sind lange, dünne Beine. Sie sind schlank und stark, mit elastischen, trockenen Muskeln ausgestattet. Sehr dicht mit Leder überzogen. Standardmäßig sind dicke Venen auf dem Körper der Pfoten eines solchen Hundes zu sehen.

Es ist in Ordnung. Sie hat sehr entwickelte Muskeln der Rückseite der Schenkel sowie der Kniegelenke. Die Hinterbeine sind 30% länger als die Vorderbeine. Wenn das Tier steht, beugen sie sich ein wenig, woraus sich der untere Rücken erhebt.

Der Rücken des Hundes ist lang und gerade. Die Lendenwirbelsäule ist gut definiert. Die Hecklandung ist niedrig. Es ist sehr dünn und befindet sich entweder parallel zum Boden (wenn der Hund erregt ist) oder unterhalb (wenn er ruhig ist). Es ist interessant, dass, wenn Sie den Schwanz eines solchen Hundes strecken, er den Boden erreicht. Deshalb drückt sie immer ein bisschen drauf.

Wie alle Windhundjäger hat der Windhund einen eingefallenen Rücken im Bauch und der Brustkorb ist klein und schmal. Nach der Norm müssen Rippen am Körper sichtbar sein. Vollständigkeit für eine solche Rasse ist ein Laster. Übrigens ist das normale Gewicht einer bestimmten Windhundfrau 15-17 kg und das eines Mannes 22-22 kg. Übergewicht ist äußerst unerwünscht. Die Widerristhöhe eines erwachsenen Hundes beträgt 65-70 cm und wird mittelgroßen Jägern zugeschrieben.

Das Tier hat einen langen, dünnen Hals. Der Widerrist wird nicht ausgedrückt. Der ganze Körper des Hundes ist dicht mit dicker Haut bedeckt. Der Kopf ist klein. Die Frontlinie ist perfekt sichtbar. Die Ohren sind sehr klein, befinden sich oben auf dem Kopf, beugen sich. Diese Augen sind klein und ähneln kleinen Knöpfen.

Die Iris ist meistens dunkel. Windhund auf dem Foto - Ein lustiger und kluger Hund, der auf der Suche nach Abenteuern ist. Seiner Ansicht nach kann jeder das Interesse „lesen“. Das Tier hat einen starken Kiefer mit schneeweißen Zähnen.

Der Biss ist scherenartig. Eine wichtige Voraussetzung für den Rassestandard ist, dass das Zahnfleisch des Hundes schwarz sein muss. Sie sind sichtbar, auch wenn sein Mund geschlossen ist. Nahe der Nase des Tieres an der Vorderseite der Schnauze sollte ein dunkler Schnurrbart sein. Vertreter der betreffenden Rasse haben sehr kurze Haare. Es hat keinen bestimmten Geruch.

Es gibt verschiedene Farben:

  • Schwarz und Weiß (und das Brustbein hat einen schneeweißen ovalen Fleck).
  • Reines Weiß.
  • Gestromt.
  • Hirsch oder rötlich.

Andere Farboptionen sind höchst unerwünscht.

Zeichen

Windhund ist in der Natur ziemlich phlegmatisch. Er ist ruhig, ausgeglichen, respektvoll, Haushund. Dem geliebten Besitzer der Seele macht das nichts aus. In der Wirt will ein Führer sehen. Unterwirft sich nur, wenn er Respekt vor ihm empfindet. Und es zu verdienen ist nicht einfach.

Denken Sie daran, dass ein so selbstbewusstes und ziemlich stolzes Tier Sie respektiert und seine Führungsqualitäten unter Beweis stellen muss. Führen Sie das Tier immer mit, damit es keine Zweifel an Ihrem Primat hat.

Der Vertreter der Rasse ist überhaupt nicht gewalttätig. Er zieht es vor, die Situation ruhig zu analysieren, bevor er eine Entscheidung trifft. Meistens ist er wach, aber er kann auch schlafen, wenn ihm auf der Welt nichts Interessantes passiert. Im Allgemeinen ist ein solcher Hund sehr fröhlich und verspielt.

Er liebt es, Zeitvertreibe zu bewegen, besonders in großen Unternehmen. Er ist sehr erfreut, wenn es im Haus viele freundliche Menschen gibt, mit denen man interagieren kann. "Zuschauer" inspirieren und inspirieren ihn. Der Hund schnüffelt an jeder neuen Person, um sich kennenzulernen.

Wenn er das Gefühl hat, dass er es mag, wird er es mit Sicherheit erwidern. Es kann in Ihre Hände klettern, das Gesicht einer Person heftig lecken oder sich friedlich zu seinen Füßen hinlegen und beim sanften Streicheln einschlafen. Die meisten Besitzer nennen diese Haustiere ausgewogen und gefällig. Haben sie recht

Ja, das stimmt. Wir können sagen, dass die Erziehung und Sozialisierung dieses gutmütigen und absolut rachsüchtigen Windhunds eine leichte Aufgabe ist. Er ist von Natur aus nicht hartnäckig, nimmt leicht Kontakt auf und ist auch niemandem böse. Wenn jemand aus dem Haushalt unhöflich mit dem Hund spricht, wird dies sie natürlich beleidigen, ihn aber nicht verärgern. Hass ist ein Gefühl, das ein Windhund niemals erleben wird.

Ein grober Umgang mit diesem Tier ist äußerst unerwünscht. Es ist friedlich und provoziert niemals Konflikte. Es ist ziemlich anfällig, klug und kann Kompromisse eingehen. Benötigt ständige Zustimmung, nicht nur der Eigentümer, sondern auch andere Personen.

 

Ein phlegmatischer Hund wird von Natur aus keine Kinder stillen, umso lauter und unruhiger. Außerdem kann er sehr eifersüchtig auf den Besitzer sein. Nein, ein Windhund beißt kein Baby, aber er kann Rinde oder Gebrüll abschrecken.

Normalerweise zeigt ein solcher Hund Aggression gegenüber einem Kind, nur weil zuvor Eifersucht erlebt wurde. Aus diesem Grund empfehlen Experten, es nicht für große Familien zu starten. Dieser Hund ist perfekt für Alleinstehende, die keinen sitzenden Lebensstil führen. Sein Temperament kann als gelehrig bezeichnet werden.

Der Hund möchte seinem geliebten Besitzer keine Probleme bereiten. Sie mag es, wenn er zufrieden ist, also ist sie nicht dazu geneigt, sich verwöhnen zu lassen. Außerdem ist ein solches Haustier sehr schlau, so dass es alles schnell lernt. Interessanterweise haben diese Hunde absolut keine Bosheit. Sie sind freundlich und sehr nett. Da ist ein Wachmann genauso wenig wirksam wie ein Leibwächter.

Pflege und Wartung

Greyhound sollte täglich körperlicher Aktivität ausgesetzt werden. Sport ist für ihn notwendig, um den Geist zu erhalten und die Gesundheit zu fördern. Akzeptable Trainingsoptionen:

  1. Ohne lange Strecken ist Sprint möglich.
  2. Die Jagd.
  3. Über die Barriere springen.
  4. Das Spiel "bring den Stock."
  5. Hohe Sprünge.
  6. Hindernisrennen.

Die ideale Trainingsoption besteht darin, abwechselnd zu springen und zu laufen. Wenn Sie mit einem Vertreter der Rasse in der Wohnung leben, müssen Sie verstehen, dass Sie ihn oft auf den Hof bringen müssen. Es lohnt sich für den Hund, die Hunde vor dem Fenster bellen zu hören, als er sofort losstürzt und zur Tür eilt, um sie seinen Brüdern zu überlassen. Übrigens liebt er es, mit ihnen zu interagieren, besonders mit seiner eigenen Art.

Oft sollte man so einen Hund nicht baden. Es gibt keinen unangenehmen Geruch ab, außerdem ist es sauber und ordentlich. Das heißt aber nicht, dass man es nicht kämmen kann. Denken Sie daran, dass Sie eine Massagebürste benötigen, um Ihr vierbeiniges Haustier zu pflegen. Erstens liebt er es, damit gekratzt zu werden, und zweitens hilft ihm dieses Verfahren dabei, alte Wolle loszuwerden.

Ratschläge! Sie können auch einen Massagehandschuh verwenden, um altes Fell von Ihrem Haustier zu entfernen. Es ist mit speziellen Gewürznelken ausgestattet. Sie legen es einfach auf die Bürste und streicheln den Hund.

Der Mund ist der verletzlichste Teil des Körpers dieses Tieres. Auf seinen Zähnen bildet sich regelmäßig ein Stein, der den Zahnschmelz zerstört. Daher ist es äußerst wichtig, sie regelmäßig mit einer Bürste zu reinigen, vorzugsweise weich statt hart. Ja, Haushunde mögen dieses Verfahren wirklich nicht, aber sie brauchen es.

Außerdem sollte Greyhound mit Wasser gewaschen werden, besonders wenn Sie ein Säuren in seinen Augen bemerken. Die Krallen des Hundes sollten nur abgeschliffen werden, wenn er diese Aufgabe nicht alleine bewältigt. Gut und zuletzt - vergessen Sie nicht, regelmäßig gebildeten Schwefel aus den Ohren des Hundes zu entfernen! Wenn dies nicht getan wird, entzünden sich ihre Ohren und tun weh.

Ernährung

Windhundjäger fressen viel, da sie sich oft und intensiv bewegen. Die tägliche Nahrungsaufnahme für einen erwachsenen Windhund beträgt 300-400 Gramm. Sie können ihm eine vorbereitete Diät, Trockenfutter oder Lebensmittel von Ihrem Tisch füttern. Wir stellen jedoch sofort fest, dass Reste oder frisches und geschmackloses Futter, um den Vertreter der Rasse zu füttern, nicht funktionieren. Er ist selektiv im Essen und schmeckt am liebsten nur mit leckeren Produkten.

Billiges Essen mit viel Geschmack ist definitiv nicht für ihn geeignet. Sparen Sie nicht bei diesem Produkt! Einige Hersteller stellen Trockenfutter speziell für Windhunde her. Aber auch wenn Sie Ihr Haustier füttern, vergessen Sie nicht, ihm zusätzlich frisches Gemüse und Obst zu geben.

Besitzer, die lieber Windhundjäger auf natürlichen Nahrungsmitteln anbauen, können fettarmen Hüttenkäse, Kaninchen oder Hühnchen, knochenlose Suppe, Fisch, gekochtes Getreide und Vollkornbrot in ihre Ernährung aufnehmen.

Fortpflanzung und Langlebigkeit

Gesunde und gepflegte Windhunde leben mindestens 14-15 Jahre. Sie sind lustig, energisch und sehr freundliche Hunde. Der Züchter sollte in der Lage sein, einen Vertreter dieser Rasse von einem mageren Mischling zu unterscheiden. Deshalb muss er, bevor er die Hunde zusammenbringt, den Standard gründlich studieren.

Eine erwachsene Hündin und ein Hund werden einige Tage vor der vorgeschlagenen Paarung vorgestellt. Der Besitzer sollte der Erste sein, der weiß, wann er mit dem Östrus beginnt. Nach dem Start sollte er 2 Tage zählen, bevor er sich mit dem Besitzer des Hundes einverstanden erklärt, seine Haustiere zu paaren. Es kommt in dem Gebiet vor, in dem das Männchen lebt.

Wenn eine Hündin schwanger wird, wird ihr Bauch bereits nach 8-10 Tagen gerundet. Windhund-Welpen geboren etwa 65 Tage nach der Zucht ihrer Eltern. Es können 1 bis 7 Welpen pro Wurf sein.

Preis

Fast jede größere Stadt in Russland hat Kindergärten, in denen diese wunderbaren Hunde gezüchtet werden. Vertreter der Hochrasse der Rasse ist teuer, von 25 bis 45 Tausend Rubel. In Moskau werden sie von 30 Tausend Rubel befreit.

Windhund Preis ohne dokumente, deren ursprung unbekannt ist - von 5 bis 12 tausend rubel. Um nicht mit der Wahl eines Hundes verwechselt zu werden, empfehlen wir Ihnen, den Standard im Voraus zu studieren und den Züchter zu bitten, ein Foto der Eltern des Welpen vorzulegen. Wenn sie Ihrer Meinung nach die Anforderungen der Norm vollständig erfüllen, können Sie sicher einen Hund mitnehmen.

Erziehung und Ausbildung

Es ist wichtig, zunächst die Kommunikation mit einem phlegmatischen Hund herzustellen. Er muss seinen Besitzer respektieren und lieben. Und dafür sollten Sie Ihre besten Qualitäten zeigen, insbesondere Führung. Schwarmtiere sind nur dann zur Unterwerfung geneigt, wenn Respekt vor der Hauptperson, ihrem Anführer, dh dem Oberhaupt der Familie der Menschen, besteht.

Wenn Sie Ihr Baby von Kindheit an wärmen, lassen Sie es die Regeln brechen und "lispeln" - er wird als ungezogener und zu selbstbewusster Hund aufwachsen. Er kann sich weigern, zum Anruf zu kommen, Befehle auszuführen und wird nicht einmal bereuen, wenn er etwas falsch macht.

Einige Vertreter der Rasse werden aggressiv, wenn sie in der Kindheit beleidigt waren. Solche Haustiere verursachen große Probleme. Versuche daher, Kontakt mit Grau aufzunehmen, liebevoll, aber konsequent und mäßig streng zu sein.

Da diese Hunde sehr beweglich sind, können sie Haushaltsgegenstände beschädigen. Wissen, wie man ihre energetische Sicherung "ausschaltet". Machen Sie zum Beispiel ein lautes Klicken mit Ihrem Finger, wenn Sie möchten, dass der Hund auf Sie achtet. Ignoriere sie nicht, wenn sie Zeit mit dir verbringen möchte.

Selbst bei starker Belastung ist es wahrscheinlich einfach, 1 Minute zu warten, damit das Haustier in seine Arme klettern und es dann streicheln kann.

Vergessen Sie nicht, den Hund auf der Straße das Kotlehren beizubringen. Der klassische Weg ist, die Freude darzustellen, wenn er auf dem Boden auf die Toilette geht. So wird das Tier verstehen, dass es etwas Gutes und Richtiges getan hat.

Greyhound kann eineinhalb Jahre professionell jagen. Sein Meister sollte ihm ein Interesse an der Paarsuche nach Wild vermitteln. Sie können damit beginnen, den Hund frühzeitig auf Kaninchen auszubilden, zum Beispiel, wenn er 7 Monate alt wird. Ermutigen Sie ihn zur Abgabe und für ein erfolgreiches Training.

Mögliche Krankheiten und Methoden zu ihrer Behandlung

Die Gesundheit der Griechen ist gut. Aber leider, bei Sonnenuntergang des Lebens, finden viele Vertreter der Rassen, Ärzte Becken-Dysplasie. Langbeinige Hunde leiden auch oft an Knochenkrebs, und Windhund ist keine Ausnahme. In jedem der beiden Fälle muss das Tier von einem Tierarzt behandelt werden.

Und der Körper eines solchen Hundes ist für Arthritis prädisponiert. Wenn er diese Krankheit entwickelt, werden Sie immer jammern hören. Ergreifen Sie keine therapeutischen Maßnahmen alleine! Zeigen Sie Ihr Haustier einem Fachmann!

Da Windhund kein Fettgewebe hat, ist seine Hitzetoleranz extrem schlecht. Daher kann man es im Sommer nicht lange unter der Sonne stehen lassen. Sie dürfen den Hund nicht öfter als ein paar Mal im Jahr baden, da seine Haut sonst austrocknet und juckt.

Und schließlich - vergessen Sie nicht, das Fell des Hundes vor Parasiten zu schützen. Dies geschieht mit einem speziellen Sprühspray. Eine Alternative sind ein Flohhalsband und Wurmpillen.

Sehen Sie sich das Video an: Угощение для лисы, и собаки. Косточки. Жадность. Silver Fox, Борзая, Сфинкс. Зверополис. 4K (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar