Gogol Vogel. Beschreibung, Merkmale, Art, Lebensstil und Lebensraum des Gogols

"Going naked" ist ein Ausdruck, der in der Ansprache eines stolzen Menschen immer gehört und verwendet wird. Hier ist nur ein Klassiker der Weltliteratur N.V. Gogol hat nichts damit zu tun: Die Phraseologie wurde von einem Vogel der Entenfamilie zum Leben erweckt - gogol, die auf und ab geht, den Kopf zurückwirft und von einer Seite zur anderen blättert - wie eine wichtige Person.

Beschreibung und Eigenschaften

Gogol Vogel gehört zu den wilden Taucherenten von Ornithologen, erreicht eine Körperlänge von 46 cm mit einem Gewicht von 1,1 kg, eine kleine Sorte hat ein Gewicht von nicht mehr als 450 g, obwohl es auch einzelne Vögel mit einem Gewicht von 2 kg gibt.

Auf dem stämmigen Körper eines Gogols steht ein großer dreieckiger Kopf mit einer spitzen Krone und einem scharfen hohen Schnabel, der an der Basis breit ist und sich zur Spitze hin verjüngt. Gleichzeitig ist der Hals bei Enten Standard - nicht massiv und eher kurz.

Die Farbe heterosexueller Enten ist unterschiedlich: in der Paarungszeit Männchen Gogolvögel auf dem Foto es sieht aus, als ob feierlich, das schwarze Gefieder auf dem Kopf einen grünlich-metallischen Glanz annimmt, ein weißer Fleck von regelmäßiger runder Form erscheint am Boden des Schnabels. Auch die Augen verändern sich - die Iris wird hellgelb, die Farbe des Schnabels wird dunkler.

Der Bauch, die Seiten und die Brust des Vogels haben ein schneeweißes Gefieder, und ein Geflecht aus abwechselnden schwarzen und weißen Federn schmückt die Schultern. Der Rücken ist wie der Schwanz schwarz, aber die Flügel sind schwarz und braun gestrichen. Orange Pfoten haben dunkelbraune Membranen, die dem Vogel helfen, selbstbewusst auf den Beinen zu bleiben.

Das Weibchen ist weniger strahlend: Ihr Gefieder hat keinen ausgeprägten Kontrast, ihr Körper ist graubraun, ein brauner Kopf und Hals mit einem weißen Federring heben sich von seinem Hintergrund ab. Die Flügel von Männchen und Weibchen sind fast gleich, und im Sommer, wenn die Männchen die Helligkeit ihres Gefieders verlieren, wird es schwierig, Vögel unterschiedlichen Geschlechts zu unterscheiden.

Spezies

Gogol ist ein seltener Vogel In der Natur gibt es jedoch drei Arten dieser Enten, die sich in ihrer Körpergröße unterscheiden:

  • gewöhnlich am häufigsten in natürlichen Lebensräumen gefunden. Die Farbe ist kontrastreich, für Männchen und Weibchen unterschiedlich und hängt von der Jahreszeit ab: Im Frühling wird der Drake heller und zieht so die Ente an. Nach der Paarungszeit schmilzt es und wird vom Weibchen wenig unterscheidbar. Es ist interessant, dass einige Wissenschaftler zwei Unterarten des Gogols unterscheiden - die amerikanische und die eurasische, wobei das Gewicht und die Größe des Schnabels als Unterscheidungsmerkmale gelten. Derartige Unterschiede werden jedoch offiziell nur als Einfluss von Umweltfaktoren angesehen, und die Art ist monotypisch.

  • klein ähnlich wie ein gewöhnlicher Vertreter der Art, aber viel kleiner. Der Rücken der Männchen ist schwarz, der Bauch und die Seiten sind schneeweiß, die Weibchen sind grau, unauffällig, mit einer bräunlichen Färbung auf dem Rücken;

  • Isländisch Ähnlich wie gewöhnlich sind Vögel unterschiedlichen Geschlechts und Alters außerhalb der Brutzeit nicht zu unterscheiden. Mit Beginn des Frühlings ändert der Isländer seine Farbe: Am Kopf erscheinen lila Federn, und seine dreieckige Form wird durch einen weißen Fleck mit abgerundeten Kanten noch deutlicher. Der orangefarbene Schnabel wird dunkler und schwarzbraun.

Männer aller Arten sind größer als Frauen und die Flügelspannweite eines erwachsenen Vogels erreicht 85 cm. Gogol ist perfekt auf dem Wasser gehalten und schwimmt schnell, aber an Land ist es langsam.

Lebensstil & Lebensraum

Gogol ist ein Zugvogel, der südlich oder südwestlich des Nistplatzes überwintert und die Küsten der Meere oder große Gewässer bevorzugt. Aber für die Organisation von Entennestern werden am häufigsten Nadelwälder ausgewählt, sie kommen aber auch in Laubplantagen in Europa und Asien vor, kleine Populationen leben in Nordamerika.

Der Nordwesten Europas ist für einige Vertreter der Art zu einem Ort sesshaften Lebens geworden. Der isländische Vogeltyp liegt in der Nähe von Flüssen, Seen und Wäldern Islands und Grönlands. Einige Individuen sind in Nordwestamerika und Labrador zu finden.

Klein gogol wohnt nur im nördlichen Teil des nordamerikanischen Kontinents bewegt es sich im Winter entlang des Festlandes hauptsächlich in Richtung Mexiko. Machen Sie es sich in kleinen Süßwasserkörpern gemütlich und meiden Sie offene Bereiche der Tundra.

Ein besonders beliebter Nistplatz ist die alte Mulde im Baumstamm, daher wird Gogol im Volksmund oft Mulden genannt, aber der Vogel meidet es nicht, sich in tierischen Höhlen niederzulassen. Enten können Nester in einer Höhe von bis zu 15 Metern anordnen, was es jedoch schwierig macht, Nachkommen zu trainieren.

Das Weibchen steigt trotzig zu Boden und ruft nach den Küken, während es in der Nähe des Baumes bleibt. Kleine Entlein springen abwechselnd aus dem Nest und planen auf den Flügeln, landen auf einem weichen Bett aus Nadeln oder Moos.

Gogol hat einen aggressiven Charakter und greift jemanden an, der sich in der Nähe des Nestes befindet. Während der Paarungszeit unterhalten sich die Vögel mit besonderen Schreien, die oft für die Fütterung von Hasen gehalten werden.

Ernährung

Duck Gogol Bezieht sich auf Greifvögel, die Grundlage ihrer Ernährung sind Wassereinwohner: kleine Fische, Krebstiere, Frösche. Enten verachten Insektenlarven und Fischbrut nicht. Jäger bemerken, dass Entenfleisch stark nach Fisch und Schlamm riecht.

Letzteres ist übrigens im Pflanzenmenü des Gogols enthalten, ebenso wie Pflanzen, die in der Tiefe des Teiches wachsen, und überflutetes Getreide, wonach der Vogel in die Wassersäule eintaucht. Die Ente kann in einer Tiefe von 4-10 m bis zu mehreren Minuten nach Futter suchen, schwimmt dann an die Oberfläche und frisst Funde.

 

Besonders reich an Nahrung sind Orte, in denen häufig Wasser fließt - kleine Vertiefungen an der Küste oder Landgebiete in der Nähe von Nebengewässern -, wo Enten häufig Würmer oder Larven finden, Vögel und Eier von Reptilien, zum Beispiel Eidechsen, nicht meiden.

Im Herbst verbraucht der Gogol viel mehr Pflanzennahrung als in der übrigen Zeit - auf diese Weise bereiten sich die Enten auf die Überwinterung vor, wenn ihre Nahrung nur von Weichtieren und Krebstieren angeboten wird.

Fortpflanzung und Langlebigkeit

Gogol erreicht die Pubertät im Alter von 2 Jahren, der Mann beginnt von diesem Moment an die Suche nach der Frau für die Fortpflanzung. Es findet in den letzten Winterwochen statt und im Frühjahr beginnt das gebildete Paar, einen Nistplatz zu suchen. Es ist interessant, dass der Gogol keine Kämpfe zwischen Männern um Enten hat, im Gegenteil, Drakes benehmen sich wie echte Gentlemen und „kümmern sich um“ die Frauen.

Gogol-Paarungsspiele sind Tänze: Der Mann wirft den Kopf zurück und hebt den Schnabel, wobei er ein leises Quietschen von sich gibt. Es gibt ein Matchmaking auf dem Wasser und wird von einer großen Anzahl von Spritzern begleitet, die einen Springbrunnen um das Männchen bilden und das Weibchen anziehen.

Die Ente rüstet das Nest selbständig aus und legt dort nach der Befruchtung 4-20 Eier aus und schlüpft sie alleine aus: Das Männchen beginnt nach der Paarungszeit, seine Körperfarbe zu ändern. Die Ente wärmt das Nest mit eigenen Federn und Daunen - daher sind die weiblichen Bruteier leicht an dem Fehlen von Gefieder auf der Brust und an den Seiten zu erkennen.

Die werdende Mutter findet Nahrung, die vom Schlüpfen ablenkt, aber nicht in den letzten 10 Tagen, wenn sich die Ente untrennbar auf den Eiern befindet. Es ist interessant, dass zwei Weibchen Eier in ein Nest legen können, während sie absolut nicht miteinander kooperieren - jedes schlüpft seine eigenen Eier und verlässt das Haus, unabhängig vom Standort der anderen Ente.

Die Gesamtdauer zwischen Befruchtung und Schlupf der Entenküken beträgt einen Monat. Gogol-Küken Von Geburt an haben sie eine schwarz-weiße Daunendecke und beginnen 2-3 Tage nach der Geburt, das Nest zu verlassen und ihre ersten Flugversuche zu unternehmen.

Im Alter von einer Woche führt die Mutter die Entenküken zum Teich und lehrt das Tauchen, damit sie ihr eigenes Essen bekommen können. Zwei Monate alte Küken werden unabhängig und können lange Strecken zurücklegen, um an die Ufer großer Stauseen zu gelangen.

Trotz der Tatsache, dass der Gogol eine ausgezeichnete Immunität besitzt und ihre Küken selten an Krankheiten sterben, ist die Lebenserwartung dieser Vögel gering. Unter günstigen klimatischen Bedingungen kann die Ente 6-7 Jahre lang leben, es werden jedoch Langlebern im Alter von 14 Jahren gezählt.

Interessante Fakten

  • Die goldene Iris der Augen des Gogol, die sich deutlich von der Farbe des Kopfes abhebt, gab der Ente den Namen gewöhnlicher Florfliege in englischer Sprache.
  • In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde Gogol wegen seiner geringen Anzahl in das Rote Buch aufgenommen, aber seine Population wurde nicht nur erhalten, sondern auch durch Züchtung unter künstlich geschaffenen Bedingungen vermehrt.
  • Gogol ist ein freier Vogel, der in Zuchtbetrieben gezüchtet wird, Enten von anderen Vögeln isoliert und, wenn möglich, die Fütterung und Pflege automatisiert, da Vögel keinen menschlichen Eingriff in ihr Leben mögen, dessen Dauer in Gefangenschaft auf 5 bis 7 Jahre verkürzt wird. Ja, und der Inhalt von Gogol kann nicht einfach genannt werden - er braucht uneingeschränkten Zugang zu Wasser, kleinen glatten Steinen und körnigem Sand. Hausenten werden mit frischem Fisch, speziellen Buchweizen- und Gerstengrütze-Sorten gefüttert, die sorgfältig in Wasser eingeweicht sind.
  • Frisch geschlüpfte Entenküken können aus einem Nest in einer Höhe von bis zu 15 Metern springen und folgen ihrer Mutter, ohne verletzt zu werden.
  • Manchmal ist das Männchen in der Nähe des Nestes, 5-8 Tage nachdem das Weibchen die Eier gelegt hat, beschützt es nur die zukünftigen Nachkommen, nimmt aber nicht am Brutprozess teil und bringt kein Entenfutter mit.

Gogol Hunt

Normalerweise beginnt die Entenjagd im Herbst und dauert bis zum Frühjahr, wenn die Brutzeit bei Vögeln beginnt. Gogol ist jedoch eine Ausnahme: Sein Fleisch ist geschmacksneutral und riecht nach Fisch, und das Gewicht nach dem Zupfen ist sehr gering - manchmal 250-300 Gramm, weil Jäger keine Vögel bevorzugen.

Wenn eine Ente dieser Art gegessen wird, wird die Karkasse vollständig von Haut und Unterhautfett befreit, mindestens einen Tag in Marinade eingeweicht, dann gedünstet oder auf einem Feuer geröstet - die Suppe aus Gogol erweist sich als geschmacklos und sehr fettig. Aber die Daunen und Federn dieser Enten sind warm und weich, besonders im Frühling. Es gibt also Liebhaber, die den Gogol schießen.

Frauen Gogolvögel im Frühjahr Vor Tötung geschützt - Die Jagd ist nur auf Drakes erlaubt, Enten dürfen jedoch nicht gefürchtet werden, da sie Eier ausbrüten. Daher sollte der Transport zu Nistplätzen mit einer Pistole mit Scheide erfolgen.

Lockenten werden meistens zur Jagd auf Gogol verwendet - sie ziehen die Aufmerksamkeit von Männern auf sich, die aus dem Schilfdickicht kommen und in das Sichtfeld von Jägern fallen, die sich in Booten näher am Stauwasser befinden.

Unter den alten Slawen galt die googly rut als eine besondere Art des Fischfangs - sie bestand aus dem Sammeln von Flusen und Eiern an den Nistplätzen von Weibchen. Eier sind groß, haben oft zwei Eigelb und eignen sich gut für Lebensmittel, aber Ernährungswissenschaftler raten davon ab, sie zu essen, da sie einen hohen Kaloriengehalt haben.

Die schöne Taucherente der Gogol-Rasse war schon immer für Ornithologen von Interesse, ihr ungewöhnlich aggressives Verhalten gegenüber ihren nächsten Nachbarn und die Merkmale des Gefiederwechsels bei Männern ziehen Forscher an.

Vor einiger Zeit waren diese ausgestopften Vögel wegen ihrer Beliebtheit vom Aussterben bedroht. Durch die gemeinsamen Bemühungen von Wissenschaftlern aus den GUS-Staaten war es jedoch möglich, die Gogol-Population wiederherzustellen. In Belarus erhielt diese Ente 2016 einen Preis in der Kategorie „Vogel des Jahres“. Bei dieser Gelegenheit wurden Briefmarken und Gedenkmünzen geprägt, die einen Gogol darstellen, und die Jagd auf ihn war streng limitiert.

Sehen Sie sich das Video an: Gogol Bordello - Wonderlust King Official Video (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar