Dzungarian Hamster. Beschreibung, Eigenschaften, Preis, Pflege und Wartung des Dsungarischen Hamsters

Eines der besten ersten Haustiere für ein Kind kann als dzungarischer Hamster bezeichnet werden. Ein kleines Tier nimmt nicht viel Platz ein, ist nicht wählerisch, verdirbt keine Möbel. Trotz der Tatsache, dass Verkäufer in Zoohandlungen die Leichtigkeit der Haltung von Nagetieren angeben, gibt es bestimmte Regeln, die befolgt werden sollten. Lassen Sie uns herausfinden, wer die dzungarischen Hamster sind, wie man sie richtig pflegt, wie man sie füttert und wie man sie züchtet.

Beschreibung und Eigenschaften

Dzungarische Hamster sind eine Art Zwerghamster, die in Europa und Asien als Haustiere sehr beliebt sind. Die durchschnittliche Körperlänge erreicht 10 cm und das Gewicht - 30-35 g. Das Nagetier hat fellbedeckte Beine und einen kleinen, fast nicht wahrnehmbaren Schwanz. Orte des natürlichen Lebensraums: Dzhungarsky Alatau, Khakassia und Westsibirien.

Dies ist ein nachtaktives Tier. Tagsüber schläft der Hamster in seinem Nerz und geht nachts aus, um Nahrung zu suchen und das Territorium zu patrouillieren. Über Nacht kann er zig Kilometer überwinden. Der Hamster frisst nicht nur Gemüse und Früchte von Pflanzen, er ist auch nicht abgeneigt, kleine Insekten zu fressen.

Dsungarische Hamster sind Landtiere. Sobald das Tier fremdes Gebiet betritt, wird es sofort angegriffen. Deshalb ist es unmöglich, zwei oder mehr Hamster in einem Käfig zu halten. Sie in verschiedenen Zellen zu pflanzen ist im Alter von vier Wochen.

Hamster können sich gegenseitig schreckliche Wunden zufügen, und oft endet der Kampf mit dem Tod eines der Tiere. Daher können Sie nur einen Hamster in einem Käfig halten.

Spezies

Als Ergebnis der Selektion wurden dsungarische Hamster mit verschiedenen Farben und Wollsorten gezüchtet. Die häufigsten Farben:

  • Standardfarbe. Der Rücken ist graubraun mit einem dunklen Streifen, der sich von Kopf und Schwanz erstreckt. Der Bauch und die Pfoten sind weiß oder hellgrau.

  • Perle Farbe. Das weißer dzungarian Hamster. Oft gibt es einen dunklen Streifen auf dem Rücken, obwohl die Farbe monophon sein kann. Mit zunehmendem Alter können Hamster die Helligkeit der Farbe ändern: Aufhellen oder umgekehrt dunkler werden.

  • Mandarin. Der Körper ist orange gefärbt, auf der Rückseite befindet sich ein dunkelbrauner Streifen.

Zuvor galt Campbells Hamster als eine der Sorten der dzungarischen Hamster. Es stellte sich heraus, dass dies immer noch verschiedene Arten sind, die Hybriden produzieren können. Dzungarian-Hamster im Foto praktisch nicht anders als Campbell. Die Unterschiede liegen nur in der Struktur des Haares: Beim Campbell-Hamster ist es zerzaust und ragt in verschiedene Richtungen heraus, und das Fell der Dschungaren ist weich und glatt.

Häusliche Pflege und Wartung

Bei der Auswahl Käfige für einen dzungarischen HamsterEs sollte nicht vergessen werden, dass das Nagetier, obwohl es klein ist, ein eigenes Territorium haben muss. Der Käfig sollte unten nicht kleiner als 50 * 30 cm sein. Es wurde beobachtet, dass Hamster, die in kleinen Käfigen leben, häufig an Gliedmaßenversagen leiden. Die Höhe des Käfigs ist für Dzhungariki nicht so wichtig.

Hohe Mauern können jedoch gefährlich sein, da Nagetiere gerne unter dem Dach entlang der Stangen klettern und von dort fallen. Auch mehrstöckige Käfige und Gitterleitern sind gefährlich. Sie sind sehr traumatisch, außerdem leiten sie Sauerstoff schlecht und sind schwer zu waschen.

Anstelle der klassischen Standardzelle können Sie Folgendes verwenden:

  • Lebensmittelbehälter der richtigen Größe. Gleichzeitig sollten Sie keine Belüftung an den Wänden vornehmen, da das Nagetier leicht seine Zähne in dem Loch fangen, daran nagen und davonlaufen kann. Daher wird in den Deckel des Behälters ein Loch eingebracht, an dem ein Metallgitter angebracht ist. Dies ist eine sehr bequeme Option für diejenigen, die Katzen zu Hause haben, da sie nicht in der Lage sind, zum Nagetier zu gelangen.
  • "Düne". Dies ist ein Käfig mit transparenten Kunststoffwänden, der oben schließt. Sehr komfortabel, hat aber einen anständigen Preis.
  • Rack. Aus Glas und Holz. Im Innenraum sieht es sehr schön aus, zuverlässig und pflegeleicht.

Um die Zelle zu füllen, können Sie Folgendes verwenden:

  • Sägemehl von Obstbäumen. Es ist unmöglich, Nadeln für die Einstreu zu verwenden, was bei Hamstern Probleme mit den Atemwegen und Allergien verursacht.
  • Maisfüller. Es gilt als eines der bequemsten und funktionalsten. Es ist jedoch nicht so einfach, in Zoohandlungen zu finden.
  • Zellulosefüller. Auch sehr praktisch und angenehm für einen Hamster. Sie können es selbst machen. Dazu können Sie normale unbemalte Servietten verwenden. Sie müssen in kleine Stücke gerissen und in einen Käfig gesteckt werden.

Der Käfig muss ein Rad geeigneter Größe haben. Es ist unmöglich, es nachts zu reinigen, um keinen Lärm zu machen. Selbst gemachter dsungarischer Hamster - Nächtliches Tier und der Höhepunkt der Aktivität tritt am späten Abend und am frühen Morgen auf. Der Durchmesser des Rades sollte mindestens 16 cm betragen.Ein kleineres Rad kann zu einer Verkrümmung der Wirbelsäule des Nagetiers führen, die später zum Versagen der Hinterbeine führen kann.

Im Käfig sollte sich ein Haus befinden, in dem sich der Hamster tagsüber verstecken und schlafen kann. Am besten nehmen Sie ein Haus ohne große runde Fenster. Es kam vor, dass Hamster beim Versuch, durch das Fenster zu klettern, feststeckten, als sie Essen in die Wangen stopften. Ein solcher Vorfall kann durchaus zum Tod des Tieres führen. Sie können dem Käfig Stangen von Obstbäumen hinzufügen, mit deren Hilfe das Nagetier seine Zähne knirscht.

Verschiedene Tunnel und Schaukeln unterhalten das Nagetier und helfen, die Klauen zu zermahlen. Ein Hamster kann nicht in Wasser gebadet werden. Für Hygienemaßnahmen können Sie Sand für Chinchillas verwenden. Es sollte in einen flachen Behälter gegossen und in einen Käfig gestellt werden. Hamster lieben es, im Sand zu schwimmen, aber manchmal können sie den Badeanzug auch als Toilette benutzen. In diesem Fall sollte der Sand nicht ständig im Käfig belassen werden.

Sie können keine Taschentücher, Baumwolle und Heu in den Käfig legen. Es kommt oft vor, dass lange Fasern den Fuß eines Hamsters quetschen, weshalb er stirbt. Danach nagt das Nagetier an einem beschädigten Glied. Sie können eine Toilette in die Ecke des Käfigs stellen. Hamster erleichtern sich oft an einer Stelle, was die Reinigung erleichtert.

Geschlechtsbestimmung

In der vierten Lebenswoche beginnt der Hamster mit der Pubertät und in dieser Zeit sitzen heterosexuelle Menschen in verschiedenen Zellen. Wie man das Geschlecht des dzungarischen Hamsters bestimmt? Es ist erwähnenswert, dass die Hoden bei Männern in diesem Alter möglicherweise nicht immer deutlich sichtbar sind. Einige Männchen leiden möglicherweise unter Kryptorchismus - das heißt, die Hoden fallen überhaupt nicht an ihren Platz, was bedeutet, dass das Geschlecht des Nagetiers noch schwieriger zu bestimmen ist.

 

Um das Geschlecht zu bestimmen, sollten Sie den Hamster auf den Rücken drehen und seinen Bauch hinunterblicken. Bei der Frau ist die Vaginalöffnung sehr nah am Anus, sie sind durch einen kleinen Bereich der Haut getrennt, auf dem die Haare nicht wachsen. Bei nicht gebildeten Frauen kann man milde Brustwarzen bemerken, die acht sein sollten. Außerdem haben sie auf ihrem Bauch keine Ausbuchtung, die wie ein Nabel aussieht. Dies ist eine besondere Drüse, mit der Männchen ihr Territorium markieren.

Zucht

Dsungarische Hamster werden mit vier Wochen geschlechtsreif. In dieser Zeit müssen heterosexuelle Babys voneinander getrennt werden. Eine frühe Schwangerschaft ist für die Frau sehr gefährlich. Es ist keine gute Idee, es bei einem Mann unterzubringen, „um sich nicht zu langweilen“. Permanente Schwangerschaften töten die Frau schnell. Es ist fast unmöglich, Jungen zu einem hohen Preis zu verkaufen. Daher besteht kein Grund, die Gesundheit des Tieres zu gefährden.

Bei einem Männchen wird das Weibchen im Alter von 4 Monaten gepflanzt. Dieses Alter gilt als optimal für die erste Schwangerschaft. Nach der Paarung sollte das Weibchen mit dem Männchen sitzen, sonst können sie sich gegenseitig verletzen. Die Schwangerschaft dauert etwa 25 Tage. 1-11 Babys werden geboren. Sie sind völlig schutzlos und von ihrer Mutter abhängig. Oft lehnen Frauen aus unbekannten Gründen Babys ab oder essen sie sogar.

Es sollten nur gesunde Erwachsene mit einem bekannten Stammbaum vermehrt werden. Aufgrund der großen äußerlichen Ähnlichkeit der dzungarischen Hamster mit Campbell-Hamstern werden häufig hybride Nachkommen geboren. Da Cambell-Hamster anfällig für Diabetes sind, können sie diese Eigenschaft auf ihre Nachkommen übertragen. Deshalb ist es wichtig, nur reinrassige Dschungariken in die Zucht zu lassen.

Leistungsmerkmale

Es lohnt sich, einen Ball oder ein Vakuum in den Käfig zu legen. Das Wasser muss täglich gewechselt werden, um es frisch zu halten. Stellen Sie keine Schüssel mit Wasser in einen Käfig. Dsungarischer Hamster kann darin nass werden, einfrieren und krank werden. Um einen Hamster an eine Kugeltrinkschale zu gewöhnen, kann seine Nase zunächst mit einer Gurke bestrichen werden.

Da fast alle dzungarischen Hamster, die als Haustiere weit verbreitet sind, eine Beimischung von Blut von Campbell-Hamstern enthalten, ist Dzungariki auch anfällig für Diabetes. Nur reinrassige dzungarische Hamster haben diese Tendenz nicht, die sehr schwer zu erwerben ist. Daher sollten Gemüse und Früchte, die viel Zucker enthalten, ausgeschlossen werden, um Krankheiten durch die Ernährung von Nagetieren vorzubeugen. Dazu gehören: Karotten, Kürbisse, Äpfel, Pfirsiche, Erdbeeren, Himbeeren und vieles mehr. Geben Sie keinen Mais.

Der Käfig sollte zwei Futtertröge enthalten: einen für trockenes und einen für nasses Futter. Ausgewogene Trockenfutter können im Handel gekauft werden. Es sollte nur hochwertiges, teures Futter bevorzugt werden, das von den Züchtern empfohlen wird. Billigfutter sind oft unausgewogen.

Fälle wurden festgestellt, als sie zur Vergiftungsursache wurden. Aus Nassfutter kann dem Hamster Gurke, Zucchini, Blumenkohl, Dill, Petersilie, Salat gegeben werden. Reste von nassen Lebensmitteln müssen rechtzeitig aus der Zuführung entfernt werden, damit sie sich nicht verschlechtern. Bei Nagetieren, die in Zoohandlungen verkauft werden, ist Vorsicht geboten.

Oft enthalten sie Honig, was für dsungarische Hamster schlecht ist. Dsungarische Hamster brauchen tierisches Eiweiß. Wie es Nagetieren Eiweiß gegeben werden kann, Hühnerfilet ohne Gewürze, getrocknete Insekten und Larven gekocht. Nagetiere können lebende Insekten bekommen, die jedoch nur für Futterzwecke gezüchtet werden. Straßeninsekten sind häufig mit Parasiten infiziert.

Lebenserwartung und Krankheit

Die Gesundheit und Länge des Lebens eines Hamsters hängt von der Vererbung, den Lebensbedingungen, einer ausgewogenen Ernährung und der Fürsorge der Besitzer ab. Wie viele dzungarische Hamster leben? Unter idealen Bedingungen kann der Hamster bis zu vier Jahre alt werden. Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt zwei Jahre.

Nicht selten erleiden Nagetiere beim Gehen mechanische Verletzungen. Hamster haben kein Gefühl von Größe, weil sie auch aus sehr großer Höhe aus ihren Händen springen können, weshalb das Tier schwer verletzt werden oder sterben kann. Gefährliche Laufräder mit seltenem Gitter oder großem Gitter. Der Fuß des Tieres kann beim Laufen stecken bleiben, was zu Blutergüssen und Brüchen führen kann.

Laufbälle sind gefährlich für Hamster. Unterhaltung können sie nur für den Besitzer, aber nicht für das Tier selbst dienen. Während des Laufs stößt der Hamster ständig gegen Wände und verschiedene Gegenstände. Darüber hinaus überhitzt der Hamster den Ball beim Laufen, ihm fehlt Sauerstoff, wodurch er durchaus einen Hitzschlag bekommen und sterben kann.

Andere Haustiere sind für Hamster nicht weniger gefährlich. Wenn Hunde den Käfig einfach abwerfen können, können Katzen ihre Krallen durch die Ruten zum Hamster bringen. Wenn Katzen zu Hause sind, ist es besser, den Hamster in einem Plastikbehälter oder einem Käfig vom Typ Dune mit festen Plastikwänden aufzubewahren.

Aufgrund der genetischen Nähe zu Campbells Hamstern sind viele Jungarier für Diabetes prädisponiert. Das Hauptsymptom der Krankheit: Das Nagetier trinkt oft viel Wasser. Der Verdacht kann mit einem Test überprüft werden, der in einer normalen menschlichen Apotheke gekauft wurde.

Pflege eines dsungarischen Hamsters, ein Patient mit Diabetes, unterscheidet sich nur in der Ernährung. Dem Nagetier dürfen keine zuckerhaltigen Produkte verabreicht werden. Nur so kann das Tier länger leben. Das Fehlen eines Laufrads in der Zelle kann zu Fettleibigkeit und dann zu Herz- und Leberproblemen im Dschungel führen.

Der Preis des Dsungarischen Hamsters

In Zoohandlungen und auf Vogelmärkten sind die Preise für Dzungariks niedrig. Das Tier kann für 50-300 Rubel gekauft werden. Da viele Leute gerne als Paar Hamster kaufen und dann nicht wissen, was sie mit Nachkommen machen sollen, kann das Tier kostenlos bezogen werden. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass in Zoohandlungen und Vogelmärkten heterosexuelle Hamster zusammengehalten werden, sodass die Möglichkeit besteht, eine bereits schwangere Frau zu kaufen.

Frühgeburten können zu ihrem Tod führen, und oft essen unerfahrene Mütter ihre Kinder. Darüber hinaus ist es wahrscheinlich, dass der Hamster selbst als Ergebnis eng verwandter Kreuzungen aufgetreten ist, was sich auf seine Gesundheit und Langlebigkeit auswirken kann.

Viel höhere Preise von erfahrenen Züchtern. Dies liegt daran, dass der Stammbaum der Hersteller detailliert nachvollzogen wird. Nur gesunde Personen, die 4 Monate alt sind, dürfen züchten. Alle Schwangerschaften sind geplant. Frauen während der Trächtigkeit erhalten hochwertiges Futter, daher werden gesunde Nachkommen geboren, die für die weitere Zucht vielversprechend sind.

Der Preis des Dsungarischen Hamsters Im Kindergarten kann man ab 400 Rubel anfangen. Es hängt von der Qualität des Tieres, der Seltenheit seiner Farbe und dem Ruhm des Kindergartens ab. Dort können Sie einen Stammbaum für ein Nagetier erhalten.

Also mitder Besitz der dsungarischen Hamster Nicht sehr schwierig, wenn Sie bestimmte Regeln einhalten. Da Hamster eher ungeschickt und zerbrechlich sind, können sie leicht verletzt werden. Deshalb sollte der Sicherheit des Tieres ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit gewidmet werden. Bei Spaziergängen außerhalb des Käfigs sollte das Nagetier unter der sorgfältigen Aufsicht des Eigentümers sein.

Sehen Sie sich das Video an: Dzungarian hamster albino! Have you seen these? (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar