Shar Pei ist eine Hunderasse. Beschreibung, Eigenschaften, Pflege und Preis von sharpei

Es gibt viele verschiedene Hunderassen in der Natur. Ihr Aussehen und Zweck sind so unterschiedlich, dass es einfach unmöglich ist, sich an alle zu erinnern. Aber es gibt unter ihnen solche Unikate, die man einfach nicht vergessen oder aus dem Gedächtnis löschen kann. Dies kann über sharpei gesagt werden.

Sie sehen sich diese chinesische Hunderasse an und verstehen, dass es keine Grenzen zwischen Schönheit, Einzigartigkeit und Perfektion gibt. Sein Auftritt Shar Pei Erinnert eher an ein wunderbares Stofftier als an ein Lebewesen.

Das Aussehen seiner vielen Falten auf dem Körper erweckt den Eindruck, dass der Hund nur ein Fell von ungeeigneten Größen angezogen hat. Es scheint so Sharpei Welpe aufwachsen und dieser Mantel wird genau richtig sein. Aber der Hund wächst und diese Falten wachsen mit.

Diese Hunde unterscheiden sich von vielen ihrer Brüder nicht nur durch ihr ungewöhnliches Aussehen. Sharpei Hund - Dies ist eine der ältesten Rassen. Sie sagen, dass ihr Erscheinen auf dem Territorium Tibets und Chinas vor 20 Jahrhunderten bemerkt wurde.

Sharpei sind exotisch, geheimnisvoll. Dies ist ein echter und idealer Kauf für diejenigen, die einen Wachhund brauchen. Ein Haustier kann ungläubig und aufmerksam zugleich sein.

Allen Familienmitgliedern zeigen sie immer beispiellose Freundlichkeit und Zuneigung. Diejenigen, die Sharpei haben, riskieren nie gebissen zu werden, Hunde sind so harmlos und unvergesslich.

Dies gilt jedoch nur für nahe stehende Personen. In Bezug auf andere Hunderassen kann sharpei eine beispiellose Aggression zeigen. Dies ist eine Überlegung wert und es ist besser, das Haustier nicht mit kleinen Kindern spazieren gehen zu lassen.

Die Geschichte von Sharpei ist so alt, dass es bereits schwierig ist zu verstehen, woher sie kamen. Aus historischen Daten ist bekannt, dass es sich um Haustiere handelt, die noch unter der kaiserlichen Han-Dynastie leben.

In Bestätigung der Tatsache, dass dies ziemlich alte Hunde sind, sind Statuetten von Hunden, die von Archäologen gefunden wurden, Sharpei sehr ähnlich. Laut Wissenschaftlern waren sie die Vorfahren der echten Scharfschützen.

Diese Vorfahren waren aktive Helfer der chinesischen Bauern beim Schutz der Häuser und des Eigentums während der Jagd. So sind sie bisher zuverlässig geblieben, mit hervorragenden Intelligenzhunden. Es ist logisch anzunehmen, dass es sich nicht nur um hervorragende Jäger, Sicherheitskräfte, sondern auch um Diensthunde handelte.

Leider wurden die großen Vorteile von sharpei von den Liebhabern des Glücksspiels bemerkt, die zu dieser Zeit stattfanden. So begann sharpei, an heftigen Glücksspielwettbewerben teilzunehmen. Von hier aus zeigten sie Aggressionen gegenüber anderen Arten von Hunden.

Es gibt zwei Versionen über die Vorfahren von sharpei. Einige behaupten, sie seien glatthaarige Chow-Chows, andere neigen dazu zu glauben, dass Sharpei von Mastiffs stammte. Welche Version richtig ist, ist immer noch schwer zu bestimmen.

Aus irgendeinem Grund wurde die Anzahl der Scharfschützen im Laufe der Zeit so gering, dass Hunde im Roten Buch als abnehmende Spezies aufgeführt wurden. Mit der Zeit verbesserte sich die Situation und dieses Problem verschwand von selbst.

Im Jahr 1965 Züchter von Sharpei Der erste Hund wurde in die USA gebracht. In gleicher Weise wurden auch andere Hunde dieser Rasse mitgebracht. Die ganze Welt begann dank der Medien allmählich, sich mit dieser Rasse vertraut zu machen, aber Kaufen Sie sharpei zu dieser Zeit war es nicht einfach. In Russland erschien der erste Sharpei erst in den 90er Jahren. Sie wurden als Begleithund wahrgenommen.

Beschreibung und Eigenschaften

Im wirklichen Leben schauen und weiter Foto sharpei es scheint jedem, dass er weiche haare hat. Es ist wie eine Veloursoberfläche. Daraus und nannte den Hund "Sandfell". Tatsächlich ist diese Meinung, wie es in vielen Fällen der Fall ist, falsch. Denn sharpei hat ein ziemlich zähes Fell, das sich nach dem Berühren herausstellt.

Das ganze Aussehen dieses wunderbaren Tieres lässt einen Zweifel daran aufkommen, dass es sich um einen Kampfhund handelt. In einem solchen Ausmaß wirkt sie weich, freundlich und flauschig.

Die gefaltete Haut schützt zuverlässig vor möglichen Verletzungen. Sharpei unterscheiden sich von allen anderen Hunderassen in ihrer violetten Zunge. Wegen ihm wird Sharpei manchmal als "Hund, der den Himmel leckte" bezeichnet. Diese einzigartige Funktion ist nur bei Sharpei und Chow-Chow-Chow-Chow-Chow-Chow-Chow-Chow-Chow möglich.

Sharpei haben durchschnittliche Größen. Sie sind äußerst vorsichtig und aufmerksam. Diese Haustiere respektieren sich selbst. In größerem Maße ähnelt es in all seinen externen Daten einem Nilpferd. Dank eines starken und muskulösen Körpers kann sharpei schnell genug mit hervorragender Balance und guter Geschwindigkeit laufen.

Früher träumte jeder Sharpei-Züchter davon, einen zuverlässigen Kampfhund zu erziehen. Derzeit haben sich ihre Ansichten etwas geändert. Für Hundezüchter ist es jetzt angenehmer, als Sharpei einen treuen und zuverlässigen Gefährten zu sehen.

 

Mit den hervorragenden Eigenschaften eines Wächters kann der Hund als idealer Schutz des Hauses und des Haushalts dienen. Bei einem solchen Haustier muss kein Schutzalarm installiert werden. Sharpeis haben ein erstaunliches Gehör und eine erstaunliche Empfindlichkeit. Sie können innerhalb von Sekunden eine mögliche Gefahr erkennen. Sharpeis haben einen großen quadratischen Kopf. Sie ist ein wenig unverhältnismäßig zum Körper.

Ihr einzigartiges Merkmal ist der an der Basis verdickte Schwanz, der sich zur Spitze hin verjüngt und spiralförmig verdreht. Übermäßige Haut führt zu tiefen Falten im gesamten Körper des Hundes. Mit zunehmendem Alter werden sie viel kleiner. Haustiere haben einen starken Körper mit schrägen Schultern, eine breite und tiefe Brust und gut entwickelte alle Teile.

Es gibt drei Arten von Sharpei-Wolle:

  • sehr wie die Haut eines Pferdes;
  • sehr ähnlich einer steifen Bürste;
  • sieht aus wie ein Bärenfell.

Die dritte Version von Wolle wurde noch nicht erkannt. Gemäß der Norm sollte die Schnauze des Sharpei nicht zur Nase zeigen. Im Maul des Haustieres sollten dunkelblaue Töne vorherrschen. Die rosa Farbe der Zunge ist im Fleck erlaubt.

Wenn die Zunge des Hundes jedoch eine kräftige rosa Farbe aufweist, wird dies als deutliche Abweichung von der Norm angesehen. Kraft und Stärke sind im Kiefer des Tieres zu spüren. Bei der Auswahl eines Hundes sollten Sie unbedingt auf das Aussehen seiner dunklen, mandelförmigen Augen achten. Er muss düster sein. Ein Vollblut-Sharpei wiegt 18-25 kg und erreicht eine Körpergröße von 50 cm. Hündinnen sind in der Regel kleiner als Rüden.

Der Hund zeigt eine arrogante Haltung gegenüber Fremden und anderen Haustieren. Drückt selten den Wunsch aus, sie kennenzulernen. Sie ist ihrem Zuhause und allen Haushalten sehr verbunden, sie schützt sie wachsam und von ganzem Herzen.

Er ist zurückhaltend in Zuneigung und Lob, kann seine Gefühle selten offen ausdrücken. Sharpei sind Freundlichkeit, Hingabe, Zuneigung, Adel, Taktgefühl, Ausgeglichenheit. Dieser zu kluge Hund liebt Kinder sehr, kann viel Zeit in ihrer Firma verbringen.

Vom Haustier hört man selten leeres Bellen. Er macht nur Geräusche über. Wenn zum Beispiel jemand anderes am Horizont auftaucht, informiert er seine Besitzer unweigerlich darüber. Sie können leicht trainiert werden. Sharpei sind ordentlich.

Viele Menschen, die mit dieser Hunderasse eng vertraut waren, behaupten, dass sie eine große Ausstrahlung haben, positive Schwingungen kommen von Hunden. Es wird empfohlen, Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Problemen mit dem Druck zu behandeln. Shar Peis kann eine Person durch ihre Anwesenheit aus dem Stress bringen.

Der Preis für Sharpei Welpen

Vorbei sind die Zeiten, als diese Hunde sehr selten waren. Jetzt kannst du Kaufen Sie sharpei wer es will. Privatzüchter können Welpen ab 10.000 Rubel kosten. Diejenigen, die die Standardanforderungen erfüllen, kosten ab 20.000 Rubel.

Es ist auch durchaus möglich, einen vierbeinigen Freund in einem großen Zwinger dazu zu bringen, hochreine Hunde zu produzieren. Nur Sharpei Preis es wird etwas höher sein. Aber an der Garantie, den authentischen Dokumenten des Hundes und seiner Abstammung müssen Sie dann nicht zweifeln.

Sharpei zu Hause

Von den ersten Tagen an Sharpei Hund Es ist wichtig, sich an die Gesellschaft zu gewöhnen und zu trainieren. Wenn ein Hund in jungen Jahren nicht versteht, wer für die Familie verantwortlich ist, ist es schwierig, ihn später wieder aufzubauen. In solchen Fällen dominieren sie Menschen und andere Haustiere, was es schwierig macht, eine Haustier-Gastgeber-Beziehung aufzubauen.

Glauben Sie nicht dem ruhigen und phlegmatischen Aussehen des Haustieres. Diese Hülle verbirgt Kraft, Stolz und echtes Selbstbewusstsein. Solche Haustiere brauchen jeweils einen starken und willensstarken Meister, den der Hund vom ersten Treffen an respektiert.

Sharpei fühlen sich wohl in einer kleinen Wohnung. Bei täglichen Spaziergängen, die morgens und abends zu verbringen sind, müssen sie jedoch ihre gesamte angesammelte Energie aufbrauchen.

Pflege der Rasse

Sharpei erfordert keine besonderen Anstrengungen beim Verlassen. Sie brauchen das Gleiche wie viele andere vierbeinige Freunde. Häufiges Baden ist für sie kontraindiziert. Es reicht aus, dies nur einmal im Monat zu tun. Die obligatorische Pflege benötigt die Augen, Ohren, Klauen und Falten des Tieres. Die Haare müssen regelmäßig gekämmt werden. Am besten draußen.

Für das Training dieser Hunde ist es wichtig, Aggression und Gewalt vollständig zu eliminieren. Der Hund aus dieser Haltung wird wütend und unkontrollierbar. Zwischen dem Besitzer und dem Haustier sollte eine rein vertrauensvolle, freundschaftliche Beziehung aufgebaut werden. Nur in diesem Fall ist der Erfolg garantiert.

Hundefutter hat auch einige seiner eigenen Eigenschaften. In keinem Fall können sie überfüttert werden, sonst verwandelt sich sharpei in eine plumpe, fette Kreatur. Es gibt Haustiere, die sich weigern zu essen.

In diesem Fall hilft eine gute körperliche Aktivität oder eine Ernährungsumstellung. Das Essen sollte nahrhaft und ausgewogen sein. Trockenfutter kann mit natürlichem Futter abgewechselt werden. Eine falsche Ernährung kann Probleme mit der Gesundheit und dem allgemeinen Wohlbefinden des Haustiers verursachen.

Sehen Sie sich das Video an: Shar Pei 2019 Rasse, Aussehen & Charakter (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar