Pinto-Jagdhund. Beschreibung, Eigenschaften, Pflege und Preis von Pinto

Dies ist jedem bekannt, der die Bücher russischer Klassiker liest, ohne eine Beschreibung des Lebens der Grundbesitzer, eines Jagdhundes, zu verpassen Russischer Pinto-Jagdhund.

Tiere begannen ihre offizielle internationale Geschichte ab der Mitte des 19. Jahrhunderts, und ihre ausreichend großen Sammlungen befanden sich spätestens ab dem Ende des 17. Jahrhunderts auf jedem Adelsgut. In jedem Fall waren die ersten Hinweise auf "Windhundwelpen" und die hohen Kosten für die Aufbewahrung des Zwingers in schriftlichen Quellen enthalten genau bis zum Ende des 17. Jahrhunderts.

Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, dh bis zur offiziellen Genehmigung und Anerkennung dieser Hunde durch die Welt, gab es oft Verwirrung - Tiere wurden entweder Windhunde genannt, wobei der Schwerpunkt auf der ersten Silbe lag, dann auf Hunden.

Der Punkt wurde von den Briten gestellt, die nach dem Ende des Weltkrieges, der in unserer Geschichte studiert wurde, als der Krieg von 1812 in Mode kam Pintohundeaus Russland gebracht.

Und nach einiger Zeit tauchten Foxhounds in Großbritannien auf, deren erstaunliche äußerliche Ähnlichkeit mit Pinto Hound auch am spürbar Foto. Im Outback blieb der Name "Greyhounds" mit dem Schwerpunkt "o" jedoch bis zur Revolution bestehen.

Viele Forscher über die Geschichte dieser Hunde glauben, dass dieser Begriff nicht mit Windhunden als Rasse in Verbindung gebracht wurde, sondern lediglich einen Charakter bezeichnet, dh einen „Windhund“ - wendig, neugierig, arrogant, durchsetzungsfähig.

Philologen stimmen dieser Interpretation zu, und so wird dieses Adjektiv mit Betonung auf die erste Silbe und im Dahl-Wörterbuch entziffert.

Merkmale und Charakter des Pinto

Pinto-Jagdhund - der hund universell. Sie fühlt sich großartig und arbeitet großartig, sowohl in ihrem Rudel als auch alleine, was ein unbedingtes Merkmal dieser besonderen Rasse ist.

Das Tier ist von Natur aus mit einer leichten, leidenschaftlichen, neugierigen Haltung, Hartnäckigkeit und seltenen Ausdauer ausgestattet, die mit einem ausgeglichenen und nicht aggressiven Charakter, einfacher Handhabung, hoher Intelligenz und recht leisem Verhalten verbunden sind.

Dank dieser Eigenschaften kann das Tier nicht nur ein Jagdbegleiter sein, sondern auch ein wunderbares Haustier, das in einer Stadtwohnung lebt. Dieser Hund kommt gut mit Kindern zurecht, kann endlos einen „Aport“ ausführen und wird seine Besitzer auch auf einer sehr langen Radtour problemlos begleiten.

Was seinen unmittelbaren Zweck betrifft - also die Jagd Pintohunde Sie werden leicht jedes Tier treiben, aber am häufigsten werden sie zum Zweck der Jagd auf Hasen gebracht.

Während der Jagd zeigen die Tiere eine gute Geschwindigkeit, natürliche Sensibilität, Zähigkeit, dh Ausdauer bei der Verfolgung, wodurch der Verlust des verfolgten Tieres, die Aufmerksamkeit und Genauigkeit im Eyeliner unter der Waffe verhindert werden. Dies ist eine wichtige angeborene Eigenschaft, die mit dem Training einfach nicht zu erreichen ist.

Beschreibung der Pintorasse (Standardanforderungen)

Während des Großen Vaterländischen Krieges waren fast alle Jagdhöfe der UdSSR mit Zuchttiergärten besetzt. Daher musste die Rasse buchstäblich Stück für Stück restauriert werden und wie ein Puzzle oder ein Mosaik von dem gesammelt werden, was auf wundersame Weise überlebt hatte.

Die Basis für eine neue Zucht oder Wiedergeburt Pintohundewurde eine Jagdhütte in der Region Tula, jedoch waren die darin enthaltenen Hunde äußerlich etwas anders, obwohl sie höhere Arbeitseigenschaften hatten.

Nach einer ziemlich langen und sehr sorgfältigen Auswahl, bei der nur die besten Tiere sorgfältig für die Zucht ausgewählt wurden, wurden sie dementsprechend geboren Pinto Hound Welpen 1994 wurde ein neuer Standard für diese Tiere mit hohen Außen- und Arbeitsqualitäten genehmigt.

Dieses Dokument, das Ende des 20. Jahrhunderts in der Allrussischen Föderation für Jagdhundezucht angenommen wurde, ist die einzige Beschreibung der Anforderungen an den Standard dieser Tiere und wird von Richtern auf Ausstellungen und Wettbewerben in Russland und im Ausland geleitet.

Nach diesem Dokument, wenn eine Person entscheidet Welpen Pinto Hound kaufenDann kauft er einen Hund der Unterabteilung "Gruppe Nr. 6, Hunde" mit dem Vermerk "Bluthunde" und solchen Grundanforderungen an das Äußere:

  • Gesamtansicht

Kräftiges und kraftvolles Skelett, bedeckt mit Tuberkeln aus entwickelten Muskeln. Fett wird ebenso wie prall gefüllte Rippen und übermäßige Dünnheit als Mangel angesehen. Haut mit dichten kurzen Haaren sollte glatt, faltig und faltig sein - dies ist eine hundertprozentige Disqualifikation im Ring und keine Zulassung zur Zucht.

  • Kopf

Nicht sehr breit, länglich, voluminös und proportional zum Körper. Der Nacken ist abgerundet mit einem milden Tuberkel. Der Übergang von der Schnauze zur Stirn ist glatt und ohne deutlichen Winkel. Die Schnauze selbst hat eine rechteckige Form.

Die Lippen sind angespannt, das Vorhandensein von Bryly wird als Defekt angesehen. Der Biss ist fest, schließt scherenartig. Die Nase ist fleischig, groß, schwarz. Die Augen sind hoch genug und mähen etwas braun.

Ohren sind Dreiecke, die eng am Kopf anliegen und niemals aufstehen. Die Anzeichen für aufrechte Ohren sind ein Laster, eine eindeutige Disqualifikation und kein Einverständnis zur Teilnahme an der Zucht.

  • Hals

Kräftig, dicht, mit schillernden Muskeln, aber gleichzeitig kurz und rund. Die Länge des Halses sollte ungefähr gleich der Gesamtlänge des Kopfes sein, dh von der Nase bis zum Hinterhauptsvorsprung.

  • Wolle

Die maximal zulässige Länge der äußeren Haare beträgt 4 bis 6 cm, an Kopf, Beinen und Schwanz - kürzer. Die Unterwolle ist gleichmäßig, gut entwickelt und dicht.

  • Farbe

Die vorteilhaftesten sind scheckig und schwarz gepunktet. Die Anzahl der Plätze ist beliebig.

  • Wachstum

Die Widerristhöhe für "Männer" beträgt 57,5 ​​bis 68,5 cm und für "Damen" 54 bis 64 cm.

  • Gewicht

Völlig proportional zu Wachstum und Muskeltonus des Tieres. Es gibt keine strengen Einschränkungen für diesen Indikator.

Pflege und Wartung von Pinto

Diese Tiere benötigen keine besondere Pflege, zusätzlich zu einem ausgewogenen Futter, bei dem der Proteingehalt im Vordergrund steht, von dem der Zustand der Muskeln abhängt, ist es erforderlich, das Fell regelmäßig zu reinigen, um abgestorbene Unterwolle zu entfernen. Mit einem speziellen Bürstenhandschuh für kurzhaarige Tiere ist dies ganz einfach zu bewerkstelligen.

Auch der Hund braucht körperliche Aktivität, die wann gewarnt werden muss Verkauf von russischen Pinto-Hunden alle Züchter. Körperliche Aktivität ist ein unverzichtbares Element des Inhalts dieser Rasse, auch wenn der Hund nicht zur Jagd, sondern als Haustier oder Begleiter mitgebracht wird und in einer Stadtwohnung untergebracht werden soll.

Ohne "Sport" werden diese Hunde krank, weigern sich zu essen und so weiter. Ein langer Spaziergang ohne Leine im Abendpark, kombiniert mit Spielen, die die Gastgeber bei einer Radtour oder beim Joggen begleiten, reicht jedoch aus.

Wenn kaufe einen Hund Nicht für die Jagd, sondern als Familienhund ergeben sich in seinem Inhalt sicherlich einige merkwürdige Momente, über die die Züchter immer schweigen. Diese Tiere sind sehr neugierig, stur und gerissen, während sie eine gewisse Arroganz und Schamlosigkeit haben.

Diese Kombination von natürlichen Eigenschaften führt unweigerlich dazu, dass vom Küchentisch, egal wie hoch er ist, alle unbeaufsichtigten Lebensmittel sehr schnell verschwinden. Dies ist kein Zeichen dafür, dass das Biest hungert, überhaupt nicht, es ist nur ein Jagdprozess, ein Verlangen danach. Es ist unmöglich aufzuhören, das Futter dieser Hunde zu entwöhnen, aber sie "betteln" nie.

Dargestellt ist ein Pintohundewelpe

Die zweite "Überraschung" in der Stadt wird die "Verfolgung" von Katzen sein. Außerdem schaffen es diese Hunde oft genug, die Katze an den Besitzer anzupassen und nicht an den Baum oder eine Lücke im Keller zu lassen.

Sich von diesem Beruf fernzuhalten oder abzusetzen ist unrealistisch, es liegt in den Genen. Wenn dies passiert ist, müssen Sie nur ruhig an der Stelle warten, an der das Haustier zurückkehrt, und die unschuldige Hofkatze vor Ihnen verfolgen. Es besteht kein Grund zur Panik. Der Hund wird nicht davonlaufen.

Unter städtischen Bedingungen können diese Gewohnheiten jedoch aufgrund des Überflusses an Autos und Motorrädern verfallen. Aus diesem Grund ist es nur an der Leine, das Tier spazieren zu gehen und es nur an für den Hund sicheren Orten laufen zu lassen. Außerhalb der Stadt kann der Hund sowohl im Haus als auch in der Voliere mit einer Wärmekabine gehalten werden.

Preis und Bewertungen auf Pinto

Pinto-Jagdhunde zu verkaufen das Geschäft ist nicht sehr rentabel, die Kosten für einen Rassehündchen mit allen Unterlagen und notwendigen Impfungen liegen zwischen 5500 und 12000 Rubel. Paradoxerweise hängen diese Zahlen nicht von den Arbeitseigenschaften der Eltern ab, sondern von der Anzahl ihrer Ausstellungstitel.

Die Bewertungen dieser Tiere lassen sich wie folgt zusammenfassen: Als Arbeitshund ist diese Rasse eine der besten, aber als Haustier ist sie nicht so gut, weil sie gerne eine „Jagd“ veranstaltet. Auf alles, was sich bewegt, auch wenn noch nie jemand einen Welpen trainiert hat.

Sehen Sie sich das Video an: 20 полезных автотоваров с Aliexpress, которые упростят жизнь любому автовладельцу Автоподборка 28 (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar