Achatina Schnecke. Lebensstil und Lebensraum der Achatina-Schnecke

Merkmale und Lebensraum der Achatina-Schnecke

Achatina Schnecke Es ist heute als Haustier extrem verbreitet. Dies liegt an der Einfachheit der Wartung, der Pflegeleichtigkeit und natürlich am ungewöhnlichen Aussehen dieses noch exotischen Haustieres.

Außerdem wird Achatina zu gastronomischen Zwecken gezüchtet, da das Fleisch von Schnecken essbar und mit den Fähigkeiten des Kochs sehr schmackhaft ist. Diese einzigartigen Mollusken werden auch für kosmetische Zwecke verwendet. Schneckenschleim wirkt sich positiv auf die Haut von Gesicht und Körper aus, weshalb Masken, Cremes und die Elemente der Frauentoilette zunehmend mit diesem Wirkstoff versetzt werden.

Aber Achatina-Schnecken in der Kosmetologie wichtig nicht nur als Produzenten von nützlichem Schleim, sondern auch als Arbeitskräfte. Lebende Schnecken werden auf bestimmte Körperteile gelegt, wodurch "mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden".

Achatina-Schleim wird in der Kosmetik verwendet

Der Patient verspürt ein angenehmes Gefühl, ähnlich einer leichten Massage, bei der er die toten Körperteile frisst, die Schnecken ein sicheres und schmerzloses Hautpeeling ausführen und die Teile mit Schleim befeuchten kann. Im natürlichen Lebensraum dieser Weichtiere findet man in warmen Ländern.

Dort, in ihrer Heimat, Achatina Schnecken gelten nicht als lustige langsam laufende Weichtiere, sondern als sehr böswillige Schädlinge, die der Landwirtschaft enormen Schaden zufügen. Afrikanische Schnecke Achatina liebt hohe Lufttemperaturen und konstant hohe Luftfeuchtigkeit, weshalb die Weichtiere in der wilden Umwelt der nördlichen Länder nicht überleben können.

7-9 Umdrehungen der Achatina-Muschel sind ein Zeichen ihres fortgeschrittenen Alters

Achatina große Schnecke Das Wichtigste ist, dass die Luftfeuchtigkeit und die Lufttemperatur immer auf einem hohen Niveau sind und in fast jedem Biotop überleben können. So kommen diese Weichtiere in Wäldern, Steppen, Tiefebenen, in der Nähe und weit entfernt von natürlichen und künstlichen Stauseen, in Büschen, auf Feldern und Wiesen vor.

Wenn aus irgendeinem Grund die Lufttemperatur unter 8-9 Grad Celsius fällt, gräbt sich die Achatina in den Boden, versteckt sich tief in der Schale und überwintern. Dieser Zustand kann sehr lange anhalten - bis die Temperatur für die Schnecke angenehm ansteigt.

Achatina Schnecken auf dem Foto scheinen normalerweise kleiner als sie wirklich sind. Die Spüle kann sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Es wird vermutet, dass die Schnecke das hohe Alter erreicht hat, wenn ihr Schneckenhaus aus 7-9 Windungen besteht.

Shell einer erwachsenen Schnecke Achatina kann 10 Zentimeter erreichen. Gleichzeitig ist diese Zahl durchschnittlich, da einige außergewöhnliche Individuen bis zu 15-20 Zentimeter groß werden. Die Körperfarbe ist sandgelb, es können Flecken von braunen Flecken oder Streifen an den Seiten sein.

Die Farbe der Schale hängt von der konstanten Ernährung der Schnecke ab. Wenn die Molluske regelmäßig rotes Obst und Gemüse isst, hat die Schale eine rötliche Färbung usw. Am häufigsten ist das "Haus" der Schnecke dunkelbraun mit hellbraunen oder gelben, zufällig verteilten Stellen.

Pflege und Wartung

Eine der positiven Eigenschaften von Achatina als Haustier ist die einfache Pflege. Vor kaufen Schnecke AchatinaEs ist notwendig, ein Terrarium für sie vorzubereiten. Es kann sich um einen Kunststoff- oder Glasbehälter handeln, ein Aquarium, dessen Größe von der Anzahl der zukünftigen Bewohner abhängt. Wenn es also eine Schnecke gibt, können Sie sich auf einen Raum von 5 bis 10 Litern beschränken. Wenn es jedoch mehrere Schalentiere gibt, ist es besser, einen größeren Raum zu kaufen.

Der Mangel an Freiraum kann das Wachstum der Cochlea beeinträchtigen, dh wenn nicht genügend Platz für ein angenehmes Leben vorhanden ist, wächst sie einfach nicht. Wenn Achatina Schnecken Sie leben schon lange im Terrarium, aber ihre Größe nimmt nicht zu. Sie sollten darüber nachdenken, ihren Lebensraum zu vergrößern.

Je mehr Platz die Schnecke hat, desto größer wird sie

Ein wichtiger Faktor ist die Auswahl des Bodens, der mindestens 5 Zentimeter über dem Tankboden liegen muss, damit sich die Schnecken frei darin festsetzen können. Als Boden können Sie gewöhnlichen Sand verwenden, der zunächst in irgendeiner Weise einer Wärmebehandlung unterzogen werden muss. So kann Sand natürlich gebrannt oder gekocht werden, wenn er von der Straße genommen wird, müssen Sie ihn sieben und alle fremden und scharfen Gegenstände entfernen.

Zusätzlich zu Sand können Sie wärmebehandelten und gesiebten Boden verwenden oder speziellen Boden für Zimmerpflanzen kaufen. Die letztere Option ist am akzeptabelsten für die Erstellung von komfortablen Achatina Schneckenzustand.

In Geschäften mit heimischen Pflanzen wird eine Vielzahl von Bodentypen zu einem günstigen Preis verkauft. So können Sie Kokosnusserde kaufen. Meistens wird es in Form von zusammengedrückten Quadraten verkauft, die sich durch Zugabe von mehreren Litern Wasser in den Boden verwandeln.

Dann muss die resultierende Masse ein wenig getrocknet werden und Sie können es mit dem Boden des Aquariums abdecken. Damit das Terrarium schön aussieht und sich die Schnecken darin „zu Hause“ fühlen, können Sie Moos auf den Boden legen. Wenn der Raum für Achatin Schneckeninhalt Fertig, Sie können dort ständige Bewohner führen. Zunächst ist es notwendig, das Verhalten von Weichtieren sorgfältig zu überwachen.

Wenn sich die Schnecken die ganze Zeit an den Wänden des Aquariums aufhalten, müssen Sie den bereits vorhandenen Boden gut lösen. Wenn dies sie nicht motivierte, zu Boden zu gehen, muss der Boden ersetzt werden - Schnecken mögen es nicht. Um eine vollständige Simulation der wilden Umgebung für Schnecken zu erstellen, können Sie Zimmerpflanzen im Terrarium pflanzen. Am häufigsten fressen Schnecken sie jedoch, auch wenn sie genug Futter bekommen.

Wichtigster Aspekt Pflege für Hausschnecken - Kontinuierliche Benetzung des Bodens und der Wände des Aquariums. Dies sollte nach Bedarf geschehen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Mollusken eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen.

Es ist ratsam, Wasser mit einer Sprühflasche zu sprühen, wenn ein großer Tank täglich getan werden kann. Natürlich lohnt es sich auch nicht, es zu übertreiben - überschwemmter Boden kann verrotten und es können Parasiten auftreten, die für das Leben von Haustieren gefährlich sind.

Stellen Sie das Terrarium an einem Ort auf, der weder Zugluft noch direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Schnecken mögen kein Licht. Dies sind nachtaktive Bewohner, die sich im Dunkeln oder in der Dämmerung wohl fühlen.

Vergessen Sie nicht, dass Schnecken auf jeder Oberfläche senkrecht kriechen können. Deshalb sollte das Aquarium fest mit einem Deckel bedeckt sein, damit der Frischluftstrom konstant bleibt. Wenn Sie diese Regel vernachlässigen SchneckenpflegeSie können einfach von ihrem "Zuhause" weggehen und die Umgebung erkunden, die gefährlich für ihr Leben ist.

Außerhalb des Terrariums können Schnecken außerdem Möbel und sogar Tapeten verderben, da diese alles fressenden Weichtiere die Gegenstände, die sie umgeben, als Nahrung nehmen können. Füttere Schnecken Achatina kann jedes Obst und Gemüse sein, geben Sie regelmäßig Eiweiß und geriebene Eierschalen in Staub. In keinem Fall sollten Sie salzige Lebensmittel geben.

Arten von Schnecken Achatina

Im Moment gibt es viele Arten von Achatina-Schnecken. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe und Farbe der Schale. Beispielsweise hat die Unterart Baioli einen fast vollständig gelben Panzer und einen schwarz ausgeprägten Streifen am Körper.

Bei der Unterart Dewratat ist die Schale gelb mit einem blauen oder weißen Streifen am inneren Rand. Die Ansicht der Monochromie unterscheidet sich vom vorherigen Verwandten nur durch den roten Innenrand. Achatina Elegans ist klein und dünn, die Schale ist mit dünnen, gleichmäßigen dunklen Streifen verziert.

Abgebildete Schnecke Achatina Fulica Albino

Achatina Zucht und Langlebigkeit

Achatina sind Hermaphroditen, die bei Bedarf eine Selbstbefruchtung bewirken können. Normalerweise Mauerwerk Achatina Schnecken enthält bis zu 200 Eier. Vermehrung von Schnecken Achatina erfordert keine zusätzlichen Maßnahmen von ihrem Eigentümer. Wenn mehrere Personen zusammengehalten werden, müssen Sie den Boden regelmäßig auf den Inhalt der Eier überprüfen.

Der Embryo entwickelt sich je nach Umgebungstemperatur von mehreren Stunden bis zu mehreren Wochen. Nur die geschlüpften Schnecken fressen zuerst die Überreste ihrer Muscheln und ernähren sich dann von dem Schleim der Erwachsenen. Zur Frage "Wie viele Schnecken leben Achatina?"Es kann keine definitive Antwort geben, da einige Individuen bis zu 10 Jahre überleben, während andere nach 3-5 Lebensjahren 9 Runden haben.

Im Gelege von Achatina können bis zu 200 Eier sein

Preis und Bewertungen über Achatina Schnecke

Zahlreich Bewertungen über Schnecken Achatina nur eine sache vereint sich - die aufregung über die einfachheit des inhalts und das interesse, das verhalten dieser haustiere zu beobachten. Preis für Schnecke Achatina in der Regel nicht mehr als 200 Rubel. Abhängig von der Größe und Zugehörigkeit eines bestimmten Individuums zu einer seltenen Art kann sich diese Zahl natürlich um ein Vielfaches erhöhen.

Sehen Sie sich das Video an: Was fressen unsere Schnecken?? (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar