Bloodhound Hund. Bloodhound Beschreibung, Eigenschaften, Pflege und Preis

Merkmale der Rasse und die Art des Bluthunds

Bloodhound-Hunde sind geborene Aristokraten, Jäger und talentierte Detektive. Bloodhound Hund ursprünglich aus Belgien. Und wenn ein Kenner der vierbeinigen Freunde eines Menschen diese Hunde streichelt, kann er leicht den kraftvollen und starken Torso eines intelligenten Mastiffs bemerken, der voller philosophischer Trauer ist und die Augen eines Bassets und langer Ohren hat, die denen eines Dackels ähneln.

Und das ist nicht verwunderlich, denn das Blut vieler Hunderassen fließt in den Adern dieser gutaussehenden Männer. Bluthund - Dies ist ein wahrer Aristokrat, und die Geschichte der Rasse ist reich, interessant und lang, da ihre Annalen viele Jahrhunderte umfassen.

Und es beginnt im Mittelalter, weil die Vorfahren moderner Exemplare reinrassiger Bluthunde, die bereits in jenen berühmten Leidenschaften lebten, aktiv an der Lieblingsunterhaltung des Adels jener Zeit teilnahmen - der Jagd, die treu am Hof ​​vieler europäischer Könige diente.

Erste Schritte in Belgien, wo die mürrischen und stillen Mönche eines kleinen Klosters diese Hunde züchteten, Bluthund züchten wanderte nach und nach nach England aus, das der große Wilhelm der Eroberer mitbrachte (wie die Legende sagt, obwohl dies in keiner historischen Dokumentation bestätigt wurde).

Und dies geschah nach den genannten Informationen im X. Jahrhundert. In England haben sich Jagdhunde bewährt und werden in naher Zukunft unter der lokalen Aristokratie sehr verbreitet sein. Hochrangige Besitzer verliebten sich nicht nur in solche Hunde, sondern engagierten sich auch ernsthaft für die Zucht der Rasse, um ihre Zeichen zu verbessern.

Aufgrund der Selektion waren diese Hunde nicht dazu bestimmt, die letzte Rolle bei der Jagd nach verschiedenen Arten von mittelgroßen Wildarten zu spielen. Es gibt unterschiedliche Meinungen über die Herkunft des Namens der Rasse.

Einige glauben, dass das Wort „Bluthund“, wörtlich übersetzt als „Bluthund“, die tiefen aristokratischen Wurzeln moderner Vertreter der Rasse als reinrassige Hunde belegt.

Und eine solche Version ist definitiv nicht unbegründet. Andere glauben, dass die Bedeutung des Namens die Arbeitseigenschaften von Hunden direkt charakterisiert, wie Hunde, die auf der Suche nach verwundetem Wild sind. Und die Bloodhounds der damaligen Zeit, die an Jagdspielen von Adligen und Königen teilnahmen, jagten erfolgreich verwundete Hunde ins Blut.

Bloodhound-Hunde besitzen von Natur aus das Talent eines wahren Waldläufers, der blitzschnell den Geruch von Beute riechen kann. Als sie ihre Opfer verfolgten, folgten sie ihrer Spur in völliger Stille, ohne ein einziges Rascheln und Geräusch zu machen, und traten mit unbegrenzter Vorsicht schweigend vor.

Bald wurden solche Fähigkeiten von Bluthunden genutzt, um nach außer Kontrolle geratenen Kriminellen und Menschen zu suchen, die in den Wäldern verschwunden waren. Und der Geruch der Kleidung des Mörders vom Tatort wurde manchmal der einzige notwendige Beweis, um das Schicksal des Bösewichts zu lösen, und er erlitt eine verdiente Bestrafung.

Der Hund roch den Geruch eines Verbrechers und gab das entsprechende Signal, und so viele Verbrechen wurden aufgeklärt. Aber unter anderem sind die Bloodhounds robuste und absolut nicht böse, absolut gutmütige Wesen.

Beschreibung der Bluthunderasse (Standardanforderungen)

Bloodhounds sind ziemlich große Tiere und ihr Aussehen enthält viele ungewöhnliche und originelle Details. Eine dünne und elastische Haut, die den Kopf und den Hals von Hunden bedeckt (wie deutlich zu sehen ist) Bluthund Foto), hängt mit eigenartigen Falten, die für diese Rasse charakteristisch sind.

Die Ohren des Hundes haben eine sehr ungewöhnliche Form, sind überraschend lang und reichen in geeigneter Position bis zur Nase und hängen in ihrem natürlichen Zustand unter dem Kopf, den sie mit unbeschreiblicher Würde auf den Schultern halten.

Ihre Bewegungen atmen Aristokratie und Eleganz, die Silhouetten sind flexibel, der Schritt ist frei und elastisch, und sie bewegen sich mit einem gewissen Schwung und treffen die Welt mit dem Ausdruck ihrer traurigen Augen. Ein solch unwiderstehliches Aussehen ist das Ergebnis jahrhundertealter und methodischer Selektion, und echte und reinrassige Bluthunde haben eine gesunde Gesundheit, die immer nur Harmonie und eine erstklassige Rasse betont, die sich durch erstaunliche Ästhetik und Attraktivität auszeichnet.

Die allgemein anerkannten Standards für reinrassige Bluthunde sind zusätzlich zu allen oben genannten Standards: eng anliegende, glatte und kurze Haare; gesättigtes Rot, Leberfarbe oder Schwarz mit einer roten Bräune; Die Augen sind oval, bernsteinfarben, haselnussbraun oder braun-dunkel gefärbt. Nase ist braun oder schwarz.

Vertreter dieser Hunderasse werden als Jagdhunde und Gefährten des Besitzers eingestuft. Ein reinrassiger Bluthund sollte einen hervorragenden Instinkt, Furchtlosigkeit und Schnelligkeit von echten Hunden, Ausdauer und körperlicher Stärke sowie viele andere Eigenschaften von Universalhunden aufweisen: Es ist großartig, dem Training nachzugeben und über anständige Sportdaten zu verfügen.

Moderne Bloodhounds sollen eine Person auf Reisen, Wanderungen und Sportveranstaltungen begleiten. Darüber hinaus haben diese Kreaturen eine therapeutische Wirkung auf kranke und ältere Menschen, vertragen sich gut mit Menschen und sind Menschen gegenüber loyal.

Bloodhound Pflege und Wartung

Diese Hunderasse ist sehr gut für Besitzer von Landhäusern geeignet. Im täglichen Leben sind die Bloodhounds unprätentiös und ihre kurzen Sechs müssen nur periodisch gekämmt werden, was ausreicht, um zwei- oder dreimal pro Woche zu produzieren. Oft müssen Sie die Hunde gar nicht baden. Nach dem Reinigen ist es besser, den nassen Mantel einfach mit einem vorbereiteten, geeigneten Handtuch abzuwischen.

Lange Ohren des Haustieres, die aufgrund ihrer ungewöhnlichen Größe und Form echte Staubsammler sind, müssen ebenfalls gepflegt und regelmäßig gereinigt werden. Hunde, die die Augenlider durchhängen, erfordern ebenfalls ständige Aufmerksamkeit des Besitzers, und wenn Schmutz in sie eindringt, können sie sich entzünden und eitern.

Vergessen Sie nicht Zähne und Pfoten, was auch für die Hygiene und Gesundheit des Tieres wichtig ist. Für diese aktiven und körperlich entwickelten Hunde sind täglich lange Spaziergänge und Übungen notwendig, zum Beispiel das Spielen mit einem Ball und das Laufen eines Rennens mit dem Besitzer.

Bluthundwelpen Ab den ersten Tagen ihres Auftretens in der Wohnung oder im Haus des Eigentümers benötigen sie Ausrüstung für ihre Erholung und schlafen an einem bequemen Ort, der vor Zugluft geschützt ist. Eine besondere Rolle bei der richtigen Bildung und gesunden körperlichen Entwicklung des Haustieres sollte eine gute Ernährung spielen.

Der wachsende Körper des Hundes braucht nur Milchprodukte und eine Vielzahl von Getreide; sowie wertvolles Kalzium und andere Vitamine, Ergänzungen enthalten. Regelmäßigkeit und Ordnung sollten bei der Nahrungsaufnahme überwiegen, und der Welpe sollte bis zu sechsmal täglich gefüttert werden.

Es wird nicht empfohlen, Kartoffelbluthunde zu servieren, aber die Fleischgerichte sind am besten geeignet: Leber, Zutaten, Knochen. Alles zu geben ist besser mit einer Art Füllstoff: Nudeln oder Brei. Kunstfutter ist für die vollständige Kultivierung eines Haustieres durchaus akzeptabel, aber Sie sollten diese Art von Futter überhaupt nicht missbrauchen.

Bloodhound Preis und Besitzer Bewertungen

Die Bewertungen zeigen, dass die Bloodhounds ungewöhnlich schlau und klug sind, hartnäckig trainieren, mutig sind und nur ein goldenes Herz haben. Diese Hunde kommen in großen Kontakt mit anderen Tieren, erfordern aber aktive Aufmerksamkeit.

Und obwohl sie oft ihre Eigensinnigkeit zeigen, kann die feste Stimme des Gastgebers sehr schnell hartnäckige Menschen an ihren Platz bringen. Bloodhound Hunderasse Es ist in Russland wenig bekannt und die Zahl der Vertreter ist sehr gering.

Und einige Hundeliebhaber haben noch nicht einmal von der Existenz dieser wunderbaren Tiere gehört. Aber trotzdem Bluthund kaufen Es ist überhaupt nicht schwierig, Sie müssen sich nur in den Anzeigen im Internet umsehen, wo es eine Menge Angebote gibt, um ähnliche Geschäfte mit Fotos von zukünftigen Haustieren zu machen.

Es bleibt nur die richtige zu wählen und nichts mehr. Sie sollten keinen Welpen auf dem Markt kaufen, aber wenn Sie reisen können, können Sie sich für einen zukünftigen vierbeinigen Freund in den Zwinger begeben. Durchschnitt Preis Bloodhawyda von einem guten Züchter ist in der Regel rund 1.200 $.

Aber das ausgegebene Geld wird sich voll auszahlen mit der Hingabe und Liebe, die der vierbeinige Freund aus der Bloodhound-Rasse dem Besitzer schenkt - einem zuverlässigen Begleiter und einem wahren Heiler von mentalen Wunden.

Sehen Sie sich das Video an: Hunderassen aus aller Welt - Top 10 der beliebtesten englischen Hunderassen (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar