Auratus Fisch. Beschreibung, Eigenschaften, Inhalt und Preis von auratus

Die Familie der Buntbarsche, zu der Auratus gehört, ist unter Aquarianern am beliebtesten. Es hat 40 Gattungen und 200 Fischarten.

Merkmale und Lebensraum des Fisches Auratus

Melanochromis auratus kommt im afrikanischen Malawisee vor. Die felsigen Ufer, der felsige Boden eines natürlichen Reservoirs, hartes und sauerstoffhaltiges Wasser sind diesen schönen Fischen vertraut geworden.

Wenn Sie diese Art von Aquarienfischen kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass es möglich ist, sie zu Hause mit denselben Bedingungen zu versorgen. Die Fische sind aktiv und beweglich, sie mögen keine Bewohner der gleichen Größe, also greifen sie sofort an.

Dies sind aggressive Bewohner des Aquariums, und nicht nur Männer, sondern auch Frauen besitzen diese Eigenschaft. Die Körperlänge von Erwachsenen variiert zwischen 6 und 10 cm. Der Körper des Fisches ist flach an den Seiten und hat einen Streifen, der sich vom Auge bis zur Spitze der Schwanzflosse erstreckt. Farbe variiert je nach Geschlecht.

Auf dem Foto Auratus melanochromis

Auratus Männchen hat eine dunkle Farbe - der Rücken ist gelb oder braun, der Rest des Körpers ist fast schwarz, ein Streifen blau. Frauen sind goldgelb. Diese Eigenschaft hat dazu geführt, dass diese Fische manchmal als Auratus ein goldener oder goldener Papagei bezeichnet werden.

Pflege und Wartung von Auratus

Auratus wird bei guter Pflege 25 Jahre alt. Aber das sind Meister. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Fisches beträgt 7 Jahre. Für ein aktives und mobiles Individuum wird ein großer Raum benötigt. Das Fassungsvermögen des Aquariums sollte mindestens 200 Liter betragen. Wöchentlich müssen 25% des Wassers erneuert werden, konstante Belüftung, Temperatur im Bereich von 23-27 ° C. Strenge Bedingungen werden an die Wasserhärte gestellt.

Auf dem Foto männlicher (dunkler) und weiblicher (goldener) Auratus

Der Malawisee, in dem diese Fische unter natürlichen Bedingungen leben, weist eine hohe Härte auf. Daher müssen Liebhaber von Fischen, die in Regionen mit weichem Wasser leben, den Wasserhärteindikator für Auratus Cichlid auf ein natürliches Niveau bringen, um normale Lebensbedingungen zu schaffen. Die ständige Belüftung des Wassers ist für diese Fische eine wichtige Lebensbedingung.

Der Auratus-Fisch liebt es, Erde zu graben, so dass sich der Boden ständig ändert. Am Boden müssen kleine Steine ​​gelegt werden, damit sie dem natürlichen Lebensraum ähneln. Sie benimmt sich aktiv in Höhlen, liebt Treibholz, deshalb sollte es eine ausreichende Anzahl von Geräten im Aquarium geben, die solche Bedingungen nachahmen.

Das Futter für den Goldpapagei, wie dieser Fisch auch genannt wird, ist vorzugsweise lebend. Sie isst aktiv Algen, deshalb ist es besser, die Vegetation mit dichten Blättern in einem häuslichen Reservoir anzupflanzen. Die zarten, dünnen Blätter der Algen werden sofort verzehrt.

Dieser Vertreter der Cichlidenfamilie schwimmt im mittleren und unteren Bereich des Aquariums. Wenn es wenig Platz für Fische gibt, bewegt es sich schnell durch das Volumen. In der Natur leben Auratusfische in Harems. Ein Mann und mehrere Frauen. Die gleichen Regeln müssen für eine erfolgreiche Reproduktion und die Aufbewahrung von Auratus zu Hause eingehalten werden.

Wenn Sie mehrere Männchen in einen Behälter geben, überlebt nur einer. In der Regel leben ein Männchen und drei Weibchen in einem Aquarium. Auratusy, dessen Inhalt der Amateur bereitstellen kann, wird ihn mit seiner Schönheit und Beweglichkeit begeistern.

Dargestellt sind Auratusfische in einem Aquarium

Arten von Auratus

Einige erfahrene Fischliebhaber richten ein Artenaquarium ein. Es enthält verschiedene Vertreter einer Fischart. Wenn solch ein Wunsch aufkam, ein Artenaquarium mit Melanochromis Auratus zu gestalten, können andere Sorten dieser Fische hinzugefügt werden.

Sie sind von gleicher Größe, unterscheiden sich in der Farbe kaum, wenn sie zusammengehalten werden, fallen Unterschiede zwischen Vertretern dieser Art besonders auf. Außerdem kommen Verwandte dieser Art gut miteinander aus. Sie sind ziemlich friedlich, wenn sie zusammen leben. Chipoca melanochromis, Inerruptus (falsch), Mayngano sind Sorten von Melanochromis.

Sie kommen alle aus dem Malawisee, sie brauchen die gleichen Haftbedingungen. Äußerlich sind sie ähnlich, aber der Inerruptus hat Flecken an der Seite, und kein Streifen, es wird eine falsche Melanochromis genannt. Der Rest ist ein langer Körper, flach an den Seiten mit einem Streifen, dicken Lippen. Chipok melanochromis. Frauen sind grün-gelb gefärbt.

Auf dem Foto melanochromis chipoka

Melanochromis yohani hat zwei blaue Streifen an der Seite, die sich von Kopf bis Schwanz durch den ganzen Körper ziehen.

Auf dem Foto der Melanochromis Yohani Fisch

Melanochromis inerruptus (falsch) mit Flecken an den Seiten.

Abgebildeter Melanochromis inerruptus (falsch)

Fortpflanzung und Langlebigkeit

In der Natur leben diese Fische 20 Jahre. In Gefangenschaft beträgt ihre Lebenserwartung 7-10 Jahre. Bei perfekter Pflege und entsprechender Pflege leben die einzelnen Exemplare 25 Jahre. Das ist aber sehr selten. Während der Paarungsspiele wird das Männchen besonders aggressiv. Die Weibchen legen nach der Befruchtung Eier.

Sie nehmen sie sofort in den Mund und hören auf zu essen. Fry wird am 22. Tag geboren. Um Auratus zu züchten, bringen einige Liebhaber die Weibchen in getrennte Becken, wo sie getrennt von anderen Fischen gehalten werden.

Sie brauchen besonders günstige Bedingungen, da das Leben der Jungfische sehr zerbrechlich ist. Wenn es nicht möglich ist, das Weibchen in dieser Zeit zu trennen, wird eine separate Grotte für sie eingerichtet, damit sie und die Jungen sich sicher fühlen.

Einige Aquarianer füttern während der Zeit, in der sie Kaviar im Mund haben, keine Weibchen mehr. Ein Fisch, der Kaviar im Maul trägt, ist an einem vergrößerten Kropf leicht zu erkennen. Braten wachsen langsam. Junge Fische reifen für die Fortpflanzung um 10 Monate des Lebens. Normalfutter für Jungtiere - Zyklopen, Artemia.

Preis und Verträglichkeit von Auratus mit anderen Fischen

Die Aggressivität der Melanochromis macht sie für andere Fische zu einem schwierigen Nachbarn. Er wird kleinere Tiere im Aquarium jagen. Eine ideale Option für Fischliebhaber ist ein Artenaquarium, in dem nur Fische der gleichen Art leben. Nur wenige Arten von Auratus sind kompatibel.

Mit einem großen Wunsch werden größere Fische, die keine Angst vor Auratus haben, an ihn gebunden. Die Preise für Fisch richten sich nach dem Alter der Person und dem Ort des Kaufs. Erwachsene Fische, die zur Zucht bereit sind, werden sowohl einzeln als auch paarweise verkauft.

Der Preis für ein Paar beträgt etwa 600 Rubel. Junge Fische können für 150 Rubel gekauft werden. Goldene Papageien werden sowohl in Zoohandlungen als auch im Internet verkauft. Einige Liebhaber, die sich mit der Fischzucht beschäftigen, sind auch bereit, ihren Haustieren denjenigen anzubieten, die einen wunderschönen Goldfisch Auratus kaufen möchten.

Sehen Sie sich das Video an: Die Welt der Adler - Trailer HD Deutsch German (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar