Japanischer Kinnhund. Beschreibung, Eigenschaften und Preis des japanischen Kinns

Das japanische Kinn ist ein Freund, der eines Kaisers würdig ist

Kein Wunder, aus dem japanischen Kinn übersetzt - das ist ein Juwel. Kleine Hunderasse Japanisches Kinn höchstwahrscheinlich wird ein treuer Begleiter für den Besitzer.

Beschreibung und Merkmale der Rasse

Diese Rasse hat eine lange Geschichte. Bestätigt die Antike der Rasse japanisches Kinn, Foto Vintage Stiche, die diese Hunde darstellen. Trotz der beredten geografischen Komponente des Namens streiten sich die Hundeführer immer noch darüber, wo die Hühner zuerst gezüchtet wurden.

Einige sagen, dass tibetische Mönche die ersten Züchter dieser Rasse wurden. Später wurden dem japanischen Kaiser Tiere gespendet. Andere behaupten, die Geburt dieser Rasse sei das Ergebnis der sorgfältigen Arbeit japanischer Hundezüchter.

Schließlich lebten die Hühner in Japan lange Zeit ausschließlich in kaiserlichen Gemächern und galten als Geschenk des Himmels. Und immer noch Japanische Kinnwelpen vom kaiserlichen Kindergarten sind nicht zu verkaufen. Sie werden für herausragenden Service wie eine Bestellung oder einen Pokal ausgezeichnet.

Das Gewicht der Hühner beträgt in der Regel nicht mehr als 3,5 kg und unterschreitet häufig bis zu 2 kg. Die Länge dieses Hundes entspricht seiner Größe und beträgt ca. 25 cm. Diese Hunde sehen nicht nur aufgrund ihrer Miniaturgröße unglaublich berührend aus, sondern auch dank der großen ausdrucksstarken mandelförmigen Augen.

Auf einem relativ kleinen Kopf stechen eine breite Stirn und Nase mit offenen Nasenlöchern hervor. Auch ein Markenzeichen, das sich rühmt Japanische Kinnrasseist ein charakteristischer Biss.

Es gibt zwei Hauptfarboptionen für japanische Kinnfarben: Schwarz und Weiß und Weiß und Braun. Absolut weiße Farbe ist für diese Rasse nicht charakteristisch und wird als Mangel angesehen. Schwarze Farbflecken werden jedoch nur in Kanada und den USA als akzeptabel angesehen.

In anderen Ländern ist der Rassenstandard weißbraun gefleckt. Die Sättigung der braunen Farbe kann von hellrot bis rotbraun variieren.

Vielleicht hat die Hunderasse des japanischen Kinns das seidigste Fell. Khin's Wolle fühlt sich angenehm an und ist mittellang. Sie ist nur an Schwanz, Ohren und Nacken länger. Das Fehlen eines Daunenpolsters beseitigt das Auftreten von Verwicklungen, was die Pflege des Tieres erheblich vereinfacht. Alle Bewegungen der Khins sind gemächlich, verifiziert und unglaublich elegant.

Dies ist nur eine weitere Bestätigung ihrer Ausgewogenheit. Überflutendes langes Bellen ist Hunden dieser Rasse nicht eigen. Als Reaktion auf den Reiz verstummen sie sofort.

Es ist keine Übertreibung, das zu sagen Hund japanisches Kinn - Der perfekte Begleiter für den Menschen. Eine leichte, freundliche Art, gepaart mit unglaublicher Hingabe und Furchtlosigkeit, zeichnet diese Hunde aus. Hartnäckige und launische Hühner sind äußerst selten.

Japanische Hasen sind hervorragende Begleiter mit einem flexiblen Charakter

Das Juwel hat einen Preis

Wenn als zukünftiges Haustier in Betracht gezogen wird japanisches Kinn Preis spielt eine wichtige Rolle. Durch eine kleine Überwachung der Angebote können Sie sich ein Bild vom Durchschnittspreis für einen Welpen machen. Oft sieht sich der potentielle Käufer jedoch damit konfrontiert, dass der Preis deutlich höher sein kann.

In den meisten Fällen deutet dies darauf hin, dass der Welpe eine ernsthafte Abstammung hat und eine gute Ausstellungsoption ist. Wenn der Besitzer vorhat, einen Hund auszustellen, lohnt es sich daher, auf solche wertvollen Exemplare zu achten.

Wenn der zukünftige Besitzer geht Kaufe einen japanischen Kinnwelpen als Begleiter und plant keine Karrierechancen für ihn, dann nicht überbezahlen. Ein zu niedriger Preis sowie ein sehr hoher Preis sollten jedoch die Aufmerksamkeit des Käufers auf sich ziehen.

Hundezucht ist eine sehr teure Tätigkeit. Zum Beispiel kostet die Paarung so viel wie ein Welpe und eine schwangere Hündin braucht spezielle Pflege und Ernährung.

Daher ist es logisch, dass der Züchter einen kostengünstigen Preis festlegt. Ausdrücklich niedrige Preise können ein Signal dafür sein, dass Welpen höchstwahrscheinlich für die Teilnahme an Ausstellungen und für die Zucht ungeeignet sind. Und vielleicht können sie sich einer guten Gesundheit nicht rühmen.

Gegenwärtig kann ein japanischer Kinnwelpe im Durchschnitt für 300-400 USD gekauft werden. Und nur der zukünftige Besitzer entscheidet, wie viel er für sein kleines "Juwel" bezahlen will.

Auf dem Foto ein japanischer Kinnwelpe

Japanisches Kinn auf der Heimcouch

Selbst in kleinen Stadtwohnungen können japanische Kinne problemlos aufbewahrt werden. Sie sind gehorsam und gut ausgebildet. Der ruhige, freundliche Charakter der japanischen Hühner macht sie zu Lieblingen der Kinder.

Auch von Spezialisten empfohlen, die die Rasse gut kennen, um so einen Hund als Begleiter für eine ältere Person zu haben. Diese empfindlichen Tiere spüren auf subtile Weise die Stimmung und das Wohlbefinden des Besitzers und erfordern auch keine komplizierte Pflege. Wenn es zum Beispiel keine Möglichkeit gibt, mit einem Hund spazieren zu gehen, eignet sich ein Katzentablett als Toilette für sie.

Aufgrund der Schädelstruktur können Quins bei sehr kaltem oder zu heißem Wetter Schwierigkeiten beim Atmen haben. An solchen Tagen ist es besser, das Gehen abzulehnen. Zum Beispiel, wenn sie leben Japanische hins in moskauWegen des Wetters kommen Gehverbote sehr selten vor.

Apropos Pflege: Der Besitzer des Hundes sollte die Ohren des Tieres besonders sorgfältig untersuchen, um eine mögliche Infektion nicht zu verpassen. Tägliche Notwendigkeit, die Augen des Haustieres zu spülen.

Aufgrund der speziellen federlosen Wolle hinterlassen japanische Kinnfäden auch beim Häuten keine Wollbüschel in der gesamten Wohnung. Gerade in dieser Zeit müssen sie etwas öfter als einmal pro Woche gekämmt werden.

Sie müssen einen solchen Hund nur dann baden, wenn dies erforderlich ist. Alternativ können Sie auch Trockenshampoo verwenden. Damit das Aussehen des Hundes den Rassestandards vollständig entspricht, muss das Fell mit einer speziellen Creme behandelt werden. Dann wird es besonders glänzend und seidig.

Fachleute empfehlen, diese Hundenägel mindestens einmal pro Woche abzuschneiden, um ein Einwachsen zu verhindern. Einfache Pflege hat diese Rasse unglaublich beliebt gemacht. Schließlich könnten japanische Hasen, obwohl sie wie ein süßes Stofftier aussehen, ein treuer kluger Freund mit einem wundervollen Charakter werden.

Sehen Sie sich das Video an: 12 ungewöhnliche Eigenschaften die Menschen noch schöner machen (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar