Ratten-Dummkopf

Domäne: Eukaryoten

Königreich: Tiere

Subdomain: Eumetazoi

Kein Rang: Beidseitig symmetrisch

Kein Rang: Sekundär

Typ: Akkordaten

Untertyp: Wirbeltiere

Infratyp: Oberkiefer

Overclass: Vierbeiner

Klasse: Säugetiere

Unterklasse: Bestien

Infraklasse: Plazenta

Geschwader: Euarchontoglire

Großer Trupp: Nagetier

Bestellung: Nagetiere

Familie: Maus

Unterfamilie: Maus

Gattung: Ratten

Typ: Ratten-Dumbo

Im Gegensatz zu gängigen Stereotypen kann eine Ratte nicht nur ein kleiner Schädling und Träger besonders gefährlicher Krankheiten sein, sondern auch ein echtes Haustier, das für alle Familienmitglieder Zärtlichkeit hervorruft. Besonders wenn es um Ziertiere geht! Ratten-Dummkopf - als ob geschaffen, um mit einem Mann zu leben!

Herkunft der Ansicht und Beschreibung

Foto: Ratte Dumbo

Ein paar Worte darüber, wie diese Rasse entstanden ist und dank derer sie weltweite Popularität erlangte. Der Name der Zierratte der Dambo-Rasse erklärt sich aus der Ähnlichkeit dieses Tieres mit dem Cartoon-Elefantenkalb. Darüber hinaus war der ursprüngliche Name des Dumbos inoffiziell "folk", was den dekorativen Nagetieren von ihren ersten Besitzern zugewiesen wurde. Gehen wir, und als die Züchter beschlossen, eine neue Art offiziell zu registrieren, hatte niemand Fragen zu ihrem Namen.

Es gibt kein genaues Datum für die Entstehung der Art - zum ersten Mal traten in den frühen 90er Jahren in den USA „Dumbiks“ bei Privatpersonen (wie Haustieren - die zuvor in Labors verwendet wurden) auf. Dann breitete sich die Mode nach Japan und China aus - dort wurden solche Nagetiere im Allgemeinen immer sehr verehrt, und die Neuheit in Form von "Dumbiks" hat die allen bekannten Hamster erfolgreich abgelöst. Nun, in den späten 90ern erschien die Mode für dekorative Ratten in Russland, und einheimische Zoologen brachten mehrere neue Rassen dieses Tieres hervor.

Interessante Tatsache: Die Rasse des Ratten-Dambo gilt als künstlich gezüchtet. Ja, in der Natur gibt es Nagetiere ähnlich wie Dambics, aber sie haben eine Reihe von signifikanten Unterschieden. Trotz der Tatsache, dass sie sich leicht kreuzen und reproduktionsfähige Nachkommen hervorbringen können, ist es unmöglich, sie als eine Art zu klassifizieren.

Auch wenn Sie noch nie Haustiere gehalten haben, haben Sie keine Angst - der Ratten-Dumbo gilt als eine der besten Optionen für das erste Tier, das sich ein Mensch in seinem eigenen Wohnbereich ansiedelt. Der Slogan "Komm nach Hause und sie freut sich über dich" handelt eindeutig vom Ratten-Dumbo. Menschen, die noch nie eine dekorative Ratte gehabt haben, ahnen nicht einmal, wie liebevoll, intelligent und reaktionsschnell diese Nagetiere sind. Intelligente und kameradschaftliche Nagetiere gewöhnen sich nicht schlechter an ihre Besitzer als Hunde und Katzen. Flauschige Nagetiere "benötigen" keinen nennenswerten Lebensraum, müssen keine schwierige spezifische Pflege durchführen und Geld für den Kauf von teurem Futter ausgeben.

Aussehen und Eigenschaften

Foto: Wie sieht ein Ratten-Dumbo aus?

Ein niedlicher Ratten-Dumbo braucht nicht viel Platz - eine ganze Familie von Nagetieren passt in einen kleinen Käfig und fühlt sich recht wohl. Darüber hinaus ist sie sehr sparsam in Bezug auf Pflege und Ernährung (es ist nicht nötig, Geld für den Tierarzt und alle Arten von Pistenfahrzeugen auszugeben - das Tier vereint Charme und erstaunliches Rattenüberleben).

Dumbo ist schlau, schön und unglaublich charmant. Es hat ein phänomenales Gedächtnis, Jesuiten List und Einfallsreichtum. Im Gegensatz zu anderen Nagetieren eignet es sich perfekt zum Trainieren und fängt die Herzen seiner Besitzer mit erstaunlicher Leichtigkeit ein!

Darüber hinaus wollen auch diejenigen, die sich anfangs kategorisch gegen das Auftreten von Ratten im Haus aussprachen, nach dem Erwerb eines Dumbos grundsätzlich keine weiteren Haustiere. Immerhin ist solch ein erstaunlicher Ratten-Dumbo Liebe für immer.

Nun gibt es mehrere Rassen von einheimischen Ratten-Dumbos, die sich in vielerlei Hinsicht voneinander unterscheiden:

  • Körpergröße;
  • die Länge und Qualität des Mantels;
  • das Vorhandensein des Schwanzes und des Mantels.

Sie können sicher sein, dass Sie ein Haustier auswählen können, wobei alle Ihre Farb- und Artenpräferenzen berücksichtigt werden.

Wie die Besitzer dieser wunderbaren Tiere selbst zugeben, konnten sie sich mit ihrem wohlwollenden Charakter und ihrer niedlichen Erscheinung selbst lieben. Bevor Sie jedoch Dumbo-Ratten-Welpen erwerben, sollten Sie alle Details über sie herausfinden und die Feinheiten der Pflege und Wartung dieser Nagetiere im Detail verstehen. In der Tat, damit sie Ihnen gefallen, müssen Sie ihnen nicht nur Aufmerksamkeit schenken, sondern auch angemessene Lebensbedingungen bieten!

Jetzt wissen Sie, wie man sich zu Hause um einen Ratten-Dumbo kümmert. Mal sehen, wie sich dieses Nagetier in freier Wildbahn verhält.

Wo lebt der Ratten-Dumbo?

Foto: Inländischer Ratte Dumbo

Der wilde Vorgänger der hübschen "Dambiks" bewohnt wie alle anderen Rattenrassen vorwiegend asiatischen und südamerikanischen Dschungel und besetzt fast alle verfügbaren Nischen. Aber die zahme Dambo-Ratte, der dieser Artikel gewidmet ist, stellt viel höhere Anforderungen an die Bedingungen für ihre Aufrechterhaltung. Andererseits werden alle Kosten und Anstrengungen des Besitzers durch das von ihm zum Ausdruck gebrachte grenzenlose Vertrauen und die sanfte Liebkosung des Pelztiers hundertmal zurückgezahlt.

In Bezug auf die Gewährleistung der ordnungsgemäßen Haftbedingungen gibt es mehrere Optionen, von denen jede ihre Vor- und Nachteile hat. Es ist am besten, einen gewöhnlichen Käfig als Haus für Ratten zu benutzen - glauben Sie mir, es wird viel Wohnraum darin geben. Sie können einen Drahtkäfig in einer Zoohandlung in Dambika kaufen. Die optimalen Abmessungen sind 60 x 40 x 60 cm mit einem maximalen Abstand zwischen den Stangen von 1 bis 1,2 cm. Im Rattenkäfig muss der Damm einen festen Boden, eine hohe Palette (nur Kunststoff, Holz und Metall sind nicht geeignet) sowie breite Türen und Regale haben.

Um einen bestimmten Rattengeruch zu beseitigen, ist es sinnvoll, einen Füllstoff für Mais oder Holz zu kaufen. Einige Besitzer verwenden stattdessen Servietten, Toilettenpapier und Sägemehl. Wenn Sie mit letzterer Option noch einverstanden sind, sind die ersten beiden völlig ungeeignet. Der Käfig eines flauschigen Nagetiers ist mit hängenden Metallschalen für Trockenfutter ausgestattet. Außerdem kann man nicht auf einen speziellen Saugertrinker verzichten. Verschiedene Leckereien und flüssige Lebensmittel lassen sich am besten in kleine Keramikschalen füllen.

Um maximalen Komfort zu gewährleisten, ist es sinnvoll, dass eine kleine Ratte ein Haus in den Käfig stellt. Dambiks lieben es, sich darin zu verstecken und zu schlafen. Eine kuschelig warme Hängematte wird zum Lieblingsaccessoire für Zierratten - doch Erwachsene verbringen dort ihre "Freizeit". Treppen, Tunnel und Seile werden auch von Ratten für ihre Läufe verwendet.

Was frisst der Ratten-Dumbo?

Foto: Rat Dumbo zu Hause

Dambo-Ratten sind nicht wählerisch - sie fressen gerne fast alles, aber im Gegensatz zu ihren Vorgängern, die in freier Wildbahn leben, sind einheimische Nagetiere weniger an den Verzehr von minderwertigem Futter gewöhnt. Kleine Dambiks sind anfällig für Allergien und Magen-Darm-Beschwerden. Daher wird dringend empfohlen, bei der Fütterung von Nagetieren die allgemein anerkannten Normen einzuhalten.

So ist die Ernährung von Dambiks wie folgt:

  • Trockenfutter ist das Hauptelement des Menüs für jeden Tag. Ideal - Weizen mit Zusatz von Sonnenblumenkernen, Kürbis und Flachs;
  • kalziumreiche Proteine ​​und Lebensmittel - gekochtes oder rohes Huhn, See- / Flussfisch, fettarmer Hüttenkäse, Joghurt, Kefir. Aber saure Sahne, Milch und Kondensmilch stehen auf der Liste der nicht empfohlenen Produkte.
  • Grüns - Weizensprossen, Hafer, Petersilie, Löwenzahnblätter, Dill;
  • Gemüse, Obst, Beeren - frisch und getrocknet. Alle von ihnen sollten nur entkernt werden und mit größter Vorsicht (die Entwicklung einer allergischen Reaktion ist nicht ausgeschlossen) sind alle Zitrusfrüchte verboten.

Bitte beachten Sie, dass Süßigkeiten, alkoholische Getränke, Käse, Würste, Spinat sowie Weißkohl, unreife Bananen, Keimkartoffeln, fetthaltige und frittierte Lebensmittel strengstens verboten sind.

In Bezug auf die Häufigkeit der Fütterungen. Essen sollte 3-4 mal am Tag erfolgen, wenn es sich um ein "Baby" oder einen Teenager handelt. Erwachsene Ratten bekommen durchaus 2 Fütterungen pro Tag. Entfernen Sie Speisereste rechtzeitig aus dem Käfig, damit sie nicht beschädigt werden. Überprüfen Sie den Trinker jeden Tag auf sauberes Wasser.

Merkmale von Charakter und Lebensstil

Foto: Dekorativer Ratten-Dumbo

Das Wesen der Rattendambo ist recht freundlich - diese liebevollen und sehr leichtgläubigen Nagetiere gewöhnen sich schnell an ihre Besitzer, erinnern sich an ihren Spitznamen und sind leicht zu trainieren. Es gibt auch eine „Kehrseite der Medaille“ - Dambiks sind an nur einen Besitzer gewöhnt, sodass nur Babys kaufen müssen. Ein Eigentümerwechsel bei einer erwachsenen Ratte, einem Dumbo, kann zu einem schweren „mentalen Trauma“ und damit verbundenen psychosomatischen Erkrankungen führen.

Junge Ratten eines Dumbos verhalten sich viel aktiver als ihre Verwandten. Tiere lieben es, mit Menschen und anderen Tieren zu spielen (es sei denn, dies sind natürlich Katzen und Hunde). Erwachsene Ratten liegen viel besser auf den Knien oder sitzen auf der Schulter ihres geliebten Wirtes. Sauberkeit ist ein besonderes Merkmal dieser kleinen Tiere. Sie überwachen sorgfältig ihre Sauberkeit und gewöhnen sich schnell an das Tablett (wie man diese Sucht entwickelt - siehe oben).

Die Lebensdauer von Dambiks beträgt 2-3 Jahre. Es ist bemerkenswert, dass es direkt proportional zur Qualität der Haltungs- und Fütterungsbedingungen ist. Wenn angemessene Pflege, systematische Untersuchung und rechtzeitige Behandlung von Krankheiten sowie die Fütterung mit einer entsprechend der BJU-Diät (einschließlich Grüns) ausgewogenen Auswahl erfolgen, verlängert sich die Lebensdauer von Rattendambos auf 4 bis 5 Jahre.

Interessante Tatsache: Dambo-Ratten sind sehr sauber - sie nehmen immer nur eine Ecke ihres Gehäuses, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Dementsprechend müssen Sie dort ein Tablett mit Füller platzieren. Für ein intelligentes Haustier ist es nicht schwierig, den Zweck dieses "Zubehörs" zu verstehen.

Mikroklima. Ein Käfig mit einer kleinen Ratte muss in einem trockenen, warmen Raum aufgestellt werden. Der Mindestabstand zum Boden beträgt -1-1,5 m, maximaler Abstand zu hellen, blendenden Lichtquellen und elektromagnetischer Strahlung. Ein pelziger Freund sollte vor den Auswirkungen schädlicher Faktoren geschützt werden. Zugluft, Überhitzung und Abkühlung sowie scharfe Geräusche, die die Aufmerksamkeit von Menschen und Tieren stören, dürfen auf keinen Fall zugelassen werden. Systematisch müssen Speisereste aus der Zelle, dem verwendeten Füllstoff, entfernt und zweimal täglich das Wasser gewechselt werden. Die Desinfektion des Nagetierhauses sollte mindestens zweimal pro Woche erfolgen.

Hygiene Dambo-Ratten waschen und säubern sich jeden Tag sorgfältig, aber gelegentlich können Sie Ihr Haustier baden - im Gegensatz zu den meisten anderen Haustieren lieben Dambiks Wasserverfahren. Regelmäßig sollten kleine Krallen geschnitten werden.

Sozialstruktur und Reproduktion

Foto: Männlicher und weiblicher Dumbo

Die Überlebens- und Wachstumsrate der Rattenpopulation ist mittlerweile ein Begriff - Nagetiere brüten in der Natur mehrmals im Jahr. Dekorative Dambiks sind ebenfalls sehr fruchtbar. Um diese Tiere zu züchten, müssen die Besitzer jedoch ein gesundes Paar mit ausgeprägten Merkmalen der Art aufnehmen. Dies sind: ein birnenförmiger kurzer Körper und ein langer schmaler Schwanz sowie ein breiter abgeflachter Kopf mit großen runden Ohren.

Die erste Paarung des Weibchens sollte nach 5-7 Monaten erfolgen. Bei Ratten dauert die Trächtigkeit 21-23 Tage. In einem Wurf werden normalerweise 9-12 entzückende Babys geboren. Dumbo-Welpen werden blind und taub mit einem nackten Körper geboren. Darüber hinaus sind große Ohren mit abgerundeter Form möglicherweise nicht bei allen Neugeborenen vorhanden - diese Art ist schwer zu pflegen. Die individuelle Entwicklung von Babys ist sehr schnell. Im Alter von 4 Tagen hören sie bereits, dass Dambiks nach 12 Tagen ihre kleinen Augen öffnen. Im Alter von 2 Wochen studieren die Nachkommen von Dambo-Ratten bereits aktiv die Wirte und lernen etwas über die Welt.

Für den Besitzer eines Ratten-Dumbos ist es sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass dieses charmante Nagetier ein soziales Tier ist. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Haustier sowohl mit Verwandten als auch mit der Person kommuniziert. Systematisch durchgeführte Outdoor-Spiele mit diesem Tier, liebevolle Vertrauensbildung und ehrfurchtsvolle Liebe - Dumbiks sind ein Leben lang nur einer Person verbunden. Intelligente Nagetiere müssen keine einfachen Tricks lernen, keine kleinen Gegenstände mitbringen, keine guten Sachen suchen und nicht einmal über Hindernisse springen. Das Training bereitet sowohl dem Tier als auch der Person viel Freude.

Natürliche Feinde des Ratten-Dumbo

Foto: Wie sieht ein Ratten-Dumbo aus?

Angesichts der Tatsache, dass der Ratten-Dumbo ausschließlich als Haustier betrachtet wird, ist es etwas falsch, über seine natürlichen Feinde zu sprechen - aus Mangel an solchen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nichts das Leben und die Gesundheit dieser niedlichen Nagetiere gefährdet.

Zuallererst ist es notwendig, andere Haustiere zu bemerken - keine einzige Katze, egal wie faul, niedlich und freundlich sie auch sein mag, würde es nicht ablehnen, sich an einer kleinen Mutter zu erfreuen. Bereits sehr großer gastronomischer Wert für das Schnurren ist dieses Tier. Ein kleines, wehrloses Tier, das das Leben nicht kennt und die von der Katze ausgehende Gefahr nicht darstellt, kann die Ernährung der Katze leicht ergänzen.

Ja, und eine wohlgenährte Katze wird auch nicht an einer solchen Ratte vorbeikommen - glauben Sie mir, dafür ist Ihr Trottel dem teuersten Spielzeug weit vorzuziehen. Daher können sich Nagetiere auch im Käfig nicht sicher fühlen, wenn eine Katze mit ihnen zu Hause lebt.

Glauben Sie mir, er wird auf den Moment warten, in dem die Besitzer nicht zu Hause sind, den Käfig zerbrechen und mit seinen Bewohnern speisen. Und wenn die Ratten selbst frei werden, gibt es nichts, was es wert ist, erklärt zu werden - der Jagdinstinkt der Katze springt um 100%. Gleiches gilt für Hunde, insbesondere für kleine und jagdliche Rassen. Wie Katzen haben sie nichts dagegen, kleine Ratten zu essen.

Wenn Sie also Dambiks bekommen, können nur Fische, Schildkröten und Papageien ihre Nachbarn werden. Selbst wenn die Katze oder der Hund nur mit dekorativen Ratten auf den Käfig blickt und noch mehr bellt, zischt oder schnurrt, wirkt sich dies negativ auf die Gesundheit von Haustieren aus.

Populations- und Artenstatus

Foto: Ratte Dumbo

Die Dumbo-Rattenarten gelten als vollständig domestiziert - ihre in der Natur vorkommenden Vorfahren haben sehr wenig mit reizenden Dambiks zu tun, sodass wir mit Sicherheit sagen können, dass der Lebensraum dieser Tiere den gesamten Globus erfasst. Tatsächlich wird eine dekorative Ratte jeden Tag in der Rangfolge der Haustiere immer beliebter. Und das ist nicht verwunderlich - zu den minimalen Kosten, die mit der Pflege dekorativer Ratten verbunden sind, und unter Berücksichtigung der Möglichkeit, Tiere auf kleinen Flächen unterzubringen, erobern diese Nagetiere die Besitzer mit bemerkenswerter Intelligenz, durchgeführten Tricks sowie Emotionalität und emotionaler Bindung.

Der zweite Name der Art ist "dekorative Ratte". Dies spricht erneut dafür, dass die Art zu kommerziellen Zwecken künstlich gewonnen wurde. Die Ratten-Dumbo-Art umfasst viele Rassen, wobei der Hauptunterschied in der Farbe liegt. Durch die Kreuzung von Tieren verschiedener Arten von Dambo mit Zierratten anderer Rassen gelang es Wissenschaftlern, viele neue Unterarten zu erhalten, die sicherlich Beachtung verdienen.

Am häufigsten werden die folgenden Dumbiks erworben:

  • Bernstein. Die Farbe, Länge und Qualität des Fells von Tieren dieser Rasse kann erheblich variieren.Meist werden Ratten mit kurzen weißen Haaren gefunden;
  • dreifarbig. Die Kombination von Weiß-, Schwarz- und Rottönen;
  • blauer Nerz. Es gilt als eine der seltensten und teuersten Optionen;
  • rex. Ihr Haar ist dicker, länger und gewellt, ihr Schnurrbart ist stark gekräuselt;
  • Sphinx. Solche Ratten sind wie Katzen völlig haarlos;
  • Siamesisch. Farbe ähnlich wie Katzen der gleichen Rasse;
  • Dumbo Husky. Die Kombination von Grau und Weiß.

Ratten-Dummkopf angezogen von ihrem guten Aussehen und Freundlichkeit. Sie sind pflegeleicht und angenehm anzusehen. Bei einer Vielzahl von Rassen können Sie Haustiere auswählen, die allen Vorlieben entsprechen!

Sehen Sie sich das Video an: Patrick du Arschbacke new1 (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar