Prazizid für Katzen: Suspension und Tabletten

Anthelminthikum für Katzen "Prazidid" ist einer der beliebtesten und empfohlenen Tierärzte für die Anwendung von Arzneimitteln, die zur wirksamen Vorbeugung und Behandlung einer Vielzahl der häufigsten Helminthen beitragen und für Haustiere unterschiedlichen Alters völlig unbedenklich sind.

Der Zweck der Droge

Suspension und Tabletten sind die Mittel, die eine verbesserte Version der Dreikomponentenformel bietet. Sie haben einen recht angenehmen und süßen Geschmack, der die einfachste Anwendung für Tiere gewährleistet. Das moderne veterinärmedizinische Präparat der Prazitsid-Serie ist zur wirksamen Prophylaxe und Behandlung von Helminthiasen bei Katzen bestimmt und weist außerdem einen garantierten Mangel an Abhängigkeit von inneren Parasiten von den aktiven Bestandteilen des Arzneimittels auf.

"Prazicide" hat eine sehr hohe Aktivität gegen jedes Stadium der Entwicklung von Klebeband und runden Würmern, einschließlich:

  • Toxocara canis;
  • Toxascaris-Leonin;
  • Toxocara mystax;
  • Uncinaria spp .;
  • Trichuris vulpis;
  • Ancylostoma spp .;
  • Echinococcus granulosus;
  • Mesocestoides lineatus;
  • Echinococcus multilocularis;
  • Diphyllobothrium latum;
  • Multiceps multiceps;
  • Taenia spp .;
  • Dipylidium caninum.

Falls erforderlich, wird ein schnell wirkendes Tierarzneimittel verschrieben, um eine Behandlung durchzuführen oder vorbeugende Maßnahmen gegen Cestoden, Nematoden sowie die meisten gemischten Invasionen zu ergreifen. Einige bei Haustieren häufig vorkommende Arten von Würmern können leicht auf Menschen übertragen werden und eine Reihe spezifischer Krankheiten verursachen. Daher ist eine rechtzeitige Entwurmung nicht nur für Tiere, sondern auch für Haushalte, die mit ihnen in Kontakt stehen, eine vorbeugende Maßnahme.

Entwurmung ist vor vorbeugenden Impfungen sehr wichtig, da das Eindringen von Helminthen zu einer signifikanten Schwächung der Immunität des Tieres sowie zu einer raschen Intoxikation des Körpers beiträgt, was sich negativ auf die Entwicklung einer angemessenen Immunantwort während des Impfprozesses auswirkt.

Zusammensetzung, Freigabeform

Das Medikament ist in drei Hauptformen erhältlich: Suspension, Tropfen auf den Widerrist und Tabletten. Die erste Option eignet sich am besten für junge Katzen oder Haustiere mit geringem Gewicht, und die Entwurmung wird nach drei Monaten durchgeführt. Die Tabletten zeichnen sich durch eine einzigartige poröse Struktur aus, die garantiert verhindert, dass der Kehlkopf des Haustieres zerkratzt und das Schlucken erleichtert.

Widerristtropfen werden verwendet, wenn es nicht möglich ist, andere Formen des Arzneimittels von innen einzunehmen, und wenn nötig, das Tier umfassend vor gefährlichen Ektoparasiten wie Flöhen, Läusen und Läusen zu schützen. Die Einzigartigkeit der vierkomponentigen Tropfenformel liegt in der zusätzlichen Unterstützung der Immunität der Katze, der einfachen Selbstverarbeitung des Tieres und der guten anthelmintischen Wirkung.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels "Prazidid" in Form von Tabletten wird durch Praziquantel und Pyrantel dargestellt, die aktiven Komponenten der Suspension sind Praziquantel, Febantel und Pyrantel, und die Wirkstoffe des Widerristes umfassen Ivermectin, Praziquantel, Levamisol und Thiamethoxam.

Gebrauchsanweisung

Nachdem Sie die Anweisungen des Herstellers zur Verwendung eines Anthelminthikums "Prazidid" sorgfältig gelesen haben, müssen Sie das Haustier wiegen, damit Sie die maximale Dosierung des Arzneimittels (1 ml pro 1 kg Gewicht) mit maximaler Genauigkeit bestimmen können. Bei der Verwendung der Suspension wird die richtige Menge des Wirkstoffs in die Spritze gezogen und auf die Zungenwurzel der Katze gedrückt, was das Tier zum Schlucken bringt.

Die dem Gewicht des Haustiers entsprechende Dosiergenauigkeit wird durch eine einfache und sehr einfache Aufteilung der Prazicide Tablette in vier gleiche Teile gewährleistet. In diesem Fall beträgt die Standarddosis von Anthelminthikum eine halbe Tablette pro eineinhalb Kilogramm Tiergewicht. Die erforderliche Menge des Arzneimittels muss auf die Zungenwurzel des Haustieres gegeben werden, wonach der Mund des Haustieres einige Sekunden lang in einer geschlossenen Position gehalten wird.

Das äußere Mittel wird angewendet, um den Widerrist oder den Bereich zwischen den Schulterblättern zu reinigen, ohne die Haut zu beschädigen. Für kleine Kätzchen mit einem Gewicht von weniger als 1 kg wird nur eine 0,3-ml-Pipette verwendet. Bei einem Tier mit einem Gewicht von bis zu 5 kg muss eine 0,85-ml-Pipette für die Verarbeitung gekauft werden. Katzen, deren Gewicht 5 kg übersteigt, werden mit zwei 0,85 ml-Pipetten behandelt. Um das Haustier von Parasiten zu befreien, wird der Vorgang einmal durchgeführt.

Tropfen auf den Widerrist "Prazitsid-Komplex" zur äußerlichen Anwendung sind in einer sehr praktischen Pipette erhältlich, und die Packung selbst hat eine spezielle Kennzeichnung "Für Kätzchen" oder "Für Katzen".

Sicherheitsvorkehrungen

Aufgrund der gewissen Toxizität der Wirkstoffe, aus denen sich das Prazicide-Präparat zusammensetzt, müssen bei der Arbeit mit diesem Tierarzneimittel unbedingt die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. Vor und unmittelbar nach dem Eingriff müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen und verhindern, dass das Medikament auf die Schleimhaut des Auges oder in die menschliche Nahrung gelangt. Alle gebrauchten Fläschchen unter dem Medikament sollten entsorgt werden. Wenn Sie empfindliche Haut haben, müssen Sie bei der Arbeit mit dem Arzneimittel Gummihandschuhe tragen.

Tropfen auf den Widerrist von "Prazicide-Complex" enthalten eine spezielle Komponente, die für die Übertragung des Wirkstoffs des Arzneimittels in die Blutbahn verantwortlich ist. Bei Durchblutung dringen die Wirkstoffe eines solchen Arzneimittels leicht in den Darm ein oder gelangen direkt in den Parasiten, wodurch sein Tod verursacht wird. Trotz der Tatsache, dass Prazitsid-Komplex-Tropfen als mäßig gefährliche Substanzen eingestuft sind (dritte Gefahrenklasse gemäß GOST 12.1.007-76), ist bei der Anwendung auf der Haut Vorsicht geboten.

Um Helmintheninfektionen vorzubeugen, ist es ausreichend, die erforderliche Dosis alle drei Monate oder unmittelbar vor der geplanten Impfung zu verabreichen. Eine häufigere Anwendung kann sich nachteilig auf die Gesundheit des Tieres auswirken.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Anthelminthika der Prazitsid-Serie ist erst ab einem Alter von drei Wochen zulässig. Um das Tier in einem früheren Alter von Würmern zu befreien, müssen Sie ein anderes, schonenderes Mittel wählen, das der Tierarzt nach der Untersuchung des Haustieres empfiehlt. Das Arzneimittel darf nicht von einem erschöpften oder kranken Tier angewendet werden.

Gegenanzeigen sind auch Schwangerschaft oder Milchfütterung. In diesem Fall ist die Anwendung von "Prazicide" in Form von Tabletten und Suspensionen erst ab 21 Tagen Stillzeit zulässig. Schwangere Katzen können nur drei Wochen vor dem erwarteten Geburtsdatum verschrieben werden, jedoch unter strenger Aufsicht eines Tierarztes. Bei Tieren mit komplexen Hautkrankheiten, Kratzern oder Abschürfungen der Haut sowie schweren allergischen Reaktionen werden keine Tropfen verschrieben.

Es ist auch strengstens untersagt, ein unsachgemäß gelagertes oder abgelaufenes Tierarzneimittel zu verwenden. Die Aufbewahrung der Suspension "Prazitsid" ist an Orten, die für Tiere und Kinder unzugänglich sind, unter Vermeidung von Sonnenlicht bei einer Temperatur im Bereich von 0 bis 25 ° C, getrennt von Lebensmitteln und Utensilien, erforderlich. Haltbarkeit beträgt zwei Jahre.

Die Anthelmsuspension "Prazicide" darf nicht gleichzeitig mit Piperazinderivaten oder anderen Arzneimitteln angewendet werden, die die Cholinesterase hemmen. Tropfen auf den Widerrist "Prazitsid-Komplex" können nicht gleichzeitig mit Antiparasiten- und Avermectin-haltigen Arzneimitteln angewendet werden.

Die geöffnete Flasche der Prazicide Suspension darf drei Wochen lang aufbewahrt werden. Dies ist sehr praktisch, wenn eine wiederholte Entwurmung erforderlich ist.

Nebenwirkungen

Bei Anwendung des Tierarzneimittels "Prazicide" gemäß den dem Gerät beigefügten Anweisungen ist die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen äußerst gering. Sehr selten haben Tiere eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen dieses Anthelminthikums, die mit Erregung oder umgekehrt mit Depression des Nervensystems, Erbrechen und Stuhlstörungen einhergeht.

Die Isolierung des charakteristischen schaumigen Speichels bei der Verabreichung einer Suspension oder Tabletten von "Prazicide" ist eine natürliche Reaktion des Körpers des Haustiers auf die Wirkstoffe des Arzneimittels. Um das Auftreten eines solchen unangenehmen Effekts zu vermeiden, ist es notwendig, das Veterinärpräparat streng auf die Wurzel der Zunge aufzutragen, wo eine minimale Menge an Geschmacksrezeptoren vorhanden ist.

Veterinärexperten empfehlen, einem Haustier während der morgendlichen Fütterung ein Antiparasitikum mit einer kleinen Menge des üblichen Futters zu verabreichen, um die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen zu verringern. Gleichzeitig lösen die aktiven Bestandteile des Arzneimittels, die mit dem Futter in den Körper der Katze gelangt sind, eine Lähmung der Wurmmuskeln aus und verursachen ein schnelles Absterben.

Unter den Bedingungen der strikten Einhaltung aller in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen sind alle Antihelminthika-Maßnahmen mit dem Tierarzneimittel "Prazicide" für Haushalte völlig ungefährlich.

Prazizidkosten für Katzen

Ein modernes und hochwirksames Ekto- und Endoparasitozid, das sich durch seine Wirksamkeit gegen Helminthen und blutsaugende Insekten auszeichnet, zeichnet sich durch für Verbraucher durchaus erschwingliche Kosten aus und wird heute zu folgendem Durchschnittspreis verkauft:

  • "Prazicide" -Suspension, 7 ml Flasche - 140-150 Rubel;
  • "Prazicide" Suspension für Kätzchen, 5 ml Flasche - 130-140 Rubel;
  • "Prazizid" -Tabletten - 120-150 Rubel / Packung;
  • "Prazizid-Komplex" fällt am Widerrist, 0,85 ml Pipette - 170-180 Rubel.

Originaltabletten sind in 6 Tabletten verpackt und in einem laminierten Blister verpackt, der zusammen mit Aufklebern für einen Veterinärpass in einer Pappschachtel verpackt ist.

Prazicide Bewertungen

Laut Tierärzten sorgen Tropfen auf den Widerrist für die maximale Wirksamkeit des Arzneimittels. Ivermectin, das zu ihnen gehört, wird erfolgreich in der Veterinärmedizin eingesetzt und wirkt sowohl bei Endoparasiten als auch bei blutsaugenden Insekten zerstörerisch. Levamisol hat sich im Kampf gegen adulte Helminthen und Larvenstadien von Nematoden bewährt und stimuliert auch das Immunsystem eines Haustieres. Praziquantel wirkt gegen Bandwürmer, Thiamethoxam wirkt kontakt- und darminsektizid und schützt langfristig vor Ektoparasiten, die Träger von Würmern sind.

Das umfassende Anthelminthikum für Katzen mit dem internationalen Markennamen praziquantel + pyrantela pamoat von Api-San erhält in der Regel nur positive Bewertungen. Viele Tierhalter berichten von Geschwindigkeit und Mangel an Nebenwirkungen. "Prazidid" gehört je nach Belastung des Organismus eines warmblütigen Tieres zur Kategorie der mäßig gefährlichen Arzneimittel und kann daher in der empfohlenen Dosierung keine lokal reizende, sensibilisierende, teratogene und embryotoxische Wirkung entfalten. Dem Anthelminthikum liegt unter anderem eine sehr detaillierte und intuitive Gebrauchsanweisung bei.

Lassen Sie Ihren Kommentar