Nibelung

Eine seltene, in Russland wenig bekannte und daher teure Rasse, deren Geschichte mit der russischen Blaukatze in Verbindung gebracht wird. Der Nibelung entstand als seine Art, schaffte es aber, eine eigenständige Rasse zu werden.

Rasse Geschichte

Rauchgraue Kätzchen mit langen Haaren traten gelegentlich bei russischen blauen Katzen auf, galten jedoch als ungeeignet für die Zucht: Sie wurden nach Sterilisation von der Zucht ausgeschlossen. Dies dauerte bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts, als die amerikanische Züchterin Cora Cobb (Denver) beschloss, auf der Grundlage ihrer Zuchtehe eine neue Rasse zu gründen - zwei langhaarige Wesen, die von einer russischen blauen Katze gebracht wurden, schienen ihr so ​​unwiderstehlich.

Die Kätzchen hießen Siegfried und Brünnhilde, zu Ehren der Hauptfiguren des deutsch-skandinavischen Epos über die Nibelungen, die tapfer um den Schatz und den magischen Ring der Macht kämpften. Cobb hatte keine Angst vor Inzucht und band ihre Schwester und ihren Bruder zusammen, um erstaunliche langhaarige Nachkommen zu bekommen. Nach vielen Beratungen mit Experten und Genetikern entwickelte K. Cobb einen Rassestandard, der bis auf die Länge des Fells zwei Wassertropfen ähnelt, die dem Standard von Russischblau entsprechen.

Das ist interessant! Das Langhaar-Gen ist rezessiv, was die Kreuzung eines Paares von Nibelungen oder Russischblau (Träger eines ähnlichen Gens) mit einer Nibelung erfordert. Die Paarung zweier Träger führt nicht immer zum gewünschten Ergebnis: Kurzhaarige Jungtiere kommen auch in Würfen vor.

Im selben Jahr, in dem der erste Wurf von Siegfried und Brünnhilde (1987) empfangen wurde, erkannte TICA die Rasse Nibelungen an. Die Kinder des Nebels sahen die Welt mit smaragdgrünen Augen an, die vor dem Hintergrund dunkelgrauer Wolle besonders auffielen, und waren fabelhaft schön. Die Nibelung erhielt 1993 den offiziellen Status (zusammen mit dem Recht zur Teilnahme an internationalen Ausstellungen), nach 2 Jahren wurde die Rasse von CFF und WCF, später von ACFA, LOOF und mehreren felinologischen Verbänden in Deutschland, Belgien und den Niederlanden anerkannt.

In Russland erschienen die Nibelungen plötzlich und bezaubernd. Pelz wurde, wenn auch nicht sofort, von der langhaarigen Katze Osoka produziert - die Frucht der Liebe zum russischen Blau aus dem Zwingertag (Krasnogorsk). Zu dieser Zeit wurden die Nibelungen in unserem Land weder gezüchtet noch anerkannt, so dass Osokis schönste Stunde kam, als der russische Verein der TICA beitrat. Osoku wurde auf einer der Ausstellungen angekündigt, bei denen amerikanische Experten die Nibelungen von einwandfreier Rassequalität würdigten (und auszeichneten!).

Beschreibung des Nibelungen

Elegante mittelgroße Katze (Männchen 4-5 kg, Weibchen 3-4 kg) mit einem proportionalen keilförmigen Kopf, einem charakteristischen Profil von zwei Gesichtern und hellgrünen, leicht schräg stehenden Augen. Die Nibelungen sind mit einem Pelzkragen und einem dicken langen Schwanz in Form einer Feder verziert. Manchmal scheint es, dass eine Katze eine innere Ausstrahlung ausstrahlt - dieser Effekt wird durch das Licht erzeugt, das die Haare des Nibelungen reflektiert.

Rassestandards

Nach der WCF-Klassifikation ist der Nibelung als halblanghaarig eingestuft. Dieses Tier hat einen proportionalen, etwas verlängerten und muskulösen Körper, lange Gliedmaßen und ovale Pfoten (mit rosagrauen Ballen). Der keilförmige Kopf wird von einem schlanken Hals fortgesetzt.

Entlang der Stirnlinie bilden die gerade Nase und die flache Stirn (wenn Sie das Profil betrachten) einen konvexen Winkel. Vibrissenpolster sind ausgeprägt, die Nase ist grau-blau, das Kinn ist stark. Große, leicht spitze Ohren sind weit und leicht nach vorne geneigt. Ohrmuscheln erscheinen dünn und transparent aufgrund der schwachen Pubertät ihrer inneren Oberfläche. Große ovale, leicht schräg stehende Augen sind weit genug gesetzt und haben eine hellgrüne Irisfarbe (mit beliebigen Schattierungen).

Das ist interessant! Nibelungen werden mit dunkelblauen Augen geboren, wenn sie grün werden, ändern sie ihre Farbe. Bei einigen Jungtieren bildet sich sehr früh eine konstante Augenfarbe, bei anderen ist es näher an der Reife, die bei Nibelungen um ca. 2 Jahre auftritt.

Seidig weiche Wolle wird von einer dicken Unterwolle dupliziert, aber „Höschen“ mit Kragen sind nicht sehr ausgeprägt. Die einzige Farbe, die erlaubt ist, ist einheitliches Blau mit einer sichtbaren Silbertönung. Die Haarspitzen sind fast gebleicht (schwach blau gefärbt), weshalb die Nibelungen oft einer Gewitterwolke ähneln, durch die die Sonnenstrahlen zu brechen versuchen.

Katzencharakter, Verhalten

Nach seinem Geschmack ist der Nibelung nicht von einer russischen blauen Katze zu unterscheiden - er ist auch beweglich, liebevoll, intelligent, zart und verspielt. Er geht vorsichtig mit Neuankömmlingen um, ist aber freundlich zu allen Familienmitgliedern, auch zu Kindern. Es ist wahr, er mag es nicht besonders, wenn er zittert, gequetscht oder am Schwanz gezogen wird: Er wird keine direkte Aggression zeigen, aber er wird versuchen, sich von dem Wildfang zu entfernen, der ihn stört, indem er auf einen hohen Schrank springt oder in einen schmalen Schlitz drückt.

Normalerweise an eine Person gebunden, die ihm viele Jahre lang die Treue hält, verstärkt durch das nächtliche (und nachmittägliche) Einschlafen im Bett des Meisters. Trotzdem kennen Haustiere in ihrer Zuneigung das Maß, deshalb sind sie nicht aufdringlich und halten sich nicht an das Thema Anbetung und weichen rund um die Uhr unter seinen Füßen aus.

Das ist interessant! Der Nibelung (wie die russische blaue Katze) hat eine extrem leise "intelligente" Stimme, dank derer die Rasse von allen geschätzt wird, die sich über das nervige Miauen ärgern. Die Stimme des Nibelungen ist so unterdrückt, dass der Besitzer oft einfach keine katzenartigen Bitten hört.

Nibelungen brauchen taktilen Kontakt, sind aber in der Lage, Distanz zu wahren, wenn der Besitzer nicht die Zeit oder den Wunsch hat, sie zu streicheln. In diesem Fall lässt sich die Katze in der Nähe nieder, zufrieden mit der Beobachtung. Aber wenn Ihre emotionale Stimmung übereinstimmt, wird das Haustier gerne seine seidigen Seiten unter Ihren warmen, liebevollen Handflächen ersetzen.

Nibelungen passen sich leicht sowohl den städtischen als auch den vorstädtischen Bedingungen an, zumal sie sich in der Datscha oder im Dorf an ihre Jagdwurzeln erinnern und damit beginnen, Nagetiere und Vögel zu fangen. Während die Beweglichkeit und die Sprungkraft des Stammbaums nur die ländliche Existenz fördern, können diese Eigenschaften in einer Stadt die Gesundheit der Tiere und sogar das Leben kosten.

Nibelungen springen hervorragend und fliegen oft in offene Fenster. Aus diesem Grund müssen an den Fenstern der Stadtwohnungen (besonders in hohen Etagen) starke Netze angebracht werden.

Lebensdauer

Nibelung ist wie sein engster Verwandter, die russische blaue Katze, von Natur aus mit Eisen ausgestattet und daher sehr langlebig - bis zu 16 Jahre oder mehr.

Nibelungeninhalt

Nibelungen sind unprätentiös und relativ pflegeleicht. Das einzige, was Sie unbedingt tun müssen, ist, das Fach sofort zu leeren. Dies ist auf ihre erhöhte Geruchsempfindlichkeit zurückzuführen.

Pflege und Hygiene

Nibelungenwolle schenkt ein wenig mehr Aufmerksamkeit als das Fell der russischen blauen Katzen und gibt dieser Beschäftigung mehrere Stunden pro Woche. Für die Haarpflege müssen Sie mindestens ein Paar Kämme kaufen - zweistufig mit abgerundeten Zähnen und Massage. Das dicke Haar der Nibelungen (im Gegensatz zu vielen Halblanghaarrassen) zerfällt nicht in Verwicklungen und kann beim Häuten leicht entfernt werden. Wenn Sie möchten, kämmen Sie Ihr Haustier einmal am Tag oder ein bis zwei Mal in der Woche, z. B. am Wochenende, mit viel Arbeit bei der Arbeit.

Das ist interessant! In der Regel baden sie nur Ausstellungstiere oder solche, die Schmutz von Straßengängen mitgebracht haben (in anderen Fällen leckt sich die Katze selbst). Der Nibelunga behält die perlgraue (blaue) Farbe des Haares bei und wird mit jedem geeigneten Shampoo gewaschen, mit Ausnahme von hellgelb und rosa. Er wird auch vor langer Sonneneinstrahlung geschützt.

Klauen werden einmal im Monat (während sie wachsen) mit gut geschärften Nagelknipsern oder Katzennagelknipsern abgeschnitten, obwohl fähige Katzen selbst Pediküren machen können - sie beißen nur und entfernen die alten Hornhäute.

Diät, Diät

Kätzchen werden 5-mal täglich gefüttert, wodurch sich die Anzahl der Mahlzeiten verringert (aber die Portionsgröße erhöht), wenn sie älter werden. Sobald Nibelung 1 Jahr alt ist, wird er auf zwei Mahlzeiten pro Tag versetzt. Es ist vorzuziehen, einen Erwachsenen Nibelungen auf einer natürlichen Diät zu halten.

Mit Hilfe von Spezialfirmen, die Tiefkühlkost herstellen, ist es möglich, die Arbeitsbelastung bei der Arbeit zu absorbieren. Vorverpackte Lebensmittel aus natürlichen Zutaten werden in einem Gefrierschrank aufbewahrt und portionsweise in einer Mikrowelle erhitzt.

Nibelungen haben keine übermäßigen Anforderungen an die Zusammensetzung des Futters, fressen gerne Standardfutter (empfohlen für alle Katzen):

  • rohes mageres Rindfleisch;
  • gekochtes Hähnchen und rohe Hähnchenhälse;
  • frischer Seefisch (ohne Knochen);
  • Milchprodukte (fettarme saure Sahne / Quark);
  • Huhn / Wachtelei (einmal pro Woche).

Wichtig! Gemüse und Gemüse machen 10% der täglichen Ernährung aus. Nibelungen können nicht mit Buchweizen, Leber und Karotten gefüttert werden, deren blaues Fell braun / rot wird. Geben Sie aus dem gleichen Grund kein Fabrikfutter mit einem hohen Anteil an Kupfer und Jod.

Gemüse oder Eintopf dünsten, hacken und mit Fleisch oder Sauerrahm mischen. Sie können eine hausgemachte Pastete mit Gemüse zubereiten, kombiniert mit fein gehacktem Fisch oder Fleisch. Wasser wird durch einen Filter (falls vorhanden) geleitet oder aus einem Wasserhahn gegossen, jedoch niemals gekocht.

Krankheiten und Geburtsfehler

Da ausländische Rassen nicht an der Zucht beteiligt sind (mit einer Reihe eigener Krankheiten), gelten Nibelungen als gesunde Katzen mit starker angeborener Immunität. Sie haben keine vererbten Pathologien, aber es können Krankheiten (insbesondere bei unausgeglichener Fütterung) auftreten, die für alle Hauskatzen typisch sind:

  • Urolithiasis;
  • Diabetes mellitus;
  • Nierenversagen;
  • Hyperthyreose;
  • Infektionskrankheiten.

Wichtig! Ein 8 Wochen altes Kätzchen erhält einen Leukämie-Impfstoff sowie FCV-, FVR- und FIE-Impfstoffe. Im Alter von drei Monaten werden die Tiere gegen Tollwut geimpft und im Veterinärpass über die Impfung informiert.

10 Tage vor dem Eingriff wird eine Entwurmung angezeigt. 2 Wochen vor / nach der Impfung dürfen keine Anpassungen an der üblichen Katzennahrung vorgenommen werden.

Kaufen Sie eine Katze der Rasse Nibelung

In Russland gibt es nur eine Gärtnerei, in der die Nibelungen unter der Anleitung der Rassebegeisterten Tatyana Bogacheva gezielt gezüchtet werden - den Nordstern (St. Petersburg). Darüber hinaus werden Vollblutkätzchen auf internationalen Ausstellungen oder im Ausland in Ländern wie Deutschland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Frankreich und den USA erworben.

Worauf zu achten ist

Vor dem Kauf sollten Sie den Rassestandard sorgfältig studieren und sich bereits im Zwinger mit der Abstammung des Kätzchens vertraut machen, das Äußere und Verhalten beurteilen, seine Eltern anschauen und ihre Dokumente auf dem Weg studieren.

Wichtig! Kätzchen amerikanischer und europäischer Herkunft zeichnen sich durch einen Wollton aus. In den USA, in ihrer historischen Heimat, sind die Nibelungen immer dunkler als die Vertreter der Rasse, die in den Baumschulen Europas und Russlands gezüchtet werden.

Im Allgemeinen sieht ein kleiner Träger des Langhaar-Gens aus wie eine gewöhnliche russische blaue Katze (+ langes Haar). Zwar gelten europäische Nibelungen als schöner, da das charakteristische silberne „Glühen“ auf der Wolle eines Zwischentons (nicht besonders hell, aber nicht dunkel) stärker wahrgenommen wird. Der Kauf eines Kätzchens wird begleitet von der Lieferung einer Metrik, die anschließend gegen einen Stammbaum eingetauscht wird, sowie einer Bescheinigung des Formblatts F1 und eines Veterinärpasses. Der Nibelung wird der Mutter frühestens mit 3 Monaten weggenommen, um die Psyche nicht zu verletzen.

Der Preis für ein reinrassiges Kätzchen

Inländische Nibelungen erscheinen nicht in Werbespots, flimmern nicht in Filmen und weltlichen Chroniken, nehmen selten an Ausstellungen teil. Der Fehler ist zum einen der Mangel an interessierter Werbung, zum anderen der Mangel an ausgewähltem Zuchtmaterial, das es nicht erlaubt, die Rasse von Außenstehenden zu Führern zu machen. Es ist nicht verwunderlich, dass die Nibelungen im postsowjetischen Raum praktisch unbekannt und wenig gefragt sind. Nibelungen - eine Katze ist nicht jedermanns Sache, was sich auf ihren Preis auswirkte, ab einer Zahl von 1000 Dollar.

Besitzer Bewertungen

Diejenigen, die das Glück haben, Nibelungen zu erwerben, bemerken ihren bemerkenswerten Intellekt, ihre Freundlichkeit, ihre Verspieltheit und ihren Mangel an Rache. Nur eines der Haushaltsmitglieder wird der beste Freund, der Rest der Katze wird nur nett und herablassend sein. Die Nibelungen meiden laute Menschen und Betriebe und bevorzugen ärgerliche Kinder nicht besonders.

Versuche immer, mit anderen Katzen und Hunden in Kontakt zu treten, auch wenn sie die Kommunikation scheuen. Junge Katzen haben aktiv Spaß am Spielzeug und lernen schnell die Grundschule. Nibelungen schaden den kleinen (und großen) Dingen nicht, beißen nicht und geben keine Klauen ab, sind unprätentiös im Gehen. Bei aller Unabhängigkeit sind sie bereit, Liebe und Zuneigung zu zeigen, wenn Sie sie brauchen.

Sehen Sie sich das Video an: Richard Wagner - Der Ring des Nibelungen (March 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar