Labeo Bicolor oder Labeo Bicolor

Hai - unter diesem Namen ist Labeo Bicolor, ein palmengroßer Fisch, unter englischsprachigen Aquarianern bekannt. Der zweifarbige Labeo erhielt diesen Namen für seine (haifischähnliche) Rumpfform und Manövriermethode im Wasserelement.

Labeo zweifarbig in freier Wildbahn

Epalzeorhynchos bicolor gehört zur Familie der Cypriniden und zeigt zusätzlich zu der traditionellen zweifarbigen Farbe, einschließlich Rot und Schwarz, manchmal eine vollständige Abwesenheit von Farbpigmenten, d. H. Albinismus. In Gefangenschaft werden Fische kaum bis zu 12 cm groß, während in der Natur Individuen 2 bis 2,5-mal länger gefunden werden.

Aussehen, Beschreibung

Das Labeau Bicolor hat einen länglichen zylindrischen Körper von samtschwarzer Farbe, einen gekrümmten Rücken und abgeflachte Seiten. Junge Fische werden einfacher gemalt - in einer dunkelgrauen Farbe. Frauen sind zahlreicher als ihre Partner, was ihnen Glanz verleiht, und sie unterscheiden sich auch durch einen auffälligen Magen und einen ausgeprägten Ovipositor. Männer (eingängiger und magerer) haben eine längliche Rückenflosse.

Große Augen befinden sich auf dem kleinen Kopf, die Mundöffnung ist mit geilen Zotten versehen und von zwei Antennenpaaren umgeben. Der Mund ähnelt einem Saugnapfschaber und befindet sich unten. Dieses Design ermöglicht es den Fischen, leicht Algen zu pflücken und den Schlammboden zu erkunden und verdauliche Mikroorganismen zu absorbieren.

Die feuerrote (am Ende gegabelte) Schwanzflosse kontrastiert mit der allgemeinen Schwarzfärbung des Körpers. Die hohe und spitze Rückenflosse wiederholt die Farbe des Körpers. Andere Flossen (ventral, pectoral und anal) im laboe sind vollständig transparent.

Lebensraum, Lebensraum

Geografisch kommt aus den Regionen Zentralthailands. Die World Conservation Union hat Epalzeorhynchos bicolor im Roten Buch als eine Art aufgeführt, deren natürliche Populationen unter anderem aufgrund menschlicher Aktivitäten eingebrochen sind.

Das ist interessant!Labeo bicolor kann nur in kleinen fließenden Teichen mit klarem Wasser und ziemlich dichter Vegetation leben.

Fische bevorzugen es, in den unteren Wasserschichten zu schwimmen, sich in Schutzräumen zu verstecken oder in der Nähe zu sein: So schützen sie die Unversehrtheit ihres Standortes vor dem Eindringen des Restes der Labeos.

Inhalt zweifarbig labeo nach Hause

Aquaristen sind sehr sympathisch mit schwarzen und roten Fischen und wissen um ihre Schlichtheit und neugierigen Gewohnheiten. In unserem Land erschienen diese Vertreter der Familie der Cypriniden 1959.

Aquarium Anforderungen

Da Labeo Bicolor mehr als reines Wasser als viele Fische benötigt, müssen Sie genug zur Verfügung stellen. Nur so ist die störungsfreie Wartung des labo zu Hause gewährleistet. Es wird angenommen, dass mindestens 80 Liter pro Erwachsener benötigt werden. Wenn Sie ein Paar haben, benötigen Sie ein Aquarium von 150-200 Litern.

Vor der "Einweihungsparty" das Aquarium vorbereiten:

  1. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab und reinigen Sie die Wände mit einer Bürste, ohne Haushaltschemikalien zu verwenden.
  2. Um das Aquarium zu desinfizieren, gießen Sie dort Wasser ein und lösen Sie 10 zerkleinerte Streptozidtabletten darin auf.
  3. Lassen Sie das Wasser nach einem Tag ab, indem Sie Boden und Wände gründlich abspülen.

Das ist interessant! Bei der Bestimmung des Fisches für einen neuen Aufenthaltsort kann man sich nicht von der nackten Arithmetik leiten lassen, vorausgesetzt, dass in einem 300-Liter-Aquarium nur 3-4 zweifarbige Labeos platziert werden. Je mehr Unterkünfte Sie anlegen, desto mehr Mieter können sich darin niederlassen. Bei einem Fassungsvermögen von 300 Litern können 9 bis 12 Fische ruhig nebeneinander leben.

Was sollte noch im Aquarium platziert werden:

  • Treibholz, Muscheln, Steinhöhlen;
  • Tontöpfe und Röhren;
  • großblättrige Pflanzen, zum Beispiel Richchia oder Pisti;
  • Vegetation zur Belüftung des Wassers (Aponogeton, Farne, Echinodorus, Sagittaria und javanisches Moos);
  • Erde (10 mm Schicht) aus Torf und Sand, zuvor mit kochendem Wasser desinfiziert.

Die Fische haben genug natürliches Licht: Sie brauchen keine zusätzlichen Lichtquellen.

Wasserbedarf

Die Eigenschaften von Wasser (Härte, pH-Wert, Temperatur) und ihre Stabilität sind für labo bicolor von großer Bedeutung. Das Wasser sollte warm genug (+ 23 + 28 ° C) und weich sein. In kühlerem Zustand verlieren Fische ihren Appetit, werden lethargisch und anfällig für Krankheiten.

Das ist interessant!In einer auf + 30 + 32 ° C erwärmten wässrigen Umgebung fühlen sie sich gut an, aber die Fortpflanzungsfunktion schwächt sich ab.

Einige Aquarianer behaupten, dass zweifarbige Labeos der Härte und Säure des Wassers völlig gleichgültig gegenüberstehen. Ihre Gegner argumentieren, dass Wasser leicht sauer sein sollte (7,2-7,4 pH), und bieten an, gemahlenen Sand mit Schichten von verdautem Säuretorf zu mischen.

Bicolor Labe Pflege

Für diese Fische sind Aquarien von 200 Litern oder mehr vorzuziehen, in denen es viel natürliches Futter und einen Platz zum Schwimmen gibt. Außerdem ist es in einem geräumigen Tank einfacher, die erforderlichen H & sub2; O-Eigenschaften aufrechtzuerhalten.

Einmal pro Woche müssen Sie mindestens 1/5 des Wassers im Aquarium aktualisieren. Verwenden Sie zum Befüllen normales Leitungswasser und halten Sie es dann 3 Tage lang. Sie benötigen außerdem einen Filter und einen Kompressor für die Belüftung, die Sie zweimal täglich einbauen.

In regelmäßigen Abständen wird eine mit Algen bewachsene Glasscheibe in das Aquarium abgesenkt, so dass sie an einer der Wände anliegt.

Ernährung, Diät

In der Natur fressen zweifarbige Labeos vorwiegend Periphyton (Organismen, die auf Objekten leben, die in Wasser getaucht sind). Die Meinung über die vorherrschende Rolle bei der Ernährung von Labeo pflanzlicher Lebensmittel wird als falsch anerkannt. Bestätigung dafür ist ihr Darm, dessen Länge einem ähnlichen Organ pflanzenfressender Fische unterlegen ist.

Zu Hause in der Ernährung von Labe Bicolor gehören:

  • Lebendfutter (Röhrchen, Blutwurm, Corpetra, Krebstiere);
  • kombinierte Mischungen und Getreide, einschließlich Haferflocken;
  • Detritus, Periphyton und Plankton;
  • Grün und Kieselalgen;
  • Proteinpasten, zum Beispiel Fischpaste "Ocean";
  • Eigelb und Weißbrot;
  • gekochte Pflanzen (Salat, Kohl, Rüben und Löwenzahnblätter).

Labeo frisst auch die Überreste von toten Fischen auf und spielt die Rolle der Aquariumpfleger. Wenn die Ernährung vollständig ist, wachsen die zweifarbigen Labeos bis zum Alter von 8 Monaten auf 12-14 cm.

Labeo bicolor züchten, züchten

Um ein Paar männliche Labeos zu bekommen, muss man viel braten. Aus diesem Grund wird das Züchten von Epalzeorhynchos bicolor als zeitaufwändige Angelegenheit angesehen.

Zum Laichen müssen Sie vorbereiten:

  • 500 l Aquarium mit diffusem Licht und Schutz vor Pflanzen / Steinen;
  • verteidigtes torfarmes Wasser (Temperatur +24 + 27 ° C; pH 6,0-7,0; Härte - bis zu 4 °);
  • Ausrüstung für eine gute Belüftung und Strömung.

Im fortpflanzungsfähigen Alter tritt die Zweifarbenkennzeichnung nach 1-1,5 Jahren ein. Zwei Männchen und ein Weibchen nehmen am Laichen teil, das (7-14 Tage) getrennt gehalten und mit Spezialprodukten wie Daphnien, Zyklopen, Tubuli, gefrorenem Spinat und Brühsalat gefüttert wird.

Der Laichprozess und die Vorbereitung dafür sehen folgendermaßen aus:

  1. Den Fischen werden Hormone in die Rückenmuskulatur injiziert und sie werden 3-4 Stunden getrennt gehalten. Das Laichen, bei dem der Wasserfluss nachlässt, beginnt nach 5-6 Stunden.
  2. Das Weibchen wirft ungefähr 1000 Eier. Im Ziel werden Laichproduzenten angepflanzt.
  3. Kaviar wird sortiert, indem leere Eier entfernt und vollwertige Eier in einen Behälter (20 l) mit dem gleichen Wasser und schwacher Belüftung gegeben werden. Kaviar reift 14 Stunden.

Nach ein paar Tagen braten die Eier und fraßen lebenden Staub, Ciliaten, Rotifere und Algen an den Wänden des Aquariums. In den ersten zwei Wochen stirbt ungefähr die Hälfte der Jungfische, die übrigen wachsen schnell.

Kompatibel mit anderen Fischen

Labeo beginnt sehr früh zu konkurrieren. Sie stoßen den Feind an und klammern sich mit ihren Seiten aneinander. Bei Erwachsenen sind Turniere nicht so harmlos und finden normalerweise zwischen einem Neuling im Aquarium und seinem anerkannten Anführer statt. Die stärksten Fische sollten ihren Status regelmäßig "bestätigen".

Das ist interessant! Labeo Bicolor ist nicht nur in Bezug auf Vertreter seiner Spezies umstritten: Mit einem Alter von bis zu 12 cm beginnt der Fisch einen Kampf mit anderen Bewohnern des Aquariums. Die Folgen von Schlachten sind zerlumpte Schuppen und gebissene Flossen.

Aquaristen raten davon ab, ein Labeo zu pflanzen:

  • Astronotus;
  • Hähne;
  • Goldfisch;
  • Koi-Karpfen;
  • Südamerikanische Cichliden.

Große oder ruhige Fische, einschließlich Kaiserfisch, Wels, Gourami und Widerhaken, sind ideale Nachbarn eines zweifarbigen Fleisches.

Lebensdauer

In natürlichen Stauseen lebt Labeau Bicolor etwa 8 Jahre. Der Aquarieninhalt beeinflusst die Lebenserwartung äußerst positiv und erhöht sie auf 10-12 Jahre.

Kaufen Sie Labeo Bicolor

Kaufen Sie diesen Fisch, wenn Sie bereit sind, die Eigenschaften des Aquarienwassers zu überwachen und dabei die empfohlene Temperatur, Härte und Säure einzuhalten.

Wo zu kaufen, Preis

Die Kosten für ein Exemplar von Labeo Bicolor hängen von seiner Größe ab und variieren im Bereich von 70-500 Rubel:

  • bis zu 3 cm (S) - 71₽;
  • bis zu 5 cm (M) - 105₽;
  • bis zu 7 cm (L) - 224₽;
  • bis zu 10 cm (XL) - 523₽;
  • bis zu 12 cm (XXL) - 527₽.

Labeo wird in Zoohandlungen, Aquariumforen und kostenlosen Kleinanzeigen angeboten.

Besitzer Bewertungen

Labeau-Besitzer nennen ihn einen großen Besitzer, betrachten ihn aber nicht als Angreifer. Er mag es, plötzlich aus einem Hinterhalt zu springen und Fische zu erschrecken, aber er beißt niemanden. Sich leicht in Panik zu versetzen, wenn man beim Bodenputzen sein Haus scharf bewegt. Es ist besser, dies langsam zu tun, damit sich der Karpfen in der Nähe des Tierheims befindet.

Sie können den Fisch beim Reinigen des Aquariums nicht im Freien lassen. Dies ist ein schwerwiegender Stress für ihn. Vitamine, die Lebensmitteln zugesetzt werden, helfen dabei, Ihre Nerven zu schonen. Damit das Labeau es schnell verzehrt, füttern Sie es 5-6 Stunden lang nicht.

Sehen Sie sich das Video an: labeo bicolor (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar