König Schlange (Lampropeltis)

Die königliche Schlange (Lampropeltis) gehört zur Gattung der ungiftigen Schlangen und die Familie ist bereits unverwechselbar. Heute gibt es etwa vierzehn Arten, deren Hauptlebensraum Nordamerika und Mittelamerika sowie Mexiko sind.

Aussehen und Beschreibung der königlichen Schlangen

Die königliche Schlange erhielt ihren zweiten Namen "funkelnder Schild" aufgrund der Anwesenheit von sehr spezifischen Rückenschuppen. Royal, die Schlange, wurde mit einem Spitznamen ausgezeichnet, weil in der Wildnis andere Schlangenarten, darunter auch giftige, zu ihrer Lieblingsspezialität wurden. Diese Eigenschaft wird durch die mangelnde Anfälligkeit des Organismus der Königsschlange für die Gifte der Verwandten verursacht.

Das ist interessant!Dokumentierte Fälle, in denen Vertreter der königlichen Schlangengattung die gefährlichsten Klapperschlangen gefressen haben.

Derzeit konnten nur sieben Unterarten der Gattung der königlichen Schlangen recht gut studieren. Alle Arten haben signifikante Unterschiede nicht nur in der Färbung, sondern auch in der Größe. Die Körperlänge kann zwischen 0,8 m und eineinhalb bis zwei Metern variieren. In der Regel sind die Schlangenschuppen dieser Gattung glatt, haben eine helle und kontrastreiche Farbe, und das Hauptmuster wird durch zahlreiche mehrfarbige Ringe dargestellt. Die gebräuchlichste Kombination ist Rot, Schwarz und Weiß.

König Schlange in freier Wildbahn

Alle Arten der Gattung der königlichen Schlangen sind in Amerika und den umliegenden Gebieten weit verbreitet.

Lebensraum und Lebensraum

Gewöhnliche königliche Schlangen leben hauptsächlich in Wüstengebieten oder Halbwüstengebieten in Nordamerika. Wird oft in Arizona und Nevada gefunden. In den Sumpfgebieten von Florida und Alabama lebt eine bedeutende Anzahl von Menschen.

Royal Snake Lebensstil

Die königliche Schlange zieht es vor, sich in Nadelwäldern, in Gebieten mit Strauchwäldern und Wiesen, in Halbwüsten niederzulassen. Sie kommen an Seeküsten und im Hochland vor.

Das Reptil führt eine terrestrische Lebensweise, verträgt aber keine große Hitze. Wenn trockenes und schwüles Wetter einsetzt, geht es ausschließlich nachts auf die Jagd.

Arten von King Snakes

Besonders verbreitet sind mehrere Arten, die zur Gattung der ungiftigen Königsschlangen gehören:

  • eine bis zu eineinhalb Meter lange königliche Gebirgsschlange mit einem dreieckigen schwarzen, stählernen oder grauen Kopf und einem kräftigen, ziemlich massiven Körper, dessen Gestalt durch eine Kombination von Grau- und Orangetönen dargestellt wird;
  • eine wunderschöne, bis zu einem Meter lange Königsschlange mit einem seitlich zusammengedrückten und leicht verlängerten Kopf, großen Augen und einem schlanken, massiven Reh- oder Braunstamm mit bräunlich-roten rechteckigen Flecken;
  • Bis zu zwei Meter lange mexikanische Königsschlange mit einem leicht verlängerten, seitlich zusammengedrückten Kopf und einem schlanken, kräftigen Körper, dessen Hauptfarbe grau oder braun mit viereckigen oder Sattelflecken von rot oder schwarz und weiß ist;
  • Eine bis zu einem Meter lange königliche Schlange aus Arizona mit einem kurzen, etwas abgerundeten schwarzen Kopf und einem dünnen, schlanken Körper, auf dem ein dreifarbiges Muster deutlich sichtbar ist, dargestellt durch rote, schwarze und gelbe oder weiße Streifen.

Bislang wurden auch die gewöhnlichen, schwarzen, honduranischen, kalifornischen und gestreiften königlichen Schlangen von Sinaloyan untersucht.

Essen und Bergbau

Andere Schlangenarten, einschließlich giftiger Individuen, werden oft zur Beute der königlichen Schlange.. Diese Gattung verwendet auch Eidechsen und alle Arten von kleinen Nagetieren als Nahrung. Erwachsene sind anfällig für Kannibalismus.

Natürliche Schlangenfeinde

Unter natürlichen Bedingungen können die Feinde der Schlange durch große Vögel wie Störche, Reiher, Vogelsekretäre und Adler dargestellt werden. Säugetiere jagen auch Schlangen. Am häufigsten werden Reptilien zur Beute von Jaguaren, Wildschweinen, Krokodilen, Leoparden und Mungos.

Der Inhalt der königlichen Schlange zu Hause

Am besten für die Pflege zu Hause geeignet sind mittelgroße Sorten, die anspruchslos sind und sich leicht an die Terrarienbedingungen anpassen. Der Reptilienbesitzer muss eine Standardausrüstung kaufen.

Das Gerät des Terrariums für die Schlange

Der horizontale Terrarientyp, dessen Mindestabmessungen 800x550x550 mm betragen, ist optimal für die Haltung einer königlichen Schlange. Für kleine Individuen kann ein Terrarium mit den Abmessungen 600x300x300 mm unterschieden werden.

Der untere Teil muss mit einem speziellen Kunstteppich oder mit hochwertigen Kokosflocken überzogen sein. Eine weniger geeignete Option wäre die Verwendung von Papier.

Das ist interessant!Als Dekorationsgegenstände können Sie kleine Höhlen, große Rindenstücke oder nicht zu großes Treibholz verwenden.

In der Ecke des Terrariums sollte sich ein kleiner Pool zum Schwimmen von Schlangen befinden. An der Terrarienwand sind ein Hydrometer und ein Thermometer angebracht, mit denen das Mikroklima genau kontrolliert werden kann. Die optimale Temperatur während des Tages beträgt 25-32überS Nachts muss die Temperatur auf 20-25 Grad gesenkt werdenüberDie Standardfeuchtigkeit sollte zwischen 50 und 60% liegen. Bei Bedarf wird gesprüht.

Wichtig bei der Aufbewahrung von Reptilien ist das Vorhandensein einer geeigneten Beleuchtung mit Leuchtstofflampen, die nicht zu hell sein sollte. Zum Heizen des Terrariums können Sie mehrere Glühlampen verwenden. Am besten verwenden Sie jedoch spezielle Heizmatten, die in eine der Ecken des Terrariums passen.

Wichtig!Um die Gesundheit von Reptilien zu erhalten, benötigen Sie UV-Lampen, die Sie täglich eine halbe Stunde lang einschalten müssen.

Diät und Hauptdiät

Eine kleine oder junge Schlange sollte einmal pro Woche gefüttert werden, um einen Hunger zu vermeiden, der das Wachstum und die Entwicklung des Reptils negativ beeinflusst. Nahrung für kleine Schlangen sind neugeborene Mäuse und Mausläufer. Eine erwachsene Schlange muss etwas seltener gefüttert werden, etwa zwei- bis dreimal im Monat, wobei erwachsene Rennmäuse, Dzhungariks und andere Nagetiere geeigneter Größe für diesen Zweck verwendet werden.

Wichtig! Denken Sie daran, dass Sie nach dem Füttern der königlichen Schlange, mindestens drei oder vier Tage, kein Reptil in die Arme nehmen können.

Eine junge Schlange kann aggressiv sein und versucht zum ersten Mal, ihren Besitzer zu beißen, was normalerweise mit dem Alter vergeht. Der Schlange muss jederzeit Wasser zur Verfügung stehen.. Es wird empfohlen, regelmäßig spezielle Vitaminkomplexe für Reptilien in sauberes Wasser zu geben.

Sicherheitsvorkehrungen

Königliche Schlangen sowie ihre europäischen Copepoden besitzen ein schwaches Gift, das dem Reptil hilft, die übliche Beute, die durch Eidechsen und Schlangen dargestellt wird, in der Natur zu lähmen. Dieses Gift reduziert den Widerstand des Opfers beim Einklemmen und Verschlucken.

Die Zähne selbst der größten Arten sind sehr klein und können die menschliche Haut nicht ernsthaft verletzen. Wenn erwachsene königliche Schlangen zu Hause gehalten werden, werden sie oft fast zahm und zeigen keinerlei Aggression gegenüber ihrem Meister. Um eine solche Schlange in Ihren Händen zu zähmen, benötigen Sie nach und nach etwa 10-15 Minuten pro Tag.

König Schlange Lebensdauer

Abhängig von den Regeln für Haltung und Fütterung beträgt die durchschnittliche Lebensdauer einer königlichen Schlange, unabhängig von der Art, etwa zehn Jahre. Wie die Praxis zeigt, ist das Alter einiger Individuen jedoch höher als fünfzehn Jahre.

Schlangenzucht zu Hause

In Gefangenschaft brüten königliche Schlangen gut. Zu Hause, im Winter, muss das Temperaturregime im Terrarium gesenkt werden, und im Frühjahr sollten die Männchen und Weibchen gepflanzt werden. Eine Woche vor dem Überwintern muss die Schlange gestoppt werden. Danach wird die Heizung abgeschaltet und die Temperatur sinkt allmählich auf 12-15überNach einem Monat steigt das Temperaturregime allmählich an und die üblichen Ernährungsbedingungen für Reptilien kehren zurück.

Eine erwachsene Frau legt zwei bis ein Dutzend Eier, und die Inkubationszeit kann zwischen anderthalb und zwei Monaten bei einer Temperatur von 27 bis 29 liegenüberC. Eine Woche nach der Geburt häuten sich die Schlangen, danach können sie mehrmals pro Woche mit dem Fressen beginnen. Ein kleines Terrarium ist für Jungtiere reserviert. In Zukunft werden königliche Schlangen aufgrund von Kannibalismus allein gehalten.

Kaufen Sie eine Königschlange - Empfehlungen

Die neu erworbenen Schlangen müssen in einem Quarantäneterrarium aufbewahrt werden, das alle gesundheitlichen Probleme des Reptils aufdeckt. Es ist am besten, eine solche Schlange in einem isolierten Raum aufzubewahren, um eine Infektion anderer heimischer Reptilien durch die Luft zu verhindern.

Sie müssen die Schlange sorgfältig auf das Fehlen äußerer Parasiten untersuchen. Während des Quarantäneprozesses müssen Sie die Stuhl- und Reptilienernährung überwachen. Mangels Erfahrung ist es ratsam, die Schlange nach dem Erwerb einem qualifizierten Tierarzt zu zeigen. Der Erwerb eines Reptils erfolgt am besten in speziellen zoologischen Baumschulen und Geschäften oder bei etablierten Züchtern.

Wo man eine Schlange kauft und worauf man achten muss

Die Kosten für eine königliche Schlange können je nach Erwerbsort sowie Art und Alter variieren. Durchschnittspreis in Moskauer Zoohandlungen und Baumschulen:

  • Kalifornische Königsschlange HI-YELLOW - 4700-4900 Rubel;
  • Kalifornische Königsschlange BANDED - 4800 Rubel;
  • Royal Honduranische Schlange HI-WHITE ABERRANT - 4800 Rubel;
  • Kalifornische Königsschlange Albino Banana - 4900 Rubel;
  • Kalifornische Königsschlange Banded Cafe - 5000 Rubel;
  • Royal Honduranische Schlange HYPOMELANISTISCHE APRIKOSE - 5000 Rubel;
  • Kalifornische Königsschlange Albino - 5500 Rubel;
  • Berg Huachuk königliche Schlange - 5500 Rubel.

Wichtig!Beim Kauf muss darauf geachtet werden, dass ein gesundes Reptil ein ausreichendes Gewicht hat und nicht an Magersucht leidet.

Es ist notwendig, die Mundhöhle zu untersuchen, in der sich kein durch Staphylokokken verursachter Mundpilz befinden darf. Sie sollten das Reptil auf Zecken untersuchen, die Hautreizungen verursachen, und herausfinden, wann und wie es zuletzt die Haut abgestoßen hat. Ein völlig gesundes Reptil muss immer wieder alte Haut loswerden.

In den letzten Jahren haben viele Besitzer königlicher Schlangen ihren Haustieren einen speziellen Mikrochip implantiert, mit dem Sie bei Bedarf ihren Standort verfolgen können. Dies ist eine sehr einfache Operation, und mit der auf dem Chip enthaltenen eindeutigen Nummer können Sie das Reptil effektiv steuern.

Lassen Sie Ihren Kommentar