Sheltie - Meerschweinchen

Wenn Sie ernsthaft an ein Haustier denken, achten Sie auf die Sheltie-Meerschweinchen - dies ist ein wunderbares Haustier, das sich perfekt für die Haltung in einer Wohnung eignet. Und sein schönes seidiges Fell lässt niemanden gleichgültig.

Rasse Geschichte

Diese Rasse ist eine echte "königliche Spezialität" unter Verwandten, und ihr atemberaubendes Aussehen und ihre stets modische "Frisur" machten sie bei Nagetierfans sehr beliebt. Die Geschichte des Auftretens dieser Rasse ist ebenfalls sehr interessant. Sheltie ist das Ergebnis künstlicher Selektion und die Rasse entstand 1938 durch Kreuzung der peruanischen und amerikanischen Sorten. Aber die Rasse wurde schließlich gegründet und erhielt erst 1978 allgemeine Anerkennung. Nach zahlreichen Versuchen wurden Meerschweinchen mit prächtigen Seidenlocken auf dem Rücken in verschiedenen Farben erhalten. Diese Rasse ist sicherlich eine der beliebtesten bei Ausstellungen.

Beschreibung und Aussehen von Shelty

Diese Meerschweinchenrasse wurde speziell für die Teilnahme an Ausstellungen gewonnen, da die Haltung als Haustier aufgrund der sorgfältigen Fellpflege etwas problematisch ist. Durch die Natur von Shelty sind sie wundervolle, gefällige Tiere, sie werden sehr schnell an den Besitzer gebunden, erinnern sich an ihren Spitznamen. Dies sind gesellige, neugierige Haustiere, die gerne mit dem Besitzer kommunizieren und auf seinem Schoß sitzen. Oft stehen diese Tiere beim Anblick eines Mannes auf den Hinterbeinen, um sie zu begrüßen. Für "Appell" mit Verwandten verwenden sie melodische Klänge, ein bisschen wie eine Pfeife. Wenn Shelty etwas essen möchte, beginnt sie melodiös zu pfeifen, als würde sie den Besitzer an die Mittagszeit erinnern.

Die Masse des neugeborenen Nagetiers beträgt ungefähr 60-90 g, und ein erwachsenes Tier wächst von 800 auf 1500 g. Bei guter Pflege leben diese Tiere ziemlich lange bis zu 7 Jahre. Frauen erreichen die Pubertät im Alter von 6-8 Wochen und Männer im Alter von 8-12 Wochen. Die Länge eines erwachsenen Tieres beträgt 20-28 cm.

Da Shelty eine klassische Ausstellungsrasse ist, haben sie bestimmte Standards.

Der Kopf sollte kurz und leicht abgeflacht sein, aber nicht flach, breit. Die Augen sind groß, glänzend, jede Augenfarbe. Die Ohren sind ebenfalls groß und haben die Form eines "Blütenblattes". Der Körper des Tieres ist mäßig gut genährt, aber ohne Anzeichen von Fettleibigkeit, kompakt, sollte der Teint dem Alter des Tieres entsprechen.

Das Fell sollte glänzend, von seidiger Struktur, gepflegt, ordentlich geschnitten und ohne Verwicklungen sein. Es sollte glatt sein, aber eine leichte Welligkeit ist zulässig. Shelties Schnurrhaare sollten dick und lang sein. Das allgemeine Erscheinungsbild des Fells sollte von oben betrachtet einheitlich sein und keine kahlen Stellen aufweisen.

Jede Farbe ist erlaubt. Die Farben dieser Meerschweinchen fallen in ihrer Vielfalt auf: schwarz, weiß, golden, rot, schokolade, lila, creme, grau.

Pflege und Wartung

Wenn Sie sich für diese Rasse entscheiden, müssen Sie wissen, dass sie pflegebedürftig sind und für ein Kind oder eine Person ohne Erfahrung in der Haltung solcher Tiere nicht geeignet sind.

Diese Nagetiere brauchen Täglich gründlich auskämmendamit das Fell immer schön und gepflegt ist. Es ist notwendig, das Haar beim Wachsen zu schneiden, damit es das Tier nicht daran hindert, sich zu bewegen. Wenn Sie in naher Zukunft kein Tier ausstellen möchten, ist es besser, einen kurzen Haarschnitt zu machen und im Gegenteil vor den Ausstellungen zu wachsen.

Sie sollten nicht zu oft gebadet werden, alle zwei bis drei Wochen. Da jedoch lange Haare schnell kontaminiert werden, sollte regelmäßig gewaschen werden. Dies muss mit speziellen Mitteln mit Konditionierer zum Auflösen erfolgen. Normales Shampoo funktioniert nicht, da es beim Tier schwere Allergien auslösen kann. Zum Baden verwenden Sie am besten ein Badezimmer oder ein tiefes Waschbecken. Für den Komfort können Sie ein kleines Stück Stoff auf den Boden legen, damit das Tier nicht verrutscht. In der Praxis kaufen die meisten Eigentümer von Wohnungen Shelty einfach in der Spüle.

Zelle brauchen Täglich sauberda Tiere schnell den Boden und den Füllstoff verunreinigen. Dies muss erfolgen, um einen unangenehmen stechenden Geruch zu vermeiden.

Sheltie Meerschweinchen Essen

Die Ernährung für Shelty muss korrekt und abwechslungsreich sein, damit das Tier alle notwendigen Vitamine und Mineralien erhält. Die Grundlage der Ernährung sollte Heu sein, ebenso wie hartes und weiches Essen. Fertiggerichte können in der Zoohandlung gekauft werden. Heu sollte immer frisch sein. Die Zähne von Meerschweinchen wachsen ihr ganzes Leben lang und müssen ständig geschliffen werden. Dazu benötigen sie festes Futter. Äste von Obstbäumen oder spezielle Mineralsteine ​​sind gut geeignet. Außerdem müssen Schweine regelmäßig Vitamin C erhalten, die tägliche Dosis beträgt durchschnittlich 15-20 mg pro Tag, bei stillenden und trächtigen Tieren wird die Dosis verdoppelt.

Sie müssen das fertige Futter zweimal täglich mit 1-2 Esslöffeln füttern. Lassen Sie keine große Menge Futter im Käfig, da die Tiere fettleibig werden können. Es ist sehr gut, wenn Sie Ihrem Haustier frische Pflanzen zusammen mit Trockenfutter geben. Gut geeignet sind Erdbeeren, Kleeblätter, Brennnesseln, Löwenzahn, Heidelbeeren, Luzerne, Kamille, Kochbanane und Schafgarbe. Aber In keinem Fall müssen Sie diese Pflanzen auf der Straße einsammelnIn der Nähe von Pflanzen und schädlicher Produktion kann das Tier vergiftet werden und sterben. Wenn es im Haus heimische Pflanzen gibt, müssen Sie sicherstellen, dass das Meerschweinchen sie nicht beißt. Einige von ihnen können giftig sein und dem Tier irreparablen Schaden zufügen.

Zucht

Für die Zucht werden die besten Tiere ausgewählt, stark, entwickelt, ohne Erbkrankheiten und Anzeichen von Aggression. Vor der Paarung werden das Männchen und das Weibchen intensiv gefüttert und mit einer erhöhten Menge an Vitaminen versorgt. Das Weibchen wird mehrmals an das Männchen gepflanzt, damit es schwanger wird. Ein schwangeres Meerschweinchen muss umgesiedelt und ein Tierheim in Form eines Hauses für sie gebaut werden. Die Trächtigkeit dauert 60-68 Tage, im Wurf befinden sich 1 bis 5 Jungtiere. Die ersten zwei Wochen füttert die Frau das Neugeborene mit ihrer Milch, und zu diesem Zeitpunkt benötigt sie eine verbesserte Ernährung. Zunächst sollten Babys nicht abgeholt werden, damit die Frau sie nicht wegen des Geruchs einer Person „ablehnt“. Vier Wochen später werden Jungtiere ausgesät und nach Geschlecht getrennt.

Eigenschaften von Sheltys Kauf

Die Kosten für ein solches Meerschweinchen können zwischen 500 und 2000 Rubel liegen. Sie müssen den Kauf sehr sorgfältig angehen. Sheltie kann in einer Zoohandlung oder in einem speziellen Club gekauft werden. Kaufen Sie kein Tier auf elementaren "Vogelmärkten". Achten Sie vor dem Kauf auf den Allgemeinzustand des Tieres, das Fell sollte glänzend sein, die Augen sollten klar und sauber sein. Wenn das Tier in einer Ecke des Käfigs sitzt, ist das ein schlechtes Zeichen.

Meerschweinchen sind schöne und flexible Haustiere, die Kommunikation mit ihnen bereitet viel Freude. Viel Glück für Sie und Ihre Pelztiere!

Sehen Sie sich das Video an: 5 Dinge die Tierhalter FALSCH machen. Die Meeries (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar