Nacht mit scharfen Augen

Die Nachtaugenmotte (Myotis blythi) gehört zur Familie der Fledermäuse.

Zeichen eines scharfäugigen Nachtlichts

Das scharfäugige Nachtlicht ist eine der größten Nächte der Nacht. Die Körpermaße betragen 5,4 bis 8,3 cm, die Länge des Schwanzes 4,5 bis 6,9 cm und die Höhe des Ohrs 1,9 bis 2,7 cm, der Unterarm 5,0 bis 6,6 cm und das Gewicht 15 bis 36 g. Das Ohr ist spitz, länglich und mit seiner Spitze verengt. Es erreicht das Ende der Nase oder die Nase ragt nach vorne. 5-6 Querfalten erstrecken sich entlang der Außenkante des Ohrs. Sein innerer Rand beugt sich leicht zurück. Die Breite des Ohrs in der Mitte beträgt ca. 0,9 cm. Der Tragus zur Spitze verengt sich gleichmäßig und erreicht die Mitte der Höhe des Ohrs. Die Membran des Flügels ist an der Basis des Außenfingers am Glied befestigt.

Die Zehen sind lang am Fuß, ohne Borsten. Der Haaransatz ist kurz, die Farbe auf der Oberseite des Körpers ist hellbraun oder graubraun. Der Bauch ist weißlich. Junge Nachtlichter mit scharfen Augen sind mit dunkelgrauer Wolle überzogen. Auf dem Kopf befindet sich ein heller Fleck zwischen den Ohren.

Verbreiten Sie die Nacht

Das Lebensraumgebiet der witzigen Nachtlampe erstreckt sich von Nordafrika und Südeuropa bis zum Altai, Kleinasien, West- und Zentralasien. Diese Art lebt in Palästina, Nepal, Nordjordanland und einigen Teilen Chinas. Es wird im Mittelmeer, in Portugal, in Frankreich, in Spanien, in Italien gefunden. Und auch in Österreich, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien, Rumänien. Es bewohnt Moldawien, die Ukraine, die Balkanhalbinsel, den Iran und einen Teil der Türkei. In Russland lebt diese Fledermausart im Nordwesten des Altai, auf der Krim, im Kaukasus.

An der Schwarzmeerküste lebt es in Höhlen in der Nähe von Sotschi.

Verbreitet im Kaukasus von den westlichen Abschnitten des Krasnodar-Territoriums bis nach Dagestan.

Habitat verwelkte Lebensräume

Die Nachtlampe mit den scharfen Augen bewohnt grasbewachsene, baumlose Ökosysteme und vom Menschen geschaffene Landschaften, einschließlich landwirtschaftlicher Flächen und Gärten. Fledermauskolonien siedeln sich normalerweise in unterirdischen Lebensräumen an: Minen, Höhlen, Dachböden von Gebäuden. In der Türkei und in Syrien befinden sich in sehr alten Gebäuden (Burgen, Hotels).

Das scharfäugige Nachtlicht bewohnt grasbewachsene, baumlose Ökosysteme und künstliche Landschaften

Innerhalb Russlands verbreitet es sich in Vorgebirgsregionen mit einer rauen Topographie, in denen sich natürliche Unterstände befinden, die bis zu einer Höhe von 1700 m über dem Meeresspiegel reichen. Im Winter wird es jedoch in einer Höhe von bis zu 2100 m festgestellt. Lässt sich oft in Kaminen, unter Kuppeln von Kirchen und anderen Gebäuden nieder.

Merkmale des Verhaltens des nachtäugigen Witzes

Im Sommer bildet der nachtäugige Nachtwurm Brutkolonien, die aus mehreren tausend Individuen bestehen. Es macht saisonale Wanderungen für kurze Strecken zwischen 60 und 70 Kilometern, mit einem Maximum von 160. Zum Überwintern werden Fledermäuse in unterirdischen Höhlen, Kellern und in großer Zahl in einem Tierheim angesiedelt. Ein scharfäugiges Nachtlicht lebt seit 13 Jahren in der Natur.

Merkmale des Verhaltens des nachtäugigen Witzes

Der Winterschlaf findet bei einer relativ konstanten Temperatur von 6 bis 12 ° C statt. Eine Nachtjagd mit scharfen Augen in offenen Gebieten, die Insekten zwischen Wiesen, über Straßen und Seen fängt.

Fortpflanzung

Die Paarung in witzigen Nächten findet von August bis zum Ende der Überwinterung statt. Ein Junges erscheint Ende Mai oder Anfang Juni. Die Weibchen füttern die Nachkommen etwa 50 Tage lang mit Milch. Im Sommer leben spitze Nächte in kleinen Gruppen oder einzeln und verstecken sich tagsüber auf den Dachböden und unter Brücken.

Die Paarung in witzigen Nächten findet von August bis zum Ende der Überwinterung statt

Die Überwinterung beginnt im Oktober und endet im April. In voluminösen Höhlen und verlassenen Stollen klammern sich Tiere an die Decke und Wände der Kerker.

Reduzierung der Anzahl der witzigen Nächte

Die Reduzierung der Anzahl der Nachttafeln ist auf den Mangel an geeigneten Winter- und Sommerunterkünften zurückzuführen. Brutkolonien brauchen voluminöse, warme Höhlen, aber solche natürlichen Formationen sind eher selten. Der Wiederaufbau von Straßenbrücken und Reparaturarbeiten verletzen die Sommerunterstände, in denen die Nachtlichter versteckt sind. Nach langjährigen Beobachtungen, die in mehreren Gebieten durchgeführt wurden, ist die Zahl der Überwinterungen nicht besonders besorgniserregend.

Schutzmaßnahmen

Um scharfe Augen zu bewahren, müssen die Höhlen von Bolshaya Fanagoriyskaya, Canyon, Neisma, Popova den Status von zoologischen Naturdenkmälern erhalten. Die Besiedlung von witzigen Nächten in den Höhlen von Ambitsugov, Setenai, Arochnaya, Dedova Pit, Gunkin-4, Beslenevskaya, Chernorechenskaya sowie ein verlassener Stollen in der Nähe des Dorfes Derbent bedürfen des Schutzes. Es ist notwendig, die Eingänge zu diesen Verliesen zu schützen, um ihren Schutz vor der Invasion von Touristen zu organisieren. Bilden Sie an diesen Stellen ein Landschaftsschutzgebiet, zu dem mehrere Dutzend Karstformationen am Schwarzen Meer gehören.

Nacht mit scharfen Augen

Die witzigen Nächte im Roten Buch der Russischen Föderation gehören zur Kategorie der "abnehmenden Arten", deren Zahl unter dem Einfluss anthropogener Einflüsse abnimmt. Auf der Roten Liste der IUCN stehen scharfäugige Übernachtungen auf der Liste der Arten, die von der Weltbevölkerung vom Aussterben bedroht sind.

Ernährung

Die Schere mit der scharfen Nase ist sehr gefräßig. In einer Mahlzeit zerstört die Fledermaus 50-60 Mehlwürmer, deren Masse bis zu 60% ihres Körpergewichts beträgt.

Unter natürlichen Bedingungen essen Nacht-Nächte weniger Nahrung, die sie erhalten müssen.

Grundsätzlich jagen sie Insekten, ernähren sich von Orthopteren und nachtaktiven Schmetterlingen.

Die Aufrechterhaltung einer witzigen Nacht in Gefangenschaft

Witzige Nächte werden in Gefangenschaft gehalten. Für das Überleben von Fledermäusen ist es notwendig, den Winterschlaf einzuhalten, der 4 bis 8 Wochen pro Jahr dauert. Darüber hinaus wird empfohlen, die Diät genau einzuhalten und zu viel zu essen zu vermeiden. Lebensbedingungen, die den natürlichen Bedingungen nahe kommen, tragen zur Fortpflanzung von Tieren in Gefangenschaft bei.

Die Aufrechterhaltung einer witzigen Nacht in Gefangenschaft

Bedrohungen für die Fülle

Die scharfäugigen Nachtlichter reagieren negativ auf das Auftreten von Menschen in den Höhlen, alarmierte Fledermäuse fliegen lange und willkürlich. Diese Tiere werden häufig zur Herstellung von Feuchtpräparaten in medizinischen Einrichtungen gefangen und manchmal einfach ziellos vernichtet. Die Zahl der Schutzhütten, in denen die Nächte mit scharfen Augen den Winter verbringen, nimmt allmählich ab, da der Wiederaufbau und die Rekonstruktion der alten Gebäude, in denen sie leben, stattfinden. Der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft führt zu einem Rückgang der Zahl der beißenden Nächte.

Witzige Nachtwache

Spitznachttöpfe sind in den meisten ihrer Lebensräume durch die nationale Gesetzgebung geschützt. Für diese Art gelten die Schutzmaßnahmen der Bonner Konvention und der Berner Konvention. Spitznachtlichter sind in den Anhängen II und IV der EU-Richtlinie enthalten. Sie benötigen besondere Schutzmaßnahmen, einschließlich der Schaffung besonderer Schutzgebiete. In Italien, Spanien, Portugal sind Höhlen, der Eingang zu den Höhlen, die von scharfäugigen Nachtlichtern bewohnt werden, mit Zäunen verschlossen, damit neugierige Touristen Fledermäuse nicht stören. Während der Überwinterungs- und Brutperioden ist es auch notwendig, große Gruppen von Nachtnächten mit scharfen Augen zu schützen. Öffentlichkeitsarbeit ist erforderlich, um Ängste abzubauen und den Besuch von Fledermausunterkünften zu begrenzen. Die Nachtlichter mit scharfen Augen vertragen die Bedingungen in Gefangenschaft gut, aber eine erfolgreiche Zucht wurde nicht verzeichnet. In einigen Teilen des Verbreitungsgebiets ist eine Abnahme der Anzahl von Individuen der Spezies zu verzeichnen. Daher muss diese Fledermausart in einem Teil des Bereichs, in dem der Zustand ungünstig ist, geschützt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Scharfer Angriff! Chilli in den Augen. Auf Streife. (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar